Category Archives: Material

Tekna investiert 5 Millionen in Herstellung von Metallpulver für 3D-Druck

tekna 300x150 - Tekna investiert 5 Millionen in Herstellung von Metallpulver für 3D-Druck

Das Unternehmen Tekna, welches seinen Sitz in Kanada hat, hat kürzlich eine Investition von 5 Millionen Euro für die Herstellung von sphärischen Pulvern für die additive Fertigung bekanntgegeben. Investiert wurde das in den neuen Industriestandort in Mâcon (Frankreich). Die ersten Lieferungen an Kunden konnten schon im November 2018 durchgeführt werden. Die Anlage von Tekna kann [...]

Der Beitrag Tekna investiert 5 Millionen in Herstellung von Metallpulver für 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Formlabs stellt flexibles Material bei der CES 2019 vor

material formlabs 300x129 - Formlabs stellt flexibles Material bei der CES 2019 vor

Derzeit findet in Las Vegas mit der Consumer Electronics Show (CES) die weltweit größte Fachmesse für Unterhaltungselektronik statt. Wie auch schon in den Vorjahren sind auch Firmen vor Ort, die sich mit 3D-Druck beschäftigen. Der US-Hersteller Formlabs stellt bei der Messe zwei neue Materialien vor. Mit Elastic Resin stellt Formlabs ein flexibles Material vor. Laut [...]

Der Beitrag Formlabs stellt flexibles Material bei der CES 2019 vor erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Formlabs stellt flexibles Material bei der CES 2019 vor

material formlabs 300x129 - Formlabs stellt flexibles Material bei der CES 2019 vor

Derzeit findet in Las Vegas mit der Consumer Electronics Show (CES) die weltweit größte Fachmesse für Unterhaltungselektronik statt. Wie auch schon in den Vorjahren sind auch Firmen vor Ort, die sich mit 3D-Druck beschäftigen. Der US-Hersteller Formlabs stellt bei der Messe zwei neue Materialien vor. Mit Elastic Resin stellt Formlabs ein flexibles Material vor. Laut [...]

Der Beitrag Formlabs stellt flexibles Material bei der CES 2019 vor erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-Druck-Filament aus Holzabfälle

holz 3d druck filament 300x244 - 3D-Druck-Filament aus Holzabfälle

Das kanadische Unternehmen Advanced BioCarbon 3D (ABC3D) hat einen holzbasiertes Biokunststoff-Material für den 3D-Druck entwickelt. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gesetzt nachhaltige 3D-Druck-Materialien zu entwickeln. Es gibt zwar auch schon andere Hersteller von Biokunststoffen, aber ABC3D hat sich darauf spezialisiert umweltfreundliche Materialien zu produzieren. Im Gegensatz zu anderen Herstellern [...]

Der Beitrag 3D-Druck-Filament aus Holzabfälle erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-Druck-Filament aus Holzabfälle

holz 3d druck filament 300x244 - 3D-Druck-Filament aus Holzabfälle

Das kanadische Unternehmen Advanced BioCarbon 3D (ABC3D) hat einen holzbasiertes Biokunststoff-Material für den 3D-Druck entwickelt. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gesetzt nachhaltige 3D-Druck-Materialien zu entwickeln. Es gibt zwar auch schon andere Hersteller von Biokunststoffen, aber ABC3D hat sich darauf spezialisiert umweltfreundliche Materialien zu produzieren. Im Gegensatz zu anderen Herstellern [...]

Der Beitrag 3D-Druck-Filament aus Holzabfälle erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-gedrucktes Holzrepliakt mit dem Stratasys J750

3Dgedrucktes Holz Replikat 300x231 - 3D-gedrucktes Holzrepliakt mit dem Stratasys J750

Forscher der Columbia University haben eine Methode entwickelt um ein Holzreplikat mit einem 3D-Drucker herzustellen. Das Replikat sieht dabei ähnlich aus wie Holz, an der Außenseite aber auch Innen. Eine kürzlich veröffentlichte Arbeit, von Forschern der Columbia University, beschreibt wie 3D-Druck eingesetzt werden kann um etwas zu erzeugen das genau wie echtes Holz aussieht. Dafür [...]

Der Beitrag 3D-gedrucktes Holzrepliakt mit dem Stratasys J750 erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-gedrucktes Holzrepliakt mit dem Stratasys J750

3Dgedrucktes Holz Replikat 300x231 - 3D-gedrucktes Holzrepliakt mit dem Stratasys J750

Forscher der Columbia University haben eine Methode entwickelt um ein Holzreplikat mit einem 3D-Drucker herzustellen. Das Replikat sieht dabei ähnlich aus wie Holz, an der Außenseite aber auch Innen. Eine kürzlich veröffentlichte Arbeit, von Forschern der Columbia University, beschreibt wie 3D-Druck eingesetzt werden kann um etwas zu erzeugen das genau wie echtes Holz aussieht. Dafür [...]

Der Beitrag 3D-gedrucktes Holzrepliakt mit dem Stratasys J750 erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Voestalpine investiert in die Produktion von 3D-Druck-Materialien

Voestalpine Labor

Das österreichische Stahlunternehmen Voestalpin gab bekannt bis 2021 eine halbe Milliarde Euro in den Technologieausbau und die digitale Transformation am Standort Kapfenberg zu investieren. In dieser High Performance Metals Division wird auch in die Produktion von 3D-Druck-fähigem Metallpulver eine Rolle spielen. Insgesamt gingen drei neue Großanlagen in Betrieb. Neben einer Schmiedelinie, mit der Werkstoffe für [...]

Der Beitrag Voestalpine investiert in die Produktion von 3D-Druck-Materialien erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-gedruckte Keramik ohne aufwendigen Sintervorgang

3D gedruckte Keramik Paste 288x300 - 3D-gedruckte Keramik ohne aufwendigen Sintervorgang

Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat festgehalten, wie es gelungen ist 3D-gedruckte Keramik ohne den aufwendigen Sintervorgang herzustellen. Dafür wurde eine spezielle Paste hergestellt, die dann extrudiert werden konnte Wer aktuell Keramik aus dem 3D-Drucker haben möchte muss diese erst herkömmlich 3D-Drucken aufwendig verarbeitet werden (Binder Jetting Verfahren oder mit Laser verschmolzen). Anschließend wird das Objekt [...]

Der Beitrag 3D-gedruckte Keramik ohne aufwendigen Sintervorgang erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-gedruckte Keramik ohne aufwendigen Sintervorgang

3D gedruckte Keramik Paste 288x300 - 3D-gedruckte Keramik ohne aufwendigen Sintervorgang

Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat festgehalten, wie es gelungen ist 3D-gedruckte Keramik ohne den aufwendigen Sintervorgang herzustellen. Dafür wurde eine spezielle Paste hergestellt, die dann extrudiert werden konnte Wer aktuell Keramik aus dem 3D-Drucker haben möchte muss diese erst herkömmlich 3D-Drucken aufwendig verarbeitet werden (Binder Jetting Verfahren oder mit Laser verschmolzen). Anschließend wird das Objekt [...]

Der Beitrag 3D-gedruckte Keramik ohne aufwendigen Sintervorgang erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.