Category Archives: software

Neue Forschungsergebnisse bringen Liquid Metal Jet Printing voran

Derzeit haben metallbasierte Druckverfahren eines gemeinsam, sie sind langsam und noch relativ teuer. Aus diesem Grund investieren viele Unternehmen nicht in diese Technologie. Obwohl Faktoren wie Prozessstabilität und Reproduzierbarkeit der Eigenschaften gegeben sind. In den letzten Jahren boomte der Bereich Metallbasierte Fertigungsverfahren“, Unternehmen wie Apium Additive Technologies kombinieren Metall und das FFF-Verfahren. Gemeinsames Ziel dieser […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neue Forschungsergebnisse bringen Liquid Metal Jet Printing voran

Forscher der IST Österreich entwickeln neues Design-Tool für mechhanische Komponenten

Forscher am Institut für Wissenschaft und Technologie (IST) Österreich haben ein interaktives Design-Tool entwickelt, das es Benutzern ermöglicht, eine mechanische Vorlage einfach an die Form ihrer Wahl anzupassen. Viele verschiedene Modelle von Spielzeugen wie lenkbare Autos oder bewegliche Figuren stehen bereits als 3D-Druck online Modelle zur Verfügung. Auch die zur Bewegung notwendigen, mechanischen Eigenschaften sind […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Forscher der IST Österreich entwickeln neues Design-Tool für mechhanische Komponenten

Add+it 2017: Plattform für „Vordenker“ des 3D-Drucks

Am 28.-29. September 2017 veranstalten PROFACTOR und die JKU das Symposium Add+it in Steyr. Im Mittelpunkt stehen additive Herstellungsverfahren mit Kunststoffen. Die Vortragenden kommen aus der Industrie und aus der Wissenschaft. Die Add+it sieht sich als Plattform, um sich mit den Chancen und Herausforderungen dieser Schlüsseltechnologie auseinanderzusetzen. Die „econmomy of scale“ wird mit der additiven […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Add+it 2017: Plattform für „Vordenker“ des 3D-Drucks

Anzeige

Prusacontrol: Neuer verbesserter Slicer für Prusa 3D-Drucker

Mit einem neuen Slicer soll es möglich sein, die Prusa 3D-Drucker in Zukunft noch einfacher zu bedienen. Die möglichen Einstellungen wurden stark reduziert, um so weniger Fehlerquellen für Einsteiger zu besitzen. Erstellt wurde die Software speziell für den Prusa i3 MK2, den wir auch schon ausführlich getestet haben. Schon damals konnte Slic3r Prusa Edition absolut […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Prusacontrol: Neuer verbesserter Slicer für Prusa 3D-Drucker

Anzeige

Kostengünstige CUR3D Maker Edition auf STEAM im Greenlight veröffentlicht

Es ist soweit: Am 23.05.2017, nach erfolgreicher Präsentation auf der Maker Faire Vienna, hat die RUHRSOURCE GmbH die CUR3D Maker Edition (kurz: CUR3D ME) auf STEAM im Greenlight veröffentlicht. Ab jetzt wird die Hilfe der internationalen Maker-Szene benötigt, damit die Software auf STEAM auch in den Verkauf gehen darf. Im November 2016 hat RUHRSOURCE ihre […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Kostengünstige CUR3D Maker Edition auf STEAM im Greenlight veröffentlicht

Anzeige

Cura 2.6 offiziel angekündigt

Erst vor wenigen Wochen wurde Cura 2.5 veröffentlicht und schon jetzt wurde die nächste Version des popularen Slicers angekündigt. Laut Ultimaker wurde viel User-Feedback eingearbeitet und neue Features und verbesserte Funktionen geschaffen.  Verbessert wurde die automatische Ausrichtung von Objekten auf dem Druckbett, insbesondere von mehreren Objekten gleichzeitig. Die Haftung von Supportstrukturen wurde ebenfalls verbessert, so […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Cura 2.6 offiziel angekündigt

Anzeige

Neue Software „Share Cloth“ ermöglicht das Erstellen von 3D-druckbaren Kleidungsstücken

Die neue Software „Share Cloth“ ermöglicht das Designen von Kleidungsstücken, welche danach 3D-gedruckt werden können. Diese Entwicklung könnte die Modeindustrie revolutionieren. Die globale Modebranche ist bekannterweise nicht nachhltig, da die meisten Kleidungsstücke weit entfernt von den Design-Zentren oder Verkaufsstandorten, in Niedriglohnländern produziert werden. Diese Langstrecken-Lieferkette wird durch die riesigen High Street- und Online-Händler, die ein […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neue Software „Share Cloth“ ermöglicht das Erstellen von 3D-druckbaren Kleidungsstücken

Anzeige

Neue Software „TrussFab“ nutzt 3D-Druck, um Plastikflaschen in stabile Strukturen zu verwandeln

Forscher des deutschen Hasso-Platter-Institut revolutionieren das Recyling durch neue Software „TrussFab“. Das Programm stellt anhand einfacher, digitaler Designs 3D-gedruckte Strukturen aus gebrauchten Plastikflaschen her. Erfreulicherweise findet das Recycling von Plastikflaschen immer mehr Anklang in der breiten Masse. Ein Großteil dieser Flaschen wird aus Polyethylen-Terephthalat (PET) oder hochdichtem Polyethylen (HDPE) hergestellt. Beide Materialien werden weitgehend recycelt […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neue Software „TrussFab“ nutzt 3D-Druck, um Plastikflaschen in stabile Strukturen zu verwandeln

Anzeige

Der Senkrechtstarter 2017: Die RUHRSOURCE GmbH gewinnt Bochumer Jubiläums-Gründungswettbewerb

Bochum. Zum zehnten Mal fand der Gründungswettbewerb Senkrechtstarter nun schon statt. Und das Jubiläum konnte das 3D-Druck-Software- und Consulting-Startup RUHRSOURCE GmbH für sich entscheiden: Platz 1 auf dem Sieger-Treppchen. Kohle, Opel, Currywurst, Starlight Express und das Wohnzimmer: Bochum ist für vieles und noch mehr bekannt und beliebt und seit nunmehr zehn Jahren auch für seinen innovativen und wegweisenden […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Der Senkrechtstarter 2017: Die RUHRSOURCE GmbH gewinnt Bochumer Jubiläums-Gründungswettbewerb

Anzeige