Category Archives: Weltraum

Allevi ZeroG: erster 3D-Bioprinter für Weltraumforschung

Allevi entwickelt ersten 3D Bioprinter für Weltall Allevi ZeroG1 300x200 - Allevi ZeroG: erster 3D-Bioprinter für Weltraumforschung

Das auf Bioprinting spezialisierte Unternehmen Allevi schloss sich nun mit dem Raumfahrttechnologie-Unternehmen Made In Space zusammen, um den ersten 3D-Bioprinter im Weltraum, welcher den Namen Allevi ZeroG tragen soll, zu entwickeln. Das Bioprining-Unternehmen Allevi, früher bekannt unter dem Namen BioBots, machte es sich seit seiner Gründung vor vier Jahren zur Aufgabe, Forschern sowie auch Wissenschaftlern [...]

Der Beitrag Allevi ZeroG: erster 3D-Bioprinter für Weltraumforschung erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D-gedrucktes Haus auf dem Mars gewinnt NASA 3D-Printed Habitat Challenge

2 230x300 - 3D-gedrucktes Haus auf dem Mars gewinnt NASA 3D-Printed Habitat Challenge

Im Rahmen der NASA 3D-Printed Habitat Challenge darf sich das New Yorker Architektur- und Technologieunternehmen AI spacefactory nun über den zweiten Platz in dieser Challenge und somit einem Hauptpreis von $ 21.000 freuen. Diesen gewann das Unternehmen mit MARSHA, einem 3D-gedruckten visionären Vertikalgehäuse auf dem Mars. Bereits im Jahr 2014 rief die NASA deren 3D-Printed [...]

Der Beitrag 3D-gedrucktes Haus auf dem Mars gewinnt NASA 3D-Printed Habitat Challenge erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen

Cubsat Cornell 300x166 - NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen

Mit der CubeSat Initiative will die NASA Gruppen von Studenten dazu animieren sich Gedanken über den Bau kleiner Satelliten zu machen. Mittlerweile ist der Wettbewerb um die wenigen Startplätze in der neunten Runde angelangt.  CubeSats sind sehr kleine Satelliten. Die Dimension dieser Satelliten wird in U angegeben, ein U entspricht dabei einem Körper mit einer […]

Der Beitrag NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen

Cubsat Cornell 300x166 - NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen

Mit der CubeSat Initiative will die NASA Gruppen von Studenten dazu animieren sich Gedanken über den Bau kleiner Satelliten zu machen. Mittlerweile ist der Wettbewerb um die wenigen Startplätze in der neunten Runde angelangt.  CubeSats sind sehr kleine Satelliten. Die Dimension dieser Satelliten wird in U angegeben, ein U entspricht dabei einem Körper mit einer […]

Der Beitrag NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

NASA unterstützt 3D-Druck mit flüssigem Schaum für Anwendungen auf ISS Raumstation

Die West Virginia University (WVU) in den USA hat eine Förderung der NASA für die Umsetzung eines Forschungsprojekts mit 3D-gedrucktem flüssigen Titan-Dioxid-Schaum erhalten. Potentielle Einsatzbereiche für das Material in der Raumfahrt ist der 3D-Druck von Solarzellen, Batterien und Abschirmungen. Die WUV ist eine unter acht weiteren Universitäten die finanzielle Unterstützung von der NASA erhält, um […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL NASA unterstützt 3D-Druck mit flüssigem Schaum für Anwendungen auf ISS Raumstation

Selbstreplizierender RepRap 3D-Drucker für Mondsiedlungen

Forscher in Kanada haben eine Möglichkeit zur Herstellung eines 3D-Druckers gefunden, der sich selbst replizieren kann. Diese Technologie könnte Beispielsweise verwendet werden, um Siedlungen auf dem Mond aufzubauen um ihn so bereit für die Ankunft von Menschen zu machen. Das Forschungsprojekt wird von der Abteilung für Mechanische und Luft- und Raumfahrttechnik an der Carleton University […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Selbstreplizierender RepRap 3D-Drucker für Mondsiedlungen

Anzeige

ISS Design Challenge: Siegermodell auf der ISS 3D-gedruckt

Im letzten Sommer startete eine Design Challenge für die ISS. Ziel war es ein 3D-Design zu entwickeln das auf der ISS ausgedruckt und verwendet werden kann. Mittlerweile steht ein Sieger fest und das entsprechende Modell wurde auf der ISS mit einem 3D-Drucker angefertigt.  Die Design Challenge wurde von Mouser electronics und Grant Imahara entwickelt um […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL ISS Design Challenge: Siegermodell auf der ISS 3D-gedruckt

Anzeige

China baut 3D Drucker für Schwerelosigkeit – Erste Tests erfolgreich

Seit mehreren Jahren experimentiert die NASA mit einem 3D Drucker auf der ISS, jetzt schließt auch China auf und testet einen 3D Drucker in der Schwerelosigkeit – vorerst noch auf der Erde. Durch den 3D Druck im Weltall hoffen mehrere Weltraumorganisationen, Kosten reduzieren zu können. Die Kostenreduktion wiederum soll dann weitere Schritte wie eine Marslandung

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL China baut 3D Drucker für Schwerelosigkeit – Erste Tests erfolgreich