Category Archives: German RepRap

3D gedruckte Vögel flattern durch das Opernhaus Zürich

P1060411 small 300x200 - 3D gedruckte Vögel flattern durch das Opernhaus Zürich

Für die Produktion von „Sweeney Todd“ in der Spielzeit 2018/2019, hat sich das Opernhaus Zürich eine ganz besondere Unterstützung besorgt. Das Kreativteam der Theaterplastik ist auf den 3D-Drucker gekommen und hat mit dem German RepRap x400 v4 nun einen neuen Mitarbeiter im Team, der fleißig Vögel für das Bühnenbild produziert. Diese werden zunächst mit schwarzem [...]

Der Beitrag 3D gedruckte Vögel flattern durch das Opernhaus Zürich erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Formnext 2018: German RepRap präsentiert gemeinsam mit den Partnern DuPont und DOW Material- und Produktneuheiten

Formnext 2018 German RepRap PR DOW DuPont 300x188 - Formnext 2018: German RepRap präsentiert gemeinsam mit den Partnern DuPont und DOW Material- und Produktneuheiten

Frankfurt a.M. / Feldkirchen b. München, November 2018 – Auch dieses Jahr findet wieder die Formnext in Frankfurt statt, der europäische Branchen-Treffpunkt des Jahres, für alle Interessierten der additiven Fertigung. In der Halle 3.1, Stand D40 präsentiert German RepRap sich dieses Jahr auf einem noch größeren Stand, bringt die Partner DuPont und DOW mit nach [...]

Der Beitrag Formnext 2018: German RepRap präsentiert gemeinsam mit den Partnern DuPont und DOW Material- und Produktneuheiten erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

German RepRap stellt 3D-Drucker für Liquid Additive Manufacturing

Liquid Additive Manufacturing

Der deutsche 3D-Drucker-Hersteller German RepRap arbeitet seit einigen Jahren an der Entwicklung des 3D-Druckverfahrens Liquid Additive Manufacturing (LAM). Diese Methode erlaubt das 3D-Drucken flüssiger oder hochviskoser Materialien, wie Liquid Silicone Rubber (LSR). Nun stellt das Unternehmen den ersten LAM-3D-Drucker vor. German RepRap entwickelt seit 2010 diverse 3D-Drucker, die das FFF-Verfahren nutzen. Seit einigen Jahren forscht [...]

Der Beitrag German RepRap stellt 3D-Drucker für Liquid Additive Manufacturing erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

German RepRap stellt 3D-Drucker für Liquid Additive Manufacturing

Liquid Additive Manufacturing

Der deutsche 3D-Drucker-Hersteller German RepRap arbeitet seit einigen Jahren an der Entwicklung des 3D-Druckverfahrens Liquid Additive Manufacturing (LAM). Diese Methode erlaubt das 3D-Drucken flüssiger oder hochviskoser Materialien, wie Liquid Silicone Rubber (LSR). Nun stellt das Unternehmen den ersten LAM-3D-Drucker vor. German RepRap entwickelt seit 2010 diverse 3D-Drucker, die das FFF-Verfahren nutzen. Seit einigen Jahren forscht [...]

Der Beitrag German RepRap stellt 3D-Drucker für Liquid Additive Manufacturing erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

German RepRap introduce first production LAM 3D printer – Technical specifications

German RepRap, manufacturers of FFF 3D printers, has introduced its first Liquid Additive Manufacturing (LAM) production-ready 3D printer, the L280. The company stated: “LAM is a very interesting 3D printing process because it works with a material that is in a liquid form that is vulcanized under heat exposure to its final form, contrary to […]

Der German RepRap L280: Erster 3D-Drucker für Liquid Additive Manufacturing (LAM)

L280 frontal object 600px web 137x300 - Der German RepRap L280: Erster 3D-Drucker für Liquid Additive Manufacturing (LAM)

German RepRap arbeitet seit einigen Jahren an der Entwicklung des 3D-Druckverfahrens Liquid Additive Manufacturing (LAM) und hat dazu auch schon auf der Formnext erste Prototypen gezeigt. LAM erlaubt das 3D-Drucken flüssiger oder hochviskoser Materialien, wie Liquid Silicone Rubber (LSR). Inzwischen ist das Verfahren reif für die Nutzung in der Industrie und German RepRap präsentiert mit [...]

Der Beitrag Der German RepRap L280: Erster 3D-Drucker für Liquid Additive Manufacturing (LAM) erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Airbus Helicopters senkt Entwicklungskosten mit additiver Fertigung

German RepRap x400 mit gefertigtem Puzzleteil

Airbus Helicopters ist ein europäischer Hersteller von Hubschraubern und Flugzeugbauteilen. Mit Hilfe eines 3D-Druckers des deutschen Herstellers German RepRap konnte das Unternehmen Entwicklungskosten reduzieren. In der Luftfahrtindustrie wird immer häufiger auf additive Fertigung gesetzt. So auch Airbus Helicopters. Der europäische Hubschrauber-Hersteller nutzt in der Entwicklung einen German RepRap x400 3D-Drucker zur Sicherstellung der Termin-, Kosten- [...]

Der Beitrag Airbus Helicopters senkt Entwicklungskosten mit additiver Fertigung erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Airbus Helicopters fertigt ein 3 Meter langes Bauteil mit Unterstützung von einem German RepRap x400 3D-Drucker und reduziert so die Entwicklungskosten

Endstück und Verbindungsstück des TrittbrettsDer deutscher 3D-Drucker-Hersteller German RepRap hat mit seinem x400 3D-Drucker dem Hersteller für Helikopter Airbus Helicopters dabei unterstützt Entwicklungskosten einzusparen. Mit Hilfe des 3D-Druckers kostengünstiger hergestellt werden konnte ein 3 Meter langes Trittbett, welches es Crew-Mitgliedern eines Helikopters vereinfacht, während des Flugs auf den Kufen eines Helikopters zu stehen.

3DGence – 3Dokuteam neuer Value Added Reseller in Deutschland

3Dokuteam mit claim 300x92 - 3DGence - 3Dokuteam neuer Value Added Reseller in Deutschland

3Dokuteam ist nach einem erfolgreichenQualifizierungsverfahren von 3DGence zum Value Added Reseller in Deutschland zertifiziert worden. Die Qualifizierung bestand aus einem umfassenden Training für Service und  Reparatur sowie für Beratung und Verkauf des gesamten 3DGence Produktprogrammes. Über 3Dokuteam. 3Dokuteam gehört zu den bedeutenden Full-Service-Anbietern für Additive Fertigung und Managed Print Services in Deutschland. Seit 1990. Als 3D-Druck [...]

Der Beitrag 3DGence – 3Dokuteam neuer Value Added Reseller in Deutschland erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3Dokuteam erweitert Produktpalette um 3DGence 3D-Drucker in Deutschland

DOUBLE vorne klein 1 256x300 - 3Dokuteam erweitert Produktpalette um 3DGence 3D-Drucker in Deutschland

3Dokuteam nimmt 3DGence als weiteren Partner in das Produktprogramm auf. Als autorisierter Value Added Reseller von 3DGence werden auch die 3D-Drucker als Profi-Paket mit Service und Mehrwert angeboten. Als bedeutender Full-Service Anbieter für die Additive Fertigung in Deutschland bietet 3Dokuteam auch die 3D-Drucker von German RepRap an und Formlabs. Angeboten werden weiter 3D-Consulting, Zubehör, Seminare und Workshops. Ein [...]

Der Beitrag 3Dokuteam erweitert Produktpalette um 3DGence 3D-Drucker in Deutschland erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.