Category Archives: Niederlande

Coolrec & Refil entwickelt neuen 3D-Druckfaden aus recycelten Kühlschränken

Coolrec Refil HIPS Filament 300x190 - Coolrec & Refil entwickelt neuen 3D-Druckfaden aus recycelten Kühlschränken

Coolrec arbeitet mit dem niederländischen Recycling-Filamentspezialisten Refil zusammen, um hochwertige und einzigartige 3D-Druckfilamente aus recycelten Kühlschränken herzustellen. Das innovative Produkt wird in den Niederlanden von der Renewi-Tochter Coolrec hergestellt. Es ist in zwei Größen (1,75 und 2,85 mm) aus High Impact PolyStyrene Plastic (HIPS) hergestellt. HIPS ist neutral in der Farbe und einfach zu malen [...]

Der Beitrag Coolrec & Refil entwickelt neuen 3D-Druckfaden aus recycelten Kühlschränken erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Technische Möglichkeiten zur Herstellung von 3D-gedruckten technischen Bauteilen auf der Basis von wiederverwendetem Polypropylen

3d gedruckte Polypropylenteststreifen 300x189 - Technische Möglichkeiten zur Herstellung von 3D-gedruckten technischen Bauteilen auf der Basis von wiederverwendetem Polypropylen

Von Bakterien und Metamaterialien bis hin zu Shape-Shifting und Support-Free haben die innovativen Forscher der TU Delft im Laufe der Jahre mit einer Vielzahl von 3D-Druckmaterialien gearbeitet. Jetzt konzentriert sich ihr Fokus auf Polypropylen, ein thermoplastisches Polymer, das in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet wird, obwohl Engineering typischerweise nicht unter diesen ist. Die TU Delft-Forscher [...]

Der Beitrag Technische Möglichkeiten zur Herstellung von 3D-gedruckten technischen Bauteilen auf der Basis von wiederverwendetem Polypropylen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Zuckermenge in Keksen reduzieren durch 3D-Druck

3D gedruckte Kekse mit weniger Zucker 244x300 - Zuckermenge in Keksen reduzieren durch 3D-Druck

Eine ziemlich neue Art, süße Leckereien wie Kekse zuzubereiten, ist der 3D-Druck. Die Technologie ermöglicht es, komplexe, reproduzierbare 3D-Strukturen zu erstellen, die nicht allein per Hand hergestellt werden können, und kann auch bei individuelleren Ernährungsbedürfnissen helfen. Tim Meuleman, Student an der Universität Wageningen & Research in den Niederlanden, schrieb kürzlich eine Diplomarbeit mit dem Titel [...]

Der Beitrag Zuckermenge in Keksen reduzieren durch 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

TU Delft: 3D-gedruckte Chaiselongue verwandelt sich in ein Bett

TUDelft Chaiselongue Adaptive Stiffness  300x258 - TU Delft: 3D-gedruckte Chaiselongue verwandelt sich in ein Bett

Die in den Niederlanden ansässige Delft University of Technology (TU Delft) ist eine der weltweit führenden Hochschulen, die sich durch kontinuierliche Innovationen in der Studentenforschung auszeichnet. Die Studentenforschung an der TU Delft scheint sich in jüngster Zeit intensiv mit 4D beschäftigt zu haben und gibt uns einen Blick in die Zukunft, wenn wir uns sogar [...]

Der Beitrag TU Delft: 3D-gedruckte Chaiselongue verwandelt sich in ein Bett erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

OzeanZ: 3D-gedruckter Sitz verbindet Natur und Technik

Soft Seat gedruckt OzeanZ van Daal 300x180 - OzeanZ: 3D-gedruckter Sitz verbindet Natur und Technik

Die Designerin Lilian van Daal arbeitet mit der bekannten niederländischen 3D-Druck-Firma Ozeanz zusammen um ihr Konzept eines wiechen Sitzs zu verbessern. Van Daal nimmt sich Kleinstlebewesen als Anregung um einen Stuhl zu entwickelt, welcher aus nur einem Material ist. Dabeiu soll er stabil und gleichzeitig auch flexibel sein. OzeanZ liefert das technische Knowhow.  Der Radiolaria [...]

