Category Archives: Essentium Materials

3D printing news Sliced Google, Robo 3D, Airbus and Stratasys

How is 3D scanning saving heritage sites? How can 3D printing help survivors of human trafficking? Which city has the most active 3D printing scene? All this and more in the latest edition of Sliced including news from Ultimaker, Renishaw, NASA and Identify3D. Saving archaeological wonders, Electron rockets, and celebrating Earth day It is always interesting to see the […]

New 3D printing materials from BASF and Essentium Materials

BASF 3D Printing Solutions is a subsidiary of BASF SE, the largest chemical producer in the world, focusing on expanding the company’s materials, components and service offerings for 3D printing. The company is collaborating with Essentium Materials, the Texas-based creator of the FlashFuse FDM electric welding process, to create new filaments under the “Ultrafuse” name as […]

Latest AMUG 2018 releases PostProcess, BASF, Optomec

This week, 3D Printing Industry is reporting live from the 2018 Additive Manufacturing Users Group (AMUG) conference in St. Louis, Missouri (appropriately abbreviated as STL). A week-long schedule of presentations and discussions, many companies also take the opportunity to make new product announcements at the show. Today we have a round up of the latest […]

BASF stellt neue Materialien für industrielle 3D-Druck-Anwendungen vor

BASF 3d druck 3d printing 300x200 - BASF stellt neue Materialien für industrielle 3D-Druck-Anwendungen vor

Die BASF 3D Printing Solutions wird auf der AMUG Konferenz 2018 verschiedene neue Materialien für den industriellen 3D-Druck vorstellen. Gemeinsam mit dem Unternehmen Essentium Materials aus Texas wird BASF außerdem ein globales Vertriebsnetzwerk für Kunstststoff-Filamente aufbauen. Ein Großteil der Filamente von BASF und Essentium Materials für den industriellen 3D-Druck werden nun unter dem Namen Ultrafuse […]

Der Beitrag BASF stellt neue Materialien für industrielle 3D-Druck-Anwendungen vor erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

BASF stellt neue Materialien für industrielle 3D-Druck-Anwendungen vor

BASF 3d druck 3d printing 300x200 - BASF stellt neue Materialien für industrielle 3D-Druck-Anwendungen vor

Die BASF 3D Printing Solutions wird auf der AMUG Konferenz 2018 verschiedene neue Materialien für den industriellen 3D-Druck vorstellen. Gemeinsam mit dem Unternehmen Essentium Materials aus Texas wird BASF außerdem ein globales Vertriebsnetzwerk für Kunstststoff-Filamente aufbauen. Ein Großteil der Filamente von BASF und Essentium Materials für den industriellen 3D-Druck werden nun unter dem Namen Ultrafuse […]

Der Beitrag BASF stellt neue Materialien für industrielle 3D-Druck-Anwendungen vor erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

BASF establishes dedicated 3D printing company – BASF 3D Printing Solutions

German chemical company BASF, the largest chemical producer in the world, is set to form a dedicated 3D printing company. The wholly owned subsidiary, BASF 3D printing Solutions GmbH, is set to be launched September 1st 2017. The company will be headquarted in Heidelberg, Germany at the InnovationLab GmbH research facility. Industrial application BASF will be […]

Neue FDM-Drucktechnik könnte deutlich stabilere Objekte ermöglichen – Update

Forscher der Texas A&M University und der Texas Tech University haben in Zusammenarbeit mit Essentium Materials eine Studie erarbeitet, die zeigt wie Nanoröhrchen und ein spezieller Schweißprozess die Stabilität von 3D-gedruckten Objekten erhöhen kann.  24. Juni 2017 – Im speziellen geht es hier um die mechanische Stabilität entlang der Z-Achse (also aufeinanderliegende Schichten) – gerade bei […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neue FDM-Drucktechnik könnte deutlich stabilere Objekte ermöglichen – Update

BASF und Essentium arbeiten an Material für robustere 3D-gedruckte Kunststoffteile

Der Chemiekonzern BASF wird in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen für 3D-Druckmaterial, Essentium Materials, an der Entwicklung robusterer und stärkerer Materialien für die FFF-Technologie arbeiten. Während BASF seine Expertise im Bereich innovativer Materialien mitbringt, stellt Essentium seine FlashFuse Technologie zur Verfügung, eine Art Elktroschweißprozess der Nanomaterialtechnologie mit 3D-Druck vereint um die Verbindung der einzelnen Schichten auf […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL BASF und Essentium arbeiten an Material für robustere 3D-gedruckte Kunststoffteile

Anzeige