Category Archives: Sicherheit

3DGence erhält TÜV-Zertifikat für INDUSTRY F340 3D-Drucker

3Dgence TÜV F340 300x244 - 3DGence erhält TÜV-Zertifikat für INDUSTRY F340 3D-Drucker

Sicherheit und Qualität zählen unter anderem zu den wichtigsten Merkmalen wenn es um den Kauf eines 3D-Drucker geht. Das hat 3DGence erkannt und den INDUSTRY F340 3D-Drucker vom TÜV prüfen lassen. Das TÜV Rheinland bietet eine große Anzahl an Services an. Dazu zählen auch Test von Produkten, Inspektionen, Zertifizierungen, Consulting und Training. Für geprüfte und [...]

Der Beitrag 3DGence erhält TÜV-Zertifikat für INDUSTRY F340 3D-Drucker erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

OctoPrint Sicherheitslücke erlaubt Remotezugriff auf 3D-Drucker

octoprint offener zugriff 300x257 - OctoPrint Sicherheitslücke erlaubt Remotezugriff auf 3D-Drucker

Aufgrund einer falsch konfigurierten OctoPrint Schnittstelle sind mehr als 3700 3D-Drucker über das Internet erreichbar. Octoprint ist ein Web-Interface für 3D-Drucker, mit dem alle Funktionen des Druckers gesteuert und überwacht werden können. Hierzu gab es schon einige Artikel. Es wurden Weltweit 3759 Instanzen die ohne Authentifizierung frei über das Internet zugänglich sind gefunden. Die Schnittstelle ermöglicht [...]

Der Beitrag OctoPrint Sicherheitslücke erlaubt Remotezugriff auf 3D-Drucker erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Australien forscht an 3D-gedruckten Sprengstoffen

dst group - Australien forscht an 3D-gedruckten Sprengstoffen

Die Defence Science and Technology Group (DST) hat in Australien 2 Millionen Dollar erhalten um an 3D-gedruckten Sprengstoffen zu forschen. Möglicherweise könnte die Grundlagenforschung zur Produktion von neuen Waffensystem führen. Die DST Gruppe ist Teil des Australischen Verteidigungsministeriums. Für die Forschung, die mit 2 Millionen Dollar gefördert wird, wurde eine Zusammenarbeit mit anderen Institutionen beschlossen. So […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Australien forscht an 3D-gedruckten Sprengstoffen

3D-gedrucktes System erkennt Geisterfahrer und kann Polizei alarmieren

Drei Forscher der Deutschen Universität Saarland haben das 3D-gedruckte System „Ghostbuster“ entwickelt. Dieses kann Geisterfahrer erkennen und die Polizei alarmieren, so soll die Sicherheit im Straßenverkehr verbessert werden.  Der Name „Ghostbuster“ soll dabei eine Anspielung auf die Funktion sein, nämlich das Jagen von Geisterfahrern. Im letzten Jahr soll es rund 2.200 Geisterfahrer in Deutschland gegeben […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-gedrucktes System erkennt Geisterfahrer und kann Polizei alarmieren

Teilweise 3D-gedruckte Maske überlistet Gesichtserkennung des iPhone X

Einer Sicherheitsfirma aus Vietnam soll es erstmals gelungen sein die Gesichtserkennung des iPhone X (Face ID) zu überlisten. Dafür wurde eine Maske verwendet, die zumindest teilweise 3D-gedruckt wurde. Der Grundkörper der Maske wurde vollständig 3D-gedruckt. Die Nase wurde jedoch aus Silikon angefertigt, zudem wurden auch die Augen nicht 3D-gedruckt. An mehrere Stellen wurde das Modell […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Teilweise 3D-gedruckte Maske überlistet Gesichtserkennung des iPhone X

3D-gedruckte Schlüssel mit OpenSCAD

Auf Hackaday gibt es ein neues Projekt, bei dem ein Maker versucht eine Kopie eines Schlüssels 3D zu drucken. Um den Vorgang zu vereinfachen gibt es auch ein parametrisches CAD Modell, mit dem es jedem möglich ist einen derartigen Schlüssel zu erzeugen. Hinter dem Projekt steht Dave Pedu, als 3D-Drucker verwendet er einen Flashfore Creator […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-gedruckte Schlüssel mit OpenSCAD

3D-gedrucktes Fingerabdruck-Modell soll Smartphonesicherheit verbessern

Ein Forschungsteam der Michigan State University hat mit Hilfe von 3D-Druck ein realistisches Fingerabdruck-Modell erstellt. Damit sollen in Zukunft Fingerabdruckscanner getestet und weiterentwickelt werden. Das Forschungsteam hat sich dabei für folgendes Herstellungsverfahren entschieden: Eine Gussform für ein hoch-realistisches Modell wurde 3D-gedruckt. Diese konnte dann mit verschiedenen Silikonen und Pigmenten befüllt werden. Das Ergebnis ist ein äußerst […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-gedrucktes Fingerabdruck-Modell soll Smartphonesicherheit verbessern

Regulierung für medizinischen 3D-Druck notwendig ?

Immer häufiger wird 3D-Druck für medizinische Zwecke genutzt, von Operatitionsplanung bis zu 3D-gedruckten Implantaten ist dabei Vieles möglich. Al Siblani, CEO von EnvisionTEC, kritisiert die aktuellen Entwicklungen im Bereich medizinischer 3D-Druck aber. Der Markt für medizinischen 3D-Druck gleicht derzeit ein bisschen dem Wilden Westen. Viele Anbieter versuchen ihre Produkte auf diesem Marktsegment zu positionieren und es […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Regulierung für medizinischen 3D-Druck notwendig ?

Anzeige

Verband 3DDruck will Datenschutz stärken

Berlin, August 2016 – Als Interessenvertretung aller Akteure rund um die 3D-Drucktechnologie hat der „Verband 3DDruck e.V.“ sich in Berlin etabliert und stellt seine erste Forderung an die Politik. Über 50 Fachleute aus Unternehmen und forschenden Instituten, von Ausbildungsinstituten sowie von öffentlichen Fördereinrichtungen und Vertreter schweizer und österreichischer 3D-Druck Organisationen nahmen am Kick-Off-Workshop des deutschen […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Verband 3DDruck will Datenschutz stärken

Boeing reicht Patent zum 3D Druck von künstlichen Eiszapfen ein

Boeing hat sich schon lange einen Namen in der 3D Drucker Branche gemacht, unter anderem hat der Luftfahrtriese schon mehrere Patente über 3D Druck eingereicht. Jetzt folgt ein weiteres Patent: Das Unternehmen will Eiszapfen künstlich im 3D Drucker herstellen, um Vereisung an Flugzeugen besser simulieren und testen zu können. Sämtliche Verkehrsflugzeuge durchlaufen ein aufwendiges Prüfverfahren

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Boeing reicht Patent zum 3D Druck von künstlichen Eiszapfen ein