Category Archives: 4D-Druck

4D-bedruckte Materialien können steif wie Holz oder weich wie ein Schwamm sein

Die Ingenieure der Rutgers University in New Brunswick haben flexible und leichte Materialien mit 4D-Druck entwickelt, die zu einer besseren Stoßdämpfung führen können. Drohenflügel und Flugzeugflügel oder soft Robotik und kleine implantierbare biomedizinische Geräte die sich verändern können. Ihre Forschung wird in der Zeitschrift Materials Horizons veröffentlicht. Der 3D-Druck verwandelt digitale Blaupausen in physische Objekte, [...]

Der Beitrag 4D-bedruckte Materialien können steif wie Holz oder weich wie ein Schwamm sein erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Durchbruch bei künstlicher Hornhaut könnte zu selbstorganisierenden Organen führen

3D gedruckte künstliche Hornhaut 300x199 - Durchbruch bei künstlicher Hornhaut könnte zu selbstorganisierenden Organen führen

Für jede Person auf der Welt, die eine Hornhauttransplantation erhält, gibt es 69 andere, die noch eine benötigen. Damit verbleiben etwa 12,5 Millionen Menschen mit eingeschränkter Sicht, da nicht genügend Augenspender vorhanden sind. Aber was wäre, wenn wir im Labor neue Hornhäute züchten könnten? In den letzten zehn Jahren haben Wissenschaftler künstliche Hornhäute aus synthetischem [...]

Der Beitrag Durchbruch bei künstlicher Hornhaut könnte zu selbstorganisierenden Organen führen erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Portugiesische Forscher untersuchen das Potenzial von 4D Bioprinting in der Regenerativen Medizin

4D BioprintingForscher aus Portugal haben in einer wissenschaftlichen Untersuchung das Potenzial des 4D-Drucks für das Bioprinting in der Regenerativen Medizin untersucht. Die Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass das 4D Bioprinting einen sehr positiven Einfluss auf die schnelle und kostengünstige Herstellung von Organen mit 3D-Druck haben kann, in ferner Zukunft vielleicht sogar direkt in der Praxis. Wir stellen die Zusammenfassung der Forschungsarbeit zum 4D Bioprinting einmal genauer vor.

FH Technikum Wien experimentiert mit 4D-Druck

4d druck technikum wien 300x144 - FH Technikum Wien experimentiert mit 4D-Druck

Während bei einem 3D-Druck-Verfahren dreidimensionale Gegenstände erzeugt werden, wird beim 4D-Druck eine zusätzliche Dimension berücksichtigt. Das ist zumeist die Zeit. Durch einen sensorischen Auslöser wie zum Beispiel bei dem Kontakt mit Wasser, Wärme, Vibration oder Schall verformt sich das Objekt. Angewendet werden kann dieser sogenannte 4D-Druck u.a. im medizinischen Bereich. So könnten arterielle Stents, die [...]

Der Beitrag FH Technikum Wien experimentiert mit 4D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Französische Forscher entwickeln flexible 3D-Kunststoffmodule für Medizintechnik und Robotik

Flexibles KunststoffmodulForscher der Universität Pierre und Marie Curie in Paris haben flache Kunststoffmodule entwickelt, die sich per Knopfdruck zu dreidimensionalen Strukturen verformen können. Denkbare Einsatzmöglichkeiten für diese Module sind die Medizintechnik und Robotik. Wir stellen die Forschungsarbeit einmal genauer vor.

Poietis kündigt neue Bio-4D-Drucker für Krankenhäuser und Forschung an

Poietis bioprinter ngb 300x200 - Poietis kündigt neue Bio-4D-Drucker für Krankenhäuser und Forschung an

Das französische Unternehmen Poietis hat eine neue Generation von Bio-4D-Druckern angekündigt. Diese soll für den Einsatz in Krankenhäusern und für die Forschung geeignet sein. Poietis ist ein französisches Unternehmen das sich auf Biotechnologie spezialisiert hat und seit Jahren auch im Bereich 3D-Druck forscht. Jetzt hat das Unternehmen eine neue Technologie angekündigt: Next Generation Bioprinting (Kurzform [...]

Der Beitrag Poietis kündigt neue Bio-4D-Drucker für Krankenhäuser und Forschung an erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Ohrwurmflügel Origami aus dem 3D-Drucker

origami künstliche Struktur 3D Drucker ETH Zürich 300x217 - Ohrwurmflügel Origami aus dem 3D-Drucker

Forscher der ETH Zürich haben multifunktionale Origami-Strukturen entwickelt und stellen diese mit dem 3D-Drucker her. Das Prinzip ist dem des Ohrwurms sehr ähnlich. Die Flügel des Ohrwurms werden durch das Flügelmittelgelenk ohne Energie aufgefalten bzw. zusammengefalten. Wie bei Origami, der Faltkunst aus Japan, kommen die Falttechniken auch in der Natur vor. Diese sind weit ausgeklügelter und [...]

Der Beitrag Ohrwurmflügel Origami aus dem 3D-Drucker erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.