Category Archives: Hobby-Makers

Zwei Modellbauer bauen Alte Kokerei Hansa in Dortmund mit 3D-Drucker nach

Die Modellbauer vor dem NachbauDie alte Kokerei Hansa ist ein Bergwerk in Dortmund, das von 1928 bis 1992 dazu diente, Steinkohle in Koks zu verarbeiten. Zwei befreundete Modellbauer entschlossen sich, die Kokerei unter Zuhilfenahme von 3D-Drucker, Laserschneidegerät und anderen Makers-Werkzeugen nachzubauen. Ihr beeindruckendes Ergebnis präsentierten die Makers nach über 5000 Stunden Bauzeit jetzt zum “Tag des offenen Denkmals” in Dortmund.

Maker Faire Hannover 2018 vom 14. bis zum 16. September mit aufregenden Workshops und spannenden Vorträgen

Maker Faire Hannover 2016Die Maker Faire Hannover findet in diesem Jahr zum sechsten Mal in der Landeshauptstadt von Niedersachsen statt. Die Makers-Messe wartet mit allerlei Kursen, Workshops und Vorträgen auf. Auch den Youtuber Meetup-Point mit Craftern und Handwerkern wird es nach dem Erfolg im Vorjahr erneut geben. Natürlich sind auch wieder 3D-Drucker zu bestaunen und allerlei andere beeindruckende Dinge, die mit 3D-Druckern und anderem technischen Gerät hergestellt wurden.

Maker und Fan der Serie „Game of Thrones“ fertigt lebensgroße Statue von Tyrion Lannister mit 3D-Drucker

3D-gedruckte Statue von Tyrion LannisterTyrion Lannister ist eine beliebte Figur aus der weltweit bekannten Serie “Game of Thrones”. Nun hat ein Maker und Fan die Figur mit einer lebensgroßen Statue zum Leben erweckt und nutzte dafür seinen Creality3D CR-10S 3D-Drucker. Die Figur druckte und baute er in Originalgröße vomn Lannister zusammen – 1,35 m.

Maker druckt Vollfarb-Stadtmodelle basierend auf Google Earth

Stadtmodell aus dem 3D-DruckerEin User auf Reddit hat eine Anleitung gepostet, mit dem er auf Datengrundlage von Google Earth aufwendige Stadtmodelle mit seinem 3D-Drucker erstellt hat. Die Modelle wurden in Vollfarbe gedruckt und sind sehr detailgenau. Der Kopierschutz von Google Earth wurde mit einer sehr einfachen Methode der Fernerkundung umgangen.

Kinder in Gauting lernen 3D-Drucker beim „Maker Day“ kennen

3D-Druck in der Gautinger BüchereiIn der Gautinger Gemeindebücherei konnten Kinder von 9 bis 14 Jahren die Möglichkeiten der 3D-Drucker ausprobieren. Zur Verfügung stand ein professioneller 3D-Drucker, mit denen die Kinder ihre eigens am PC entworfenen 3D-Modelle in reale Projekte umsetzen konnten. Beim “Maker Day” wurden dann auch größere 3D-Druck-Projekte vorgestellt.

Im FabLab München stellen Kinder Roboter mit 3D-Druckern her

Zwei Kinder vor einem Ultimaker 3D-DruckerFabLabs sind Vereine in Deutschland, die gegründet werden, um Jung und Alt neue Technologien näher zu bringen und ihnen auch zu helfen, Ideen umzusetzen. Das FabLab in München bot erst vor kurzem Kindern die Möglichkeit die Welt der 3D-Drucker näher kennenzulernen. Gebaut wurden selbstfahrende Roboter.