Category Archives: EPFL

Beton-3D-Druck-StartUp Mobbot erhält Isabelle Musy Award

Beton 3D Druck StartUp Mobbot erhält Isabelle Musy Award 300x168 - Beton-3D-Druck-StartUp Mobbot erhält Isabelle Musy Award

Im Rahmen einer Zeremonie an der Ecole Polytechnique Federale de Lausanne (EPFL) erhielt Agnès Petit für die Gründung des auf Beton spezialisierten 3D-Druck-StartUps Mobbot den Isabelle Musy Award. Diese Auszeichnung wurde im Jahr 2014 mit dem Ziel ins Leben gerufen, Errungenschaften von Frauen in den Bereichen Wissenschaft und Technologie zu würdigen. In diesem Jahr darf […]

Der Beitrag Beton-3D-Druck-StartUp Mobbot erhält Isabelle Musy Award erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Beton-3D-Druck-StartUp Mobbot erhält Isabelle Musy Award

Beton 3D Druck StartUp Mobbot erhält Isabelle Musy Award 300x168 - Beton-3D-Druck-StartUp Mobbot erhält Isabelle Musy Award

Im Rahmen einer Zeremonie an der Ecole Polytechnique Federale de Lausanne (EPFL) erhielt Agnès Petit für die Gründung des auf Beton spezialisierten 3D-Druck-StartUps Mobbot den Isabelle Musy Award. Diese Auszeichnung wurde im Jahr 2014 mit dem Ziel ins Leben gerufen, Errungenschaften von Frauen in den Bereichen Wissenschaft und Technologie zu würdigen. In diesem Jahr darf […]

Der Beitrag Beton-3D-Druck-StartUp Mobbot erhält Isabelle Musy Award erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D printing directly inside the body made possible by this Swiss needle

Medical 3D printing in the subject of a new paper from the École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) in Switzerland discussing the possibility of endoscopic 3D printing inside the body. Using a photopolymer loaded needle, the Swiss team has 3D printed microstructures onto a slide, paving the way for a new potential means of regenerative […]

Neue 3D-gedruckte „Origami-Drohne“ kann Pakete bis zu 0,5 kg transportieren

Ein Forscherteam der Schweizer Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne Universität entwickelten mit Hilfe von 3D-Drucktechnologien eine Drohne, dessen Design von Origami-Kunst inspiriert wurde sowie Pakete bis zu 500 Gramm tragen und ausliefern kann. Der Hype um Drohnen nimmt auch nach einigen Jahren nicht ab – im Gegenteil. Vor allem mit 3D-Technologien hergestellte Drohnen erfreuen sich […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neue 3D-gedruckte „Origami-Drohne“ kann Pakete bis zu 0,5 kg transportieren

Schweizer Forscher bauen Roboter Salamander

Ein Forscherteam, geleitet von Auke Ijspeert, des École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) haben einen Roboter Salamander der die Bewegungen von echten Salamandern nachahmt. Der Roboter trägt den Namen Pleurobot, nach seinem Vorbild Pleurodeles waltl, der Name der untersuchten Spezies. Die Bewegungen der Salamander wurden mittels moderner Röntgentechnologie analysiert. Diese komplexen Bewegungsabläufe – kriechen, gehen und sogar

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Schweizer Forscher bauen Roboter Salamander