Category Archives: Beton

3D-Druck mit Beton: Baustoffhersteller Baumit setzt auf 3D-Druck

Baumit 3D-Druck mit Beton

Der österreichische Baustoffhersteller Baumit setzt mit der Marke BauMinator auf 3D-Druck mit Beton. Schon seit mehreren Jahren beschäftigt sich das Unternehmen intensiv mit dem Thema 3D-Druck mit Beton. In aufwändigen Testläufen haben die Baumit Forscher eine einzigartige Kombination aus 3D-Drucktechnologie und Spezialmaterial entwickelt, die es möglich macht, komplizierteste Formen und Bauteile aus Beton zu drucken. [...]

Der Beitrag 3D-Druck mit Beton: Baustoffhersteller Baumit setzt auf 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-Druck mit Beton: Baustoffhersteller Baumit setzt auf 3D-Druck

Baumit 3D-Druck mit Beton

Der österreichische Baustoffhersteller Baumit setzt mit der Marke BauMinator auf 3D-Druck mit Beton. Schon seit mehreren Jahren beschäftigt sich das Unternehmen intensiv mit dem Thema 3D-Druck mit Beton. In aufwändigen Testläufen haben die Baumit Forscher eine einzigartige Kombination aus 3D-Drucktechnologie und Spezialmaterial entwickelt, die es möglich macht, komplizierteste Formen und Bauteile aus Beton zu drucken. [...]

Der Beitrag 3D-Druck mit Beton: Baustoffhersteller Baumit setzt auf 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-Druck-Fabrik für Beton nimmt in Eindhoven Betrieb auf

eindhoven beton 3d druck fabrik 300x293 - 3D-Druck-Fabrik für Beton nimmt in Eindhoven Betrieb auf

Ein Eindhoven (Niederlande) nimmt die erste 3D-Druck-Fabrik für Beton ihren Betrieb auf. In der Fabrik sollen großformatige Betonelemente günstiger als mit konventionellen Herstellungsverfahren hergestellt werden. Mögliche Einsatzgebiete sind unter anderem im Bau von Brücken oder Betonelementen zum Wohnungsbau. Die beiden Unternehmen Weber Beamix und BAM Infra haben zusammen in den Niederlanden die erste 3D-Druck-Fabrik für [...]

Der Beitrag 3D-Druck-Fabrik für Beton nimmt in Eindhoven Betrieb auf erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-gestrickte Schalung KnitCandela spart Baumaterial und Zeit

KnitCandela 300x217 - 3D-gestrickte Schalung KnitCandela spart Baumaterial und Zeit

Das Herz der vier Meter hohen gebogenen Betonschale ist gestrickt. Die Schalung der Struktur ist ein Textil, das von einem Stahlseilnetz getragen wird. Der Prototyp KnitCandela markiert die erste Anwendung, bei der diese Technologie im architektonischen Maßstab eingesetzt wird. Die Struktur ist eine Hommage an den spanisch-mexikanischen Architekten Felix Candela (1910–1997) und eine Zusammenarbeit mit [...]

Der Beitrag 3D-gestrickte Schalung KnitCandela spart Baumaterial und Zeit erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Ist 3D-Druck von Beton wirtschaftlich haltbar?

TU Dresden 1 300x275 - Ist 3D-Druck von Beton wirtschaftlich haltbar?

3D-Druck von Beton wird immer interessanter und auch immer häufiger genutzt und untersucht. Doch bringt diese Fertigungsmethode tatsächlich einen ökonomischen Vorteil oder handelt es sich nur um einen Marketing-Gag? 3D-Druck von Beton zum Bau von Häusern, Brücken und anderen Objekten wird immer häufiger genutzt. Ein aktuelle Studie (Practice-oriented buildability criteria for developing 3D-printable concretes in [...]

Der Beitrag Ist 3D-Druck von Beton wirtschaftlich haltbar? erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Studie zeigt Möglichkeiten um 3D-gedruckten Beton zu verstärken

Smart Slab 80 m2 große Leichtbau Geschossdecke aus Beton für DFAB House6 300x200 - Studie zeigt Möglichkeiten um 3D-gedruckten Beton zu verstärken

3D-gedruckter Beton ermöglicht viele neue Möglichkeiten und erfreut sich gerade immer größerer Beliebtheit. Dennoch darf nicht vergessen werden, dass 3D-gedruckter Beton auch Verstärkungen benötigt. Eine neue Studie zeigt Möglichkeiten, wie das geschehen kann. Beton kann durch 3D-Druck relativ gut verarbeitet werden und durch spezielle Mischungen kann die Konsistenz optimal dafür angepasst werden. Doch trotz großer [...]

Der Beitrag Studie zeigt Möglichkeiten um 3D-gedruckten Beton zu verstärken erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Neuer intelligenter Beton von NOWLab

Front 4 300x200 - Neuer intelligenter Beton von NOWLab

Auch wenn die Intelligenz von Beton durchaus nicht überragend ist, ist es wahr, dass sie zunehmend steigt, d.h. Beton bietet die Möglichkeit, mit den Nutzern zu interagieren. Diese Interaktion geht über einen einfachen Ein-/Ausschaltmechanismus hinaus und beinhaltet eine Verbindung zu einem Netzwerk, das die gemeinsame Nutzung und Interaktion aus der Ferne ermöglicht. Heute gibt es [...]

Der Beitrag Neuer intelligenter Beton von NOWLab erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Innovativer 3D-Druck trifft auf Hightech-Beton

Mannigfaltige Gestaltungsfreiheit beim 3D-Druck von Betonschalungen – am Beispiel des voxeljet-Firmensteins voxeljet, Friedberg bei Augsburg, Dezember 2017 Von weitem wirkt er schlicht – doch seine Front hat es in sich. Mit klaren Hinterschneidungen ragt das voxeljet-Logo aus einer Felsformation. Die Erscheinung lässt langwierige, traditionelle Handarbeit mehrerer Steinmetze vermuten – dabei verbirgt sich dahinter eine innovative […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Innovativer 3D-Druck trifft auf Hightech-Beton

Die 10 größten Vorurteile – #3: “Bunte Plastikteile schön und gut aber wann kann man richtige Materialien verarbeiten?”

Nachdem es in den letzten beiden Artikel unserer Serie um Nahrungsmittel und 3D-gedruckte Organe ging, widmen wir uns jetzt einem der größten Vorurteile überhaupt: “Bunte Plastikteile schön und gut, aber wann kann man richtige Materialien verarbeiten?”. Ein für alle mal werde ich in dem Artikel das Vorurteil, dass man nur Plastik 3D-drucken kann widerlegen.  Alle Leserinnen und […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Die 10 größten Vorurteile – #3: “Bunte Plastikteile schön und gut aber wann kann man richtige Materialien verarbeiten?”

Anzeige

apis cor – Der wohl am professionellsten aussehende Versuch Häuser zu drucken

Der Russische Hersteller apis cor zeigt seine Variante des Contour Crafting, 3D Druck von Beton oder anderen Bausubstanzen für  Häuser und Gebäude – ein neuer Ansatz mit vielversprechenden Vorteilen. Mit Contour Crafting wird schon sehr lange experimentiert. Über die Zeit sind unzählige Ansätze vorgestellt worden. Von Bastlern, die eine Burg im eigenen Garten druckten oder Konzepten am Mond eine Basis […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL apis cor – Der wohl am professionellsten aussehende Versuch Häuser zu drucken

Anzeige