Category Archives: Ninjaflex

iGo3D startet die „Black Week“ mit stark reduziert Produkten

Mit dem alljährlich stattfindenden Black Friday, welcher sich mittlerweile zu einem weltweiten Feiertag für Super-Sonderangebote gemausert hat, startet bei dem Online Händler iGo3D die sog. Black Week. Der Aktionstag wird vom führenden Distributor für Desktop 3D-Druck Technologien allerdings auf mehr als eine Woche, mit einer Auswahl an stark reduzierten Produkten aus dem Portfolio, ausgeweitet. Somit […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL iGo3D startet die „Black Week“ mit stark reduziert Produkten

Michigan Tech study asks how flexible 3D printing can save costs at home

Casio watch straps, ice cube trays, car parts and phone cases are among the items 3D printed in the latest study by Michigan Tech researchers Aubrey Woern and Professor Joshua Pearce. The items were made to determine whether the average home could save money by using a desktop 3D printer as an alternative to products bought […]

Havenlabs releases open-source Utility Band to help amputees

New York-based not-for-profit Havenlabs has announced the release of its Utility Band assistive device. The open-source 3D printed device currently has two different preset attachments that amputees can use to hold tools, with more yet to be announced. An adjustable design The central flexible base of the Utility Band is configured to be printed with […]

James Bruton baut 3D-gedrucktes elekrisches Skateboard mit XXL Legobausteinen

James Bruton (bekannt von XRobots) hat ein elektrisches Skateboard aus überdimensionierten Legobausteinen gebaut, die er mit seinem 3D-Drucker aus PLA hergestellt hat.  Das man beim Eigenbau eines elektrischen Skateboards unzählige Teile mit dem 3D-Drucker herstellen kann, ist nichts überraschendes oder neues. Neu hingegen ist das Konzept von James Bruton: Er hat überdimensionierten Bausteine (ähnlich Lego) […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL James Bruton baut 3D-gedrucktes elekrisches Skateboard mit XXL Legobausteinen

Studentin entwickelt prothetischen „dritten Daumen“ mithilfe von 3D-Druck

Eine Studentin des Londoner Royal College of Art (RCA), Dani Clode, entwickelte einen prothetischen Daumen „Third Thumb“ anhand von 3D-Technologien, welcher als dritter Daumen an einer Hand montiert werden kann.  Meist werden Prothesen nur mit fehlenden Gliedmaßen assoziiert und dienen dem Ausgleich einer solchen Behinderung. Dani Clode will diese Wahrnehmung verändern. Sie möchte, dass Menschen einen positiveren Zugang zu dem Wort Prothese haben. Aus diesem Grund erschuf die Londoner […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Studentin entwickelt prothetischen „dritten Daumen“ mithilfe von 3D-Druck

NinjaTek stellt zwei leistungsstarke Materialien vor: Cheetah und Armadillo

Der amerikanische 3D-Druckmaterial-Hersteller NinjaTek, bekannt vor allem durch sein flexibles NinjaFlex Filament, bringt mit Cheetah und Armadillo zwei neue, leistungsstarke Materialien auf den Markt. Bei Cheetah handelt es sich ebenfalls um ein flexibles Material, das vor allem zum 3D-Druck von anspruchsvollen Teilen wie Dichtungen, Stecker, Scharnieren, Schläuchen oder auch Schnappverschlüssen bestens geeignet sein soll. Dabei soll es

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL NinjaTek stellt zwei leistungsstarke Materialien vor: Cheetah und Armadillo

Ente bekommt 3D gedruckte Füße

Philip ist eine Ente aus Oshkosh in Wisconsin (Amerika) und hat durch einen tragischen Unfall seine Füße verloren. Ein Lehrer hat dann der Ente das Leben gerettet durch den 3D Druck von Füßen. Die Ente stand bereits kurz davor vom Tierarzt eingeschläfert zu werden, da ein Leben ohne Füße für die Ente unmöglich gewesen wäre. Doch

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Ente bekommt 3D gedruckte Füße

Local Motors testet flexible Materialien für 3D-gedruckte Autos

Der amerikanische Automobilhersteller Local Motors hat bereits vergangenes Jahr das in nur 44 Stunden 3D-gedruckte Chassis des Strati Fahrzeugs präsentiert. Nun testet das Unternehmen weitere Materialien, die bei der Herstellung von Autoteilen mittels 3D-Druck zum Einsatz kommen könnten. Das Chassis von Strati wurde aus einem mit 20% Carbonfasern verstärkten ABS Material gedruckt. Local Motors hat sich nun

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Local Motors testet flexible Materialien für 3D-gedruckte Autos