Der Beitrag OzeanZ: 3D-gedruckter Sitz verbindet Natur und Technik erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

OzeanZ: 3D-gedruckter Sitz verbindet Natur und Technik

Soft Seat gedruckt OzeanZ van Daal 300x180 - OzeanZ: 3D-gedruckter Sitz verbindet Natur und Technik

Die Designerin Lilian van Daal arbeitet mit der bekannten niederländischen 3D-Druck-Firma Ozeanz zusammen um ihr Konzept eines wiechen Sitzs zu verbessern. Van Daal nimmt sich Kleinstlebewesen als Anregung um einen Stuhl zu entwickelt, welcher aus nur einem Material ist. Dabeiu soll er stabil und gleichzeitig auch flexibel sein. OzeanZ liefert das technische Knowhow.  Der Radiolaria [...]

Der Beitrag OzeanZ: 3D-gedruckter Sitz verbindet Natur und Technik erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Ultimaker wurde im Bereich 3D-Drucklösungen als „IDC-Innovator“ eingestuft

ultimaker idc 300x225 - Ultimaker wurde im Bereich 3D-Drucklösungen als „IDC-Innovator“ eingestuft

Ultimaker, der führende Hersteller von Desktop-3D-Druckern wurde auf Grund seiner „überzeugenden und differenzierten 3D-Drucklösung“ von IDC im Bereich „Plastic-Based 3D-Printing 2018“ zum IDC Innovator ernannt. Der Report, IDC Innovators: Plastic-Based 3D Printing 2018, stellt die führenden Anbieter von kunststoffbasierten 3D-Drucklösungen vor, die sich durch eine innovative Technologie, einen grundlegend neuen Ansatz für bestehende Herausforderungen und [...]

Der Beitrag Ultimaker wurde im Bereich 3D-Drucklösungen als „IDC-Innovator“ eingestuft erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Luxexcel stellt € 12 Millionen Finanzierung auf um Wachstum zu beschleunigen

Luxexcel 300x221 - Luxexcel stellt € 12 Millionen Finanzierung auf um Wachstum zu beschleunigen

Der niederländische Spezialist für 3D-Druckoptiken, Luxexcel, hat 13,9 Millionen US-Dollar für die Finanzierung der C-round gesammelt, um bekannt zu geben, dass er in seine „nächste Phase“ der Entwicklung einbricht. Hans Streng, seit März 2018 CEO des Unternehmens, tritt nun von seiner Position als Berater des Vorstands bei Luxexcel zurück. Streng wird von Fabio Esposito, dem ehemaligen [...]

Der Beitrag Luxexcel stellt € 12 Millionen Finanzierung auf um Wachstum zu beschleunigen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Ultimaker präsentiert neue industrielle 3D-Druck-Materialien

industrielle 3D-Druck-Materialien

In einer Zusammenarbeit mit den Werkstoffproduzenten DSM und Owens Corning hat Ultimaker neue industrielle 3D-Druck-Materialien für FDM-3D-Druck-Anwendungen entwickelt. Ultimaker ist eines der führenden Unternehmen im Prosumer-Bereich von FDM-3D-Drucker. Nun hat die niederländische Firma mit den international tätigen Chemieunternehmen DSM sowie Owens Corning für den Ultimaker S5 optimierte Werkstoffe vorgestellt Anlässlich der Branchenmesse TCT in Birmingham [...]

Der Beitrag Ultimaker präsentiert neue industrielle 3D-Druck-Materialien erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D-gedruckte Bänder für die Apple Watch von Freshfiber

apple watch 3d gedruckt freshfiber 300x225 - 3D-gedruckte Bänder für die Apple Watch von Freshfiber

Das niederländische Unternehmen Freshfiber hat sich schon 2009 auf 3D-gedruckte Produkte spezialisiert. Seither verkaufen sie additiv gefertigte Smartphone Cases. Nun stellt das Unternehmen 3D-gedruckte Bänder für die Apple Watch vor. Freshfiber ist schon seit fast 10 Jahren im Geschäft und bietet 3D-gedruckte Consumer-Produkte an. Bekannt wurde das Unternehmen für seine Smartphone-Cases. Schon 2015 stellte Freshfiber [...]

Der Beitrag 3D-gedruckte Bänder für die Apple Watch von Freshfiber erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.