Category Archives: Prothesen aus dem 3D-Drucker

343 Industries und Limbitless Solutions fertigen Armprothesen für Kinder aus dem 3D-Drucker im Stile von Actionfiguren und Superhelden

Prothese für ein KindDie beiden Unternehmen Limbitless Solutions und 343 Industries haben beschlossen, gemeinsam an der Herstellung von passgenauen Armprothesen für Kinder aus dem 3D-Drucker zu arbeiten. Die Designs sind Videospielen wie Halo nachempfunden. Im nächsten Jahr sollen neue Designs folgen. Wir stellen die 3D-gedruckten Prothesen vor.

Start-up Ambionics entwickelt mit 3D-Drucker bionische Prothesen für Babys und Kinder

Kind mit ProtheseBen Ryan ist Vater eines kleinen Jungen, der auf eine Prothese angewiesen ist. Schon als Baby. Da in Ryan’s Augen der momentane Markt für Baby- und Kinderprothesen eher dürftig ist, baute er gemeinsam mit Hilfe von Crowdfunding und namhaften Unternehmen das Start-up Ambionics auf, mit dem Ziel, individuelle und passgenaue Prothesen aus dem 3D-Drucker, für Babys und Kinder weltweit, schnell und bezahlbar bereitstellen zu können. Mit Erfolg.

Ehemaliger IKEA-Chefdesigner Marcus Engman ist jetzt Designer bei 3D-Druck-Unternehmen UNYQ

Engmann auf einer Couch sitzendMarcus Engman hat sechs Jahre lang als Chef-Designer für IKEA gearbeitet. Jetzt wechselte er zum Unternehmen UNYQ und wird dort die Funktion des Vice President of Design einnehmen. Das Unternehmen entwickelt Designs für Prothesen, die anschließend mit einem 3D-Drucker hergestellt werden. Künftig sollen neben den Prothesen noch weitere Produktbereiche erschlossen werden.

Japanische Forscher entwickeln 3D-Druckmethode für kostengünstigen Zahnersatz

Zahnersatz aus dem 3D-DruckerForscher des National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST) aus Japan haben eine neue 3D-Druckmethode entwickelt, mit der sie hochwertigen und passgenauen Zahnersatz herstellen können. Der Prozess ist weniger zeitaufwendig und deutlich günstiger als bisherige Methoden. Der Bedarf an einem solchen Verfahren entstand aus einem ganz bestimmten Grund.

Dank 3D-Druck erhält Alligator Mr. Stubbs eine neue Schwanzprothese

Mr. Stubbs mit ProtheseMr. Stubbs ist ein Alligator, der zu Beginn seines Lebens seinen Schwanz verlor. Da Alligatoren diesen aber benötigen, um rasch voranzukommen oder auch ans Essen zu gelangen, musste ein neuer Schwanz her. Die Phoenix Herpetological Society half ihm dabei und setzte dabei auf die Unterstützung der 3D-Druck-Technologie.

Koreanische Universität kommerzialisiert erstmals künstliche Augen aus dem 3D-Drucker

Frau mit künstlichem Auge in der HandDas Yonsei University Health System aus Südkorea hat mithilfe von 3D-Druckern ein künstliches Auge in einer solch hohen Qualität entwickelt, dass es jetzt bereit für die Kommerzialisierung sein soll. Gemeinsam mit lokalen Unternehmen und koreanischen Behörden soll das Projekt bis 2020 abgeschlossen werden.

Huhn Debbie Harry erhält Fußprothese aus dem 3D-Drucker

Huhn Debbie Harry mit ihren ProthesenDas Huhn Debbie Harry verlor in einer kalten Winternacht, die es außer Haus verbrachte, ihre beiden Füße. Debbie Harry überlebte und gewöhnte sich schnell an die neuen Umstände, doch ihre Besitzerin wollte ihr helfen, auch aus einem ganz bestimmten Grund. Sie wandte sich den sozialen Medien zu und bekam Hilfe. Heute geht Debbie Harry glücklich auf seiner Fußprothese aus dem 3D-Drucker.