Category Archives: 3D-gedruckte Flugzeugteile

Airbus kooperiert mit Singapore Air Force für 3D-Flugzeugteile & SmartForce-System

Airbus kooperiert mit Singapore Air Force für 3D Flugzeugteile SmartForce System1 300x210 - Airbus kooperiert mit Singapore Air Force für 3D-Flugzeugteile & SmartForce-System

Um gemeinsam 3D-gedruckte Ersatzteile zu entwickeln sowie die Unterstützung von Flugzeugen der Singapore Air Force (RSAF) zu verbessern, unterzeichneten Airbus sowie auch Singapurs Behörde für Verteidigung, Wissenschaft und Technologie (DSTA) nun eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit. Zustande kam diese neue Kooperation im Rahmen der diesjährigen Farnborough Airshow. Vor Ort unterzeichnete Airbus Defence and Space nun eine [...]

Der Beitrag Airbus kooperiert mit Singapore Air Force für 3D-Flugzeugteile & SmartForce-System erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Spirit AeroSystems & Norsk Titanium starten Qualifizierung für AM-Titan-Flugzeugteile

Spirit AeroSystems Norsk Titanium starten Qualifizierung für AM Titan Flugzeugteile3 300x300 - Spirit AeroSystems & Norsk Titanium starten Qualifizierung für AM-Titan-Flugzeugteile

Mit dem Ziel, seine erste 3D-gedruckte Titan-Komponente für eine Boeing 787 zu qualifizieren, schloss sich das US-amerikanische Unternehmen Spirit AeroSystems mit dem norwegischen, auf additive Fertigung spezialisierten Unternehmen Norsk Titanium zusammen. Im Rahmen dieser Qualifizierung werden Norsk Titanium’s Produktions- und Industrialisierungsprozesse validiert, während Spirit AeroSystems‘ Arbeitsgebiet zur Bearbeitung von Endteilen aus additiv gefertigten endkonturnahen Formen [...]

Der Beitrag Spirit AeroSystems & Norsk Titanium starten Qualifizierung für AM-Titan-Flugzeugteile erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Boeing schließt Partnerschaft mit Assembrix für sichere Datenübertragung bei 3D-Druck

assembrix 3d druck datenübertragung 300x193 - Boeing schließt Partnerschaft mit Assembrix für sichere Datenübertragung bei 3D-Druck

Der US-amerikanische Flugzeughersteller Boeing rüstet sich über eine Partnerschaft mit dem israelischen Softwareunternehmen Assembrix für den Schutz von geistigem Eigentum bei 3D-gedruckten Flugzeugteilen. Mit der Software von Assembrix wird es Boeing zukünftig möglich sein mit Lieferanten und Fertigungsunternehmen geteilte Daten für Bauteile zu schützen. Die Assembrix Software wird es Boeing ermöglichen Designdateien und Informationen für […]

Der Beitrag Boeing schließt Partnerschaft mit Assembrix für sichere Datenübertragung bei 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.