Category Archives: Fraunhofer

Verwendung von Plasmajet zur Förderung der Knochenintegration mit 3D-gedruckten Implantaten

Plasmajet Knochenfragmente 300x147 - Verwendung von Plasmajet zur Förderung der Knochenintegration mit 3D-gedruckten Implantaten

Krebserkrankungen, Infektionen oder schwere Frakturen können die chirurgische Entfernung von Knochen und das Einsetzen von Implantaten erforderlich machen. In Zusammenarbeit mit europäischen Partnern haben Fraunhofer-Forscher nun eine Technik entwickelt, mit der passgenaue, stabile und in Dimensionen variierbare Knochenimplantate aus einem speziellen Kunststoff 3D-gedruckt werden können. Das Geheimnis liegt im Druckprozess, bei dem die einzelnen Schichten [...]

Der Beitrag Verwendung von Plasmajet zur Förderung der Knochenintegration mit 3D-gedruckten Implantaten erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Forschungsprojekt AutoAdd: Wegbereiter für additive Fertigung für die Automobilindustrie

Fraunhofer ILT AutoAdd 300x200 - Forschungsprojekt AutoAdd: Wegbereiter für additive Fertigung für die Automobilindustrie

Das deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das Projekt AutoAdd gefördert. Dabei sollte ermittelt werden, wie additive Fertigung in der Automobilindustrie eingesetzt werden kann. Im Mittelpunkt der Forschung für das AutoAdd Projekt stand das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT. Das Institut hat sich unter anderem einen Namen gemacht durch das generative Fertigungsverfahren Laser Powder Bed Fusion (LPBF) [...]

Der Beitrag Forschungsprojekt AutoAdd: Wegbereiter für additive Fertigung für die Automobilindustrie erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Find Prodways, Farsoon, Stratasys, Sabic and more 3D printing at Formnext 2018

Inside floor 3.1 of formnext 2017. Photo by Beau Jackson of 3D Printing Industry Formnext, the largest additive manufacturing and 3D printing trade show in Europe will take place in three weeks time from the 13th through to the 16th November 2018. In the lead up to one of the most highly anticipated shows of the year, 3D Printing Industry is collecting all of the latest product release teasers […]

Formnext 2018 3D printing premieres to see in Frankfurt next month

Formnext has rapidly established itself as a must-attend event in the crowded calendar of 3D printing shows. Taking place from 3 to 16 November 2018, 550 exhibitors from across the additive manufacturing ecosystem will present the latest technology at the Frankfurt exhibition grounds. In 2017, more than 21,000 visitors attended the third edition of the […]

Fraunhofer stellt evolutionären TwoCure Resin 3D-Drucker vor

Fraunhofer TwoCure 300x199 - Fraunhofer stellt evolutionären TwoCure Resin 3D-Drucker vor

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT hat das „TwoCure“-Verfahren zu einer industriereifen Maschinentechnik entwickelt. Mit Hilfe des Verfahrens gibt es eine automatisierte Möglichkeit um beim Resin 3D-Druck Stützstrukturen zu erzeugen. 3D-Druck mit Resin fordert Stützstrukturen (Supports) – so war es zumindest bisher. Filigrane Bauteile mussten gestützt werden, damit sie überhaupt gedruckt werden konnten. Das jedoch war [...]

Der Beitrag Fraunhofer stellt evolutionären TwoCure Resin 3D-Drucker vor erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Fraunhofer Heizung für Laserstrahlschmelzen verringert Verzug

Frauenhofer Laserstrahlschmelzen Heizung - Fraunhofer Heizung für Laserstrahlschmelzen verringert Verzug

Laserstrahlschmelzverfahren kann Kunststoff, Metalle oder Keramik verarbeiten, das Verfahren ist aber stark abhängig von der Geometrie des Bauteils. Durch eine neue Technologie des Fraunhofer Instituts für Lasertechnik (ILT) mit Sitz in Aachen, Deutschland und Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Technologie Optischer Systeme TOS der Universität RWTH Aachen, ist es nun möglich, den Verzug von Bauteilen [...]

Der Beitrag Fraunhofer Heizung für Laserstrahlschmelzen verringert Verzug erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Die Fabrik zum Mitnehmen von Fraunhofer

Fraunhofer Container 300x200 - Die Fabrik zum Mitnehmen von Fraunhofer

In dem EU-Projekt CassaMobile haben Forscher in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut untersucht, wie es möglich sein könnte komplette Fabriken zur Fertigung per Container zu verfrachten. CassaMobile ist eine mobile Fabrik die von 12 europäischen Unternehmen unter der Federführung des Fraunhofer-Instituts entwickelt wurde. Durch den flexiblen Einsatz des Containers soll sich die Lieferzeit deutlich reduzieren [...]

Der Beitrag Die Fabrik zum Mitnehmen von Fraunhofer erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Fraunhofer startet Entwicklung von USP-Laser für 3D-Druck

USP Laser Fraunhofer 300x264 - Fraunhofer startet Entwicklung von USP-Laser für 3D-Druck

Die Fraunhofer Gesellschaft forscht derzeit an USP-Lasern. Bei solchen Lasern werden ultrakurze Impulse ausgegeben, eine mögliche Anwendung sehen Forscher im 3D-Druck bei Verfahren wie SLA. Ziel der aktuellen Forschung ist es, die maximale Performance bei USP-Lasern zu erreichern. Dafür wurde das APS Verfahren (Advanced Photon Sources) eingesetzt. Bei diesem Verfahren wird eine Lichtquelle eingesetzt die [...]

Der Beitrