Category Archives: quelloffen

6-Achsiger teilweise 3D-gedruckter Roboterarm auf Kickstarter

AR2 Roboterarm 264x300 - 6-Achsiger teilweise 3D-gedruckter Roboterarm auf Kickstarter

Chris Annin hat den AR2 Roboterarm entwickelt. Aktuell wird der Roboterarm auf Kickstarter angeboten – da er quelloffen ist, kann er jedoch auch einfach nachgebaut werden. Chris Annin kommt aus Protland (Oregon) und ist Automationstechniker. Er hat den AR2 Roboterarm entwickelt. Dieser kann entweder aus Aluminium Bauteilen aufgebaut werden, oder aus 3D-gedruckten Bauteilen. The AR2 […]

Der Beitrag 6-Achsiger teilweise 3D-gedruckter Roboterarm auf Kickstarter erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Marlin Entwickler sucht nach Unterstützern

scott lahteine 300x225 - Marlin Entwickler sucht nach Unterstützern

Einer der aktivsten Entwickler der 3D-Drucker Firmware Marlin ist Scott Lahteine (thinkyhead). Um die quelloffene Entwicklung Fortsetzen zu können, sucht er nach Unterstützern für seine Arbeit. Quelloffene Software ist eine tolle Sache. Gerade die Marlin Firmware ist ein gutes Beispiel dafür. Sie wird in vielen 3D-Druckern eingesetzt und kann von Herstellern und Benutzern legal angepasst […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Marlin Entwickler sucht nach Unterstützern

Quelloffenes 3D-gedrucktes Kit verwandelt Rollstuhl in elektrischen Rollstuhl

In Israel hat ein Team aus etwa 30 Schülern ein 3D-gedrucktes Kit entwickelt. Dieses ermöglicht es Rollstühle auf Elektroantrieb umzurüsten und das äußerst kostensparend. Ein konventioneller Rollstuhl kostet etwa 500$, ein elektrischer Rollstuhl schon 2.500$ und nicht alle die einen elektrischen Rollstuhl benötigen erhalten diesen auch ohne Zusatzzahlungen. Das hat ein Team aus 30 israelischen […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Quelloffenes 3D-gedrucktes Kit verwandelt Rollstuhl in elektrischen Rollstuhl

MakerBot Experimental Extruder

Mit einer neuen Linie scheint MakerBot wieder zu den eigenen Opensource-Wurzeln zurückzugreifen. So soll es möglich sein Materialien von Drittherstellern zu verarbeiten, wenn man den Experimental Extruder verwendet. 2009 wurde MakerBot aus der RepRap-Bewegung heraus geboren. 2012 entschied sich das Unternehmen nur bestimmte Materialien zum Druck zuzulassen und auch die Software und Hardware nicht mehr […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL MakerBot Experimental Extruder

Creat it REAL entwickelt Verschlüsselung zum Schutz von geistigem Eigentum

Das Unternehmen Create it REAL hat eine neue Plattform entwickelt, die es erlaubt 3D-Daten vor Diebstahl und Manipulation zu schützen. Dafür wurde eine Verschlüsselung entwickelt und die Daten werden erst direkt an Board des 3D-Drucker wieder entschlüsselt. Derzeit testet Create it REAL mehrere Prototypen, die bis zum Ende des Jahres offiziell vorgestellt werden. Kern der […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Creat it REAL entwickelt Verschlüsselung zum Schutz von geistigem Eigentum

Anzeige

Medizinische Instrumente günstig und einfach 3D-drucken

Das „Glia Free Medical hardware“ Projekt hat verschiedene Medizinische Instrumente und Werkzeuge entwickelt die man einfach mittels 3D-Drucker und einfachen Mitteln selber herstellen kann. Dabei entstand unter anderem ein Tourniquet, ein Stethoskop und ein Pulsoxi-Messgerät.  Das Projekt wird derzeit aktiv von Tarek Loubani vorangetrieben, ein gewisse Bekanntheit konnte das Projekt durch das 3D gedruckte Stethoskop erhalten, welches […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Medizinische Instrumente günstig und einfach 3D-drucken

Anzeige

TimeSlider auf Kickstarter erhältlich – Update: Ziel nicht erreicht

TimeSlider ist ein aktuelles Kickstarter Projekt das ein besseres System für bewegte Zeitraffer Aufnahmen anbietet. Das Projekt soll dabei quelloffen (Open Source) entwickelt werden. Mehrere zentrale Bauteile des Projektes werden mit 3D-Drucker hergestellt.  25. März 2017 – Natürlich gibt es schon fertige Lösungen für diesen Anwendungszweck – diese werden dann unter verschiedensten Namen vertrieben. Grundsätzlich sind fertige […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL TimeSlider auf Kickstarter erhältlich – Update: Ziel nicht erreicht

Anzeige

FarmBot: 3D gedruckter Garten Roboter

Entwickler Rory Aronson hat mit seinem Team den ersten quelleoffenen CNC Garten Roboter gebaut. Die Gartenmaschine verwendet mehrere 3D gedruckte Bauteile und kann wie ein Computerspiel bedient werden. Die erste Version von die Sims und Sim City waren große Erfolge, gleichzeitig war aber Sim Farmer kein Erfolg. Schließlich interessiert es doch niemanden in einem Spiel

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL FarmBot: 3D gedruckter Garten Roboter

INPRO FIRST stellt quelloffenen Resin 3D Drucker INCUBE3D Start vor

Das deutsche Unternehmen Inpro First stellt einen quelloffenen 3D Drucker vor. Dieser verwendet einen DLP Projektor um Resin auszuhärten. Der Incube3D Start verwendet einen DLP Projektor um Resin auszuhärten und daraus Objekte zu erstellen. Als Beamer kommt ein Acer H6510BD zum Einsatz, dieser bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Wie bei den meisten

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL INPRO FIRST stellt quelloffenen Resin 3D Drucker INCUBE3D Start vor

BB-8 Droide aus dem 3D Drucker

Die Bastler von XRobots haben den Droiden BB-8 aus Star Wars nachgebaut. Damit der kugelförmige Roboter gebaut werden konnte, wurde ein 3D Drucker eingesetzt. James Bruton von XRobots hat insgesamt schon drei BB-8 Droiden gebaut und mit jeder war besser wie sein Vorgänger. Für alle nicht Star Wars Fans: Der BB-8 ist ein Roboter aus

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL BB-8 Droide aus dem 3D Drucker