Category Archives: AM

Jabil nutzt AM für Schuhe

jabil superfeet 300x211 - Jabil nutzt AM für Schuhe

Das Produktlösungsunternehmen Jabil hat in den letzten Jahren seinen Fokus auf die additive Fertigung verstärkt und kürzlich so weit gegangen, sein Cloud-basiertes Jabil Additive Manufacturing Network einzuführen. Das Angebot der additiven Fertigung des Unternehmens ist breit, aber derzeit konzentriert sich Jabil vor allem auf einen Bereich – Schuhe. Der 3D-Druck wird ein immer größerer Teil [...]

Der Beitrag Jabil nutzt AM für Schuhe erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Lockheed Martin & US Navy erforschen AM-Maschinen lernen für Druckrobotersysteme

Lockheed Martin Roboter 300x220 - Lockheed Martin & US Navy erforschen AM-Maschinen lernen für Druckrobotersysteme

Der Forschungsauftrag der US Navy könnte die Herstellung komplexer Metalladditive sowohl in Produktionszentren als auch tief im Feld ermöglichen. Heute erzeugt der 3-D-Druck Teile, die in Schiffen, Flugzeugen, Fahrzeugen und Raumfahrzeugen verwendet werden, erfordert aber auch viel Aufmerksamkeit. Hochwertige und komplizierte Teile erfordern manchmal eine ständige Überwachung durch Experten, damit alles richtig funktioniert. Wenn ein Abschnitt [...]

Der Beitrag Lockheed Martin & US Navy erforschen AM-Maschinen lernen für Druckrobotersysteme erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

RAYLASE präsentiert AM-MODULE NEXT GEN auf LANE Conference

Bild WL 300x169 - RAYLASE präsentiert AM-MODULE NEXT GEN auf LANE Conference

Die RAYLASE GmbH nimmt mit einem eigenen Stand an der diesjährigen LANE CONFERENCE in Fürth (Bayern) teil. Auf dem Stand bietet sich vom 03. bis 06. September 2018 die Möglichkeit, sich im Gespräch mit dem Produktmanager Wolfgang Lehmann einen Überblick über die Laser-Lösungen zu verschaffen, die mit RAYLASE-Technologie möglich sind. Zusätzlich präsentieren wir folgende Hardware [...]

Der Beitrag RAYLASE präsentiert AM-MODULE NEXT GEN auf LANE Conference erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Freeformer – größere Materialauswahl, mehr Flexibilität

ARBURG 136936 light stick 600x320px 300x160 - Freeformer - größere Materialauswahl, mehr Flexibilität

Die Praxis-Erfahrungen mit dem Freeformer und Arburg Kunststoff-Freiformen (AKF) belegen, dass sich das offene System neben Prototyping besonders für die industrielle additive Fertigung von Funktionsbauteilen eignet. Ein Vorteil ist, dass qualifizierte Standard-Kunststoffgranulate verwendet werden können, wie sie auch im Spritzgießen zum Einsatz kommen. Die Werkstoffe PMMA und TPU mit Härten von weniger als 50 Shore [...]

Der Beitrag Freeformer – größere Materialauswahl, mehr Flexibilität erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Russian Helicopters, ein Fürsprecher der additiven Fertigung für die zukünftige Luftfahrt

Helikopter2 300x196 - Russian Helicopters, ein Fürsprecher der additiven Fertigung für die zukünftige Luftfahrt

André Boginsky, CEO von Russian Helicopters – dem 24. größten Rüstungsunternehmen der Welt – hat diese Woche auf der HELIRUSSIA 2018 in Moskau die Rolle der additiven Fertigung in der Zukunft der Weltluftfahrt bestätigt. In diesem Jahr präsentiert das Unternehmen, auf der Messe neben dem Einsatz von additiven Technologien und Anwendungen der Topologie-Optimierung, auch den [...]

Der Beitrag Russian Helicopters, ein Fürsprecher der additiven Fertigung für die zukünftige Luftfahrt erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

AM Stakeholder Workshop sucht 3D-Druck-»Enabler«

PM AMable Projektstart Bild2 300x72 - AM Stakeholder Workshop sucht 3D-Druck-»Enabler«

Der Name ist im wahrsten Sinn Programm: Im März 2018 geht es am Fraunhofer Institut für Lasertechnik ILT in Aachen um das Projekt AMable, das Unternehmen beim Verwirklichen von Additive Manufacturing-Ideen hilft. Die beteiligten Institute laden Firmen aus der AM-Branche am 20.3.2018 zum AM Stakeholder Workshop ein, um sie als »Enabler« zu gewinnen. Im Mittelpunkt […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL AM Stakeholder Workshop sucht 3D-Druck-»Enabler«

Neu: „EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING“ 2018

Das neue, innovative Veranstaltungsformat für additive Fertigung widmet sich speziell den Anwendern – und denen, die es werden wollen Augsburg, 10. Januar 2018 Die EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING, kurz: EAM, feiert vom 25. bis 27. September 2018 ihre Premiere in der Messe Augsburg. Die neue Fachmesse im Multi-Location-Format soll einen dezidierten Überblick über Branchen und Einsatzmöglichkeiten […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neu: „EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING“ 2018

International Laser Technology Congress AKL’18: Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Laserindustrie

Laserexperten aus den unterschiedlichsten Branchen treffen sich vom 2. bis zum 4. Mai 2018 auf dem International Laser Technology Congress AKL’18 in Aachen. 77 Laser-Experten aus Forschung und Industrie informieren über neueste Verfahren und Strahlquellen sowie jüngste Entwicklungen und Trends in der Lasertechnik. Technologielieferanten und -abnehmer profitieren von dem Erfahrungsaustausch. Der Veranstalter, das Fraunhofer-Institut für […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL International Laser Technology Congress AKL’18: Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Laserindustrie

4. Austrian 3D-Printing Forum – 17. Mai 2017, Courtyard Marriott Linz

Erkennen Sie das Potenzial von 3D-Druck in der industriellen Fertigung und besuchen Sie das  4. Austrian 3D-Printing Forum, das am 17. Mai 2017 im Courtyard Marriott in Linz stattfindet. Beim Jahresforum für generative Fertigung erfahren Sie mehr über den 3D-Druck, den neuesten additiven Verfahren und den vielfältigen Anwendungsbereichen in etablierten Unternehmen, Institutionen und Forschungseinrichtungen wie voestalpine, TEST-FUCHS, FESTO AG, Böhler […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 4. Austrian 3D-Printing Forum – 17. Mai 2017, Courtyard Marriott Linz

Anzeige

Rosatom will 3D Drucker für Nuklear Industrie entwickeln

Das staatliche Unternehmen aus Russland veröffentlicht Pläne 3D Drucker ausserhalb ihres Kerngeschäfts zu entwickeln. Rosatom´s Kernbereich ist eigentlich das Betreiben und Erbauen von Atomkraftwerken, um diesen Bereich zu komplementieren hat das Unternehmen nun Pläne veröffentlicht 3D Drucker für Metal zu entwickeln. Aleksey Dub, Deputy Director für Wissenschaft und Innovation bei Rosatom: “Over two and a […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Rosatom will 3D Drucker für Nuklear Industrie entwickeln