Category Archives: Indien

think3D eröffnet 3D-Druck-Zentrum für medizinische Geräte

think3d 300x169 - think3D eröffnet 3D-Druck-Zentrum für medizinische Geräte

Der indische 3D-Druck-Dienstleister think3D hat eine neue 3D-Druck-Zentrum für die Herstellung medizinischer Geräte eröffnet. Die Anlage befindet sich in der AP MedTech Zone, einem Produktionspark für medizinische Geräte im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh. Der Ministerpräsident des Bundesstaat eröffnete das 3D-Druckzentrum. Technikpark AP MedTech Zone Die AP MedTech Zone ist schon seit 2016 in Entwicklung. think3D [...]

Der Beitrag think3D eröffnet 3D-Druck-Zentrum für medizinische Geräte erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Indische Forscher gewinnen Wasser aus Nebel und Tau mit 3D-Druck

IIT Mandi Forscher 300x164 - Indische Forscher gewinnen Wasser aus Nebel und Tau mit 3D-Druck

Forscher des IIT Mandi haben ein effizientes Nebelerntegerät mit 3D-Drucktechnologie entwickelt. Das Gerät kann aus Nebel oder der Luftfeuchtigkeit Trinkwasser gewinnen. Obwohl das Forschungsteam gerade zum Patent angemeldet wurde, kommen die Ergebnisse zu einem sehr kritischen Zeitpunkt. Jedes Jahr sterben rund 2.000.000 Inder, weil sie keinen Zugang zu sauberem Wasser haben. Der von Niti Aayog [...]

Der Beitrag Indische Forscher gewinnen Wasser aus Nebel und Tau mit 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-Drucktechnik zur Wiederherstellung der Gesichter von Mundkrebspatienten

Sawai Man Singh Hospital 300x180 - 3D-Drucktechnik zur Wiederherstellung der Gesichter von Mundkrebspatienten

Das Sawai Man Singh (SMS) Hospital, eines der großen Krankenhäuser in Jaipur, Indien, wird in Kürze Mundkrebspatienten mit 3D-Drucktechnologie behandeln. Die neue medizinische Einrichtung und Forschungseinrichtung wird am an das SMS Hospital angeschlossenen Sawai Man Singh (SMS) Medical College eröffnet. Durch den Einsatz der 3D-Drucktechnik haben städtische Kardiologen und Neurologen den Erfolg der präzisen Durchführung [...]

Der Beitrag 3D-Drucktechnik zur Wiederherstellung der Gesichter von Mundkrebspatienten erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Stärken von drei Materialien kombinieren, um 3D-Verbundkomponenten zu bilden

kombinierte Materalien 300x189 - Stärken von drei Materialien kombinieren, um 3D-Verbundkomponenten zu bilden

In einem Artikel mit dem Titel „On the 3D printing of recycled ABS, PLA and HIPS thermoplastics for structural applications“ diskutiert eine Forschergruppe den 3D-Druck mit mehreren Materialien für strukturelle Anwendungen. Die verwendeten Materialien sind recyceltes ABS, PLA und HIPS, um Verbundteile herzustellen. Es ging darum, die Materialien so zu kombinieren, dass die endgültige Komponente [...]

Der Beitrag Stärken von drei Materialien kombinieren, um 3D-Verbundkomponenten zu bilden erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Indian Institute of Technology Madras entwickelt 3D-gedruckte Häuser, für deren Bau drei Tage benötigt werden

IIT Madras Facutly 3d gedrucktes Haus 300x185 - Indian Institute of Technology Madras entwickelt 3D-gedruckte Häuser, für deren Bau drei Tage benötigt werden

Indian Institute of Technology Madras Fakultät und Alumni haben die erste 3D-Druckbautechnologie des Landes entwickelt und Indiens erste 3D-gedruckte Struktur erfolgreich gebaut. Tvasta Manufacturing Solutions, ein aufstrebendes Startup-Unternehmen für additive Fertigung, und IIT Madras, Abteilung Bauingenieurwesen, haben ein einzigartiges 3D-Drucklabor eingerichtet – das IIT Madras Printability Lab -, um diese einheimische Technologie auf den Massenmarkt [...]

