Category Archives: Penn State University

3D Printing Industry News Sliced: Roboze, Carbon, B9Creations and SLM Solutions

In this edition of Sliced, the 3D Printing Industry news digest, we collect stories about 3D bioprinted tissues; SXSW 2019; Roboze’s expansion to Japan, and a UK Government visit to a 3D printing facility. We also have the latest updates from Carbon, SLM Solutions, Filamentive and PostProcess Technologies. Read on for this and more regarding […]

Startup Kijenzi benutzt 3D-Druck, um medizinische Geräte nach Kenia zu liefern

3D gedrucktes Equipment Kijenzi 300x207 - Startup Kijenzi benutzt 3D-Druck, um medizinische Geräte nach Kenia zu liefern

Das Technologie-Startup Kijenzi entwickelt vom Penn State University Park bis zu abgelegenen medizinischen Einrichtungen im ländlichen Kenia Lösungen für die Bereitstellung medizinischer Geräte mit einer überraschenden Methode – dem 3D-Druck. Defekte Maschinen, veraltete Lieferketten und ein begrenzter Zugang zu Spezialgeräten stellen kenianische Kliniken vor große Herausforderungen, wenn sie den Bedürftigen Gesundheitsfürsorge zur Verfügung stellen. Kijenzi [...]

Der Beitrag Startup Kijenzi benutzt 3D-Druck, um medizinische Geräte nach Kenia zu liefern erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

U.S. Navy awards GE $9 million for metal 3D printing digital twin

With an award of $9 million over the next four years, GE Global Research is to develop a process for creating 1:1 scale twin digital models of metal 3D printed parts for the U.S. Navy. According to recent estimates, the Navy will depend upon approximately 1,000 3D printed parts by the end of 2018. Through the […]

Mikrofasern als strukturelle Basis für 3D-gedruckte Körperteile

Forscher der Penn State University in den USA haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich ein strukturelles Gerüst aus Mikrofasern zur Gewebszüchtung herstellen lässt. Der Prozess kombiniert 3D-Druck und Elektrospinnen. Ziel der Studie, die im Journal of Advanced Healthcare Materials veröffentlicht wurde, war es eine neuartige, günstige und effiziente Methode zu entwickeln, um hochauflösende 3D-Strukturen […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Mikrofasern als strukturelle Basis für 3D-gedruckte Körperteile

3D-Druckmaterial aus Tintenfisch DNA

Ein Forscherteam der Penn State University in den USA entwickelte ein thermoplastische 3D-Druckmaterial aus einem Tintenfisch Protein. Eigentlich werden Tintenfische für die Erzeugung von Farbstoffen herangezogen oder verzehrt. Wissenschaftler unter der Leitung von Professor Melik C. Demirel haben nun aber die DNA des Kalamar genauer unter die Lupe genommen und sind auf einen Proteinkomplex in dem zahnartigen Kranz […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-Druckmaterial aus Tintenfisch DNA

12 Universitäten, die auf 3D-Druck setzen

Immer mehr Universitäten investieren ihre Ressourcen in 3D-Druck-Technologien. Hier finden sie eine kleine Auswahl von Hochschulen, die sich intensiv mit Additive Manufacturing beschäftigen. Harvard University (USA) Die 1636 gegründete und angesehene Harvard University in Cambridge, Massachusetts beschäftigt sich vor allem in der “Harvard’s School of Engineering and Applied Sciences” und dem “Wyss Institute for Biologically […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 12 Universitäten, die auf 3D-Druck setzen