Category Archives: IST Austria

Computergenerierte 3D-druckbare Nanostrukturen für Farbdarstellung

Nanostrukturfarbdarstellung 300x200 - Computergenerierte 3D-druckbare Nanostrukturen für Farbdarstellung

Die additive Fertigung hat in letzter Zeit drastische Verbesserungen in der Auflösung erfahren, so dass es nun möglich ist, Nanostrukturen im Maßstab von Hunderten oder sogar Dutzenden von Nanometern herzustellen, was früher sehr teure lithographische Verfahren erforderte. Infolgedessen scheint die additive Fertigung jetzt für optische Anwendungen bereit zu sein, einschließlich derer, die für Computergraphik relevant [...]

Der Beitrag Computergenerierte 3D-druckbare Nanostrukturen für Farbdarstellung erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

University researchers develop new method for making 3D printed molds

Researchers at the Institute of Science and Technology Austria & the Institute of Science and Information Technology in Italy have developed a new tool for creating 3D printed molds. The tool automatically finds the best method to design silicone molds, and delivers the templates for what the team are calling ‘metamolds’. Bernd Bickel, heading the […]

Metamolds: 3D-gedruckte Gussformen schneller und günstiger

Metamold Gussformen 300x237 - Metamolds: 3D-gedruckte Gussformen schneller und günstiger

Gussformen aus Silikon sind eine relativ kostengünstige Möglichkeit um kleine Serien oder Prototypen herzustellen. Bisher war es jedoch sehr komplex die Formen für komplexe Objekte herzustellen, Metamolds soll das jedoch ändern. Metamolds ist ein Projekt des ISTI-CNR (Scientists at the Istituto di Scienza e Tecnologie dell’Informazione) und des IST Austria (Institute of Science and Technology Austria). Metamolds [...]

Der Beitrag Metamolds: 3D-gedruckte Gussformen schneller und günstiger erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

How MIT’s ultimate origami algorithm is unlocking the potential of 3D printers

Two new pieces of research into 3D structures could have novel applications in 3D printing.

Massachusetts Institute of Technology (MIT) researchers Erik Demaine and Jason Ku …

Forscher der IST Österreich entwickeln neues Design-Tool für mechhanische Komponenten

Forscher am Institut für Wissenschaft und Technologie (IST) Österreich haben ein interaktives Design-Tool entwickelt, das es Benutzern ermöglicht, eine mechanische Vorlage einfach an die Form ihrer Wahl anzupassen. Viele verschiedene Modelle von Spielzeugen wie lenkbare Autos oder bewegliche Figuren stehen bereits als 3D-Druck online Modelle zur Verfügung. Auch die zur Bewegung notwendigen, mechanischen Eigenschaften sind […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Forscher der IST Österreich entwickeln neues Design-Tool für mechhanische Komponenten