Der Beitrag Indian Institute of Technology Madras entwickelt 3D-gedruckte Häuser, für deren Bau drei Tage benötigt werden erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Indian Institute of Technology Madras entwickelt 3D-gedruckte Häuser, für deren Bau drei Tage benötigt werden

IIT Madras Facutly 3d gedrucktes Haus 300x185 - Indian Institute of Technology Madras entwickelt 3D-gedruckte Häuser, für deren Bau drei Tage benötigt werden

Indian Institute of Technology Madras Fakultät und Alumni haben die erste 3D-Druckbautechnologie des Landes entwickelt und Indiens erste 3D-gedruckte Struktur erfolgreich gebaut. Tvasta Manufacturing Solutions, ein aufstrebendes Startup-Unternehmen für additive Fertigung, und IIT Madras, Abteilung Bauingenieurwesen, haben ein einzigartiges 3D-Drucklabor eingerichtet – das IIT Madras Printability Lab -, um diese einheimische Technologie auf den Massenmarkt [...]

Der Beitrag Indian Institute of Technology Madras entwickelt 3D-gedruckte Häuser, für deren Bau drei Tage benötigt werden erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Nuklearforscher identifizieren „kritische Depositionshöhe“ von DED 3D-gedruckten Schichten

kritische depositionshöhe Critical deposition height 300x174 - Nuklearforscher identifizieren "kritische Depositionshöhe" von DED 3D-gedruckten Schichten

Eine Zusammenarbeit zwischen der australischen Nuclear Science and Technology Organization (ANSTO), dem Indian Institute of Technology Bombay (IIT Bombay) und der Monash University hat das perfekte Spannungsgleichgewicht in der DED 3D-Druckbeschichtung erkannt. Als theoretisches Modell realisiert, ist die kritische Abscheidungshöhe von DED-Schichten ein Schritt zur Verbesserung der Langlebigkeit von Bauteilen, die mit 3D-Druck repariert werden. [...]

Der Beitrag Nuklearforscher identifizieren „kritische Depositionshöhe“ von DED 3D-gedruckten Schichten erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Indisches Startup entwickelt 3D-gedruckte Schuheinlagen

Shapecrunch 3D gedruckte Einlagen 300x250 - Indisches Startup entwickelt 3D-gedruckte Schuheinlagen

Es gibt bereits einige Anbieter, die aus mehreren Bildern ein 3D-Modell eines Objektes erstellen können, das indische Startup Unternehmen Shapecrunch hat diese Technologie verwendet um einen Dienst für personalisierte 3D-gedruckte Schuheinlagen zu produzieren. Die Sohlen, welche genau auf den Fuß zugeschnitten sind, werden mit einem FDM Verfahren hergestellt. Personalisierte Einlage sind teuer und benötigen oft [...]

Der Beitrag Indisches Startup entwickelt 3D-gedruckte Schuheinlagen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Studenten 3D-drucken “Jai Hind 1-S“ Cube-Satelliten für NASA

Studenten 3D drucken Jai Hind 1 S Cube Satelliten für NASA 300x200 - Studenten 3D-drucken “Jai Hind 1-S" Cube-Satelliten für NASA

In Kooperation mit Studenten des Hindustan Institute of Technology and Sciences 3D-druckte der in Indien ansässige 3D-Druckerhersteller 3Ding nun ein Cube-Satelliten-Set namens “Jai Hind 1-S“ für den Launch der NASA Columbia Scientific Balloon Facility in Fort Sumner, New Mexico. Entworfen wurde der Jai Hind 1-S als Vorlage im Rahmen des “Cubes in Space”-Wettbewerb, einem kostenlosen [...]

Der Beitrag Studenten 3D-drucken “Jai Hind 1-S“ Cube-Satelliten für NASA erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

HP arbeitet mit Regierung von Indien zusammen

HP Logo 300x300 - HP arbeitet mit Regierung von Indien zusammen

HP arbeitet in Zukunft mit der Regierung von Indien zusammen. So will das Unternehmen das große Land für sich gewinnen und gleichzeitig additive Fertigung in Indien voran treiben. Bei der Zusammenarbeit will HP insbesondere die Bereiche Automative, Luft und Raumfahrt, Gesundheitswesen und Prototyping fokussieren.  Es soll mit verschiedenen Industriepartnern zusammengearbeitet werden um das volle Potential [...]

Der Beitrag HP arbeitet mit Regierung von Indien zusammen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.