Monthly Archives: Juni 2018

Hong Kong Researchers 3D Print Microscopic Medical Robots

Researchers at the City University of Hong Kong have developed a novel new robotic drug delivery system. The university 3D printed a few microscopic medical machines that deliver crucial medicines by crawling through the circulatory system. As a result, the robots deliver relief to the various tissue systems in the body. The team plans to evaluate the […]

The post Hong Kong Researchers 3D Print Microscopic Medical Robots appeared first on 3D Printing.

Mechanisch überlegene Alternative zu ABS dank Makerbot

Front 5 300x215 - Mechanisch überlegene Alternative zu ABS dank Makerbot

Der 3D-Druckerhersteller Makerbot hat kürzlich Makerbot Tough vorgestellt, ein Filament, das für den 3D-Druck funktionaler Prototypen entwickelt wurde. Dieses neue Material scheint ein Upgrade gegenüber ABS zu sein und bietet die doppelte Schlagzähigkeit und reduzierte Verformung. Der New Yorker 3D-Druckerhersteller Makerbot hat kürzlich die Markteinführung seines neuen Makerbot Tough Filaments angekündigt. Dieses hochentwickelte Material wurde [...]

Der Beitrag Mechanisch überlegene Alternative zu ABS dank Makerbot erschien zuerst auf 3Druck.com - Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D

Filament 1 300x217 - Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D

Der Verlust eines Gliedes ist schon traumatisch genug, aber die Anpassung an eine Prothese kann eine ganz neue Herausforderung sein. Der Mensch gewöhnt sich nicht nur an die Arbeit mit einem künstlichen Glied, sondern kann auch Komplikationen aufweisen. In der Tat, 40% der prothetischen Geräteverwender leiden unter irgendeiner Art von Hauterkrankungen, wie auch nicht-amputierte Patienten, [...]

Der Beitrag Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D erschien zuerst auf 3Druck.com - Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D

Filament 1 300x217 - Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D

Der Verlust eines Gliedes ist schon traumatisch genug, aber die Anpassung an eine Prothese kann eine ganz neue Herausforderung sein. Der Mensch gewöhnt sich nicht nur an die Arbeit mit einem künstlichen Glied, sondern kann auch Komplikationen aufweisen. In der Tat, 40% der prothetischen Geräteverwender leiden unter irgendeiner Art von Hauterkrankungen, wie auch nicht-amputierte Patienten, [...]

Der Beitrag Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D erschien zuerst auf 3Druck.com - Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Neuer intelligenter Beton von NOWLab

Front 4 300x200 - Neuer intelligenter Beton von NOWLab

Auch wenn die Intelligenz von Beton durchaus nicht überragend ist, ist es wahr, dass sie zunehmend steigt, d.h. Beton bietet die Möglichkeit, mit den Nutzern zu interagieren. Diese Interaktion geht über einen einfachen Ein-/Ausschaltmechanismus hinaus und beinhaltet eine Verbindung zu einem Netzwerk, das die gemeinsame Nutzung und Interaktion aus der Ferne ermöglicht. Heute gibt es [...]

Der Beitrag Neuer intelligenter Beton von NOWLab erschien zuerst auf 3Druck.com - Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

DB Schenker als erster deutscher Logistiker mit 3D-Druck-Leistungen

3D-Druck bei DB Schenker

Seit Dienstag dieser Woche haben Kunden des Logistikdienstleisters DB Schenker die Möglichkeit, über das Onlineportal e-Schenker 3D-Druckaufträge zu erteilen. Das Unternehmen, eine Marke der Deutschen Bahn AG, sieht in nahezu allen produzierenden Gewerben einen Bedarf an 3D-Druck-Dienstleistungen, zum Beispiel bei schwer erhältlichen oder seltenen Ersatzteilen, heißt es in einer Pressemitteilung. Weiter teilt DB Schenker mit, dass besonders bei Metallprodukten mit einer erfreulichen Nachfrage gerechnet wird. Bereits auf dem Additive Manufacturing Forum Berlin 2017 forderte die Deutsche Bahn AG ihre Zulieferer auf, in den 3D-Druck zu investieren.

Zur Zeit druckt die Firma bereits individuelles Verpackungsmaterial, medizinische Geräte und Robotergreiffinger aus Kunststoff. Der 3D-Druck und Auslieferung erfolgt über eine Datenplattform. Hier nutzt DB Schenker ein Netzwerk aus etablierten Unternehmen und Startups.

Über eigene 3D-Drucker verfügt der Logistikkonzern nicht. Die 3D-Druckaufträge werden von externen Firmen übernommen, die in dem Netzwerk registriert sind. Wir werden darüber berichten, wenn es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt. Abonnieren Sie unserem Newsletter und bleiben Sie auch weiterhin auf dem Laufenden über die Entwicklung des 3D-Drucks in Deutschland und weltweit (hier abonnieren).

Huhn Debbie Harry erhält Fußprothese aus dem 3D-Drucker

Huhn Debbie Harry mit ihren Prothesen

Seitdem der 3D-Druck auch für die Prothetik genutzt wird, gibt es immer mehr Menschen und Tiere, die von speziellen, genau auf sie abgestimmten Prothesen profitieren. Wir vom 3D-grenzenlos Magazin berichten seit über 5 Jahren regelmäßig auch von Tieren, die in den Genuss einer Prothese kommen, die ihnen das Leben noch ein wenig erleichtert. Zum Beispiel vom Schäferhund Tucker, der aufgrund seiner Behinderung eine 3D-gedruckte Prothese bekam. Über ein Huhn aber haben wir bisher nicht berichtet. Dann kam Debbie Harry.

Debbie Harry in Not

Das Huhn Debbie Harry hatte es in ihrem Leben nicht leicht. Sie wurde von den anderen Hühnern schikaniert. Darum verließ sie eines Tages ihr gut geschütztes und warmes Zuhause und versteckte sich außerhalb des Hühnerstalls. Als ihre Besitzerin sie wiederfand, hatte sie bereits Erfrierungen an ihren Beinen. Sie kam durch, verlor aber ihre Füße. Debbie gewöhnte sich an den Umstand, doch ihre Besitzerin wollte ihr helfen. Sie suchte Hilfe im Internet und stieß auf den Ehemann ihrer Schulfreundin, Andrew Abissi. Dieser war Lehrer und Ingenieur im Bereich der Robotik an der West Michigan Aviation Academy. Abissi nutzte die Gelegenheit, Debbie zu helfen und seinen Studenten Praxiserfahrung zu vermitteln.

„Ich habe die Problematik meinen Studenten sowie Studenten aus anderen Klassen aus den Bereichen CAD und Bioingenieurwesen präsentiert und sie darum gebeten, möglichst viele Problemlösungen vorzuschlagen.“

Debbie Harry in Decken
Nachdem ihre Besitzerin sie fand, wickelte sie Debbie in warme Decken und gab sie nicht auf (Bild © Rachel Diepstra).

Außerschulisches Projekt fördert Fähigkeiten und Empathie

Einem Bericht auf 3dprint.com zufolge haben die Studenten an diesem Projekt als außerschulische Aktivität gearbeitet. Bald gab es über 30 unterschiedliche Vorschläge. Anfangs konzentrierte man sich auf die Herstellung von Prothesen, die wie Hühnerfüße aussahen, jedoch stieß man hier auf Schwierigkeiten, denn solche Produkte waren für die Herstellung zu kompliziert. Dank dem 3D-Druck erzielte man mit ein paar besseren Ideen die ersten Erfolge bei dem Vorhaben, dem Huhn die verlorene Stabilität wieder zu verleihen.

Huhn Debbie Harry mit ihren Prothesen
Debbie Harry kann dank ihrer Prothesen ihr Leben wieder richtig genießen (Bild © Rachel Diepstra).

Die Arbeit an dem Projekt hat den Studenten geholfen, zusätzliche Erfahrung im Bereich der additiven Fertigung zu sammeln sowie Ausdauer und Empathie zu entwickeln. Debbie Harry kann jetzt mit ihren neuen Prothesen ihr Leben wieder genießen. Für weitere interessante Berichte abonnieren Sie unseren kostenlosen 3D-Druck-Newsletter und bleiben somit auch zukünftig auf dem Laufenden.

» So hilft 3D-Druck Menschen, Tieren und Natur – besuchen Sie unsere Themenseite #3DprintWithLove

Mancini Duffy’s Design Lab Revolutionises Architecture

Architecture and 3D printing have always had somewhat of an overlap. The idea of creating 3-dimensional shapes comes in handy for architects and designers alike. Mancini Duffy, however, are taking it up a notch. Their new design lab revolutionises architecture and the way one can conceptualise it by implementing, not just 3D printing, but also […]

The post Mancini Duffy’s Design Lab Revolutionises Architecture appeared first on 3D Printing.

3D Printing Industry puts Fiberlogy filaments to the test

Avon Engineering Services Ltd is now the UK distributor/supplier for Fiberlogy, an FFF/FDM 3D printer material manufacturer headquartered in Poland. Recently, the engineering team at 3D Printing Industry were given the opportunity by Avon Engineering to sample Fiberlogy’s material range. Fiberlogy PET-G, Easy PLA and Fiberflex 40D were tested using 3D printable models from the […]

3D printing news Sliced SketchFab, Sinterit, Vivo, MakerBot, HP, ExOne

How can 3D printing reduce a company’s carbon footprint? Can 3D printing materials combat skin infections within amputees? Would you wear 3D printed swimwear accessories? In this edition of Sliced, the 3D Printing Industry news digest, we cover the latest from Renovis Surgical Technologies, Copper 3D, HP, The University of Canterbury and more.   Improving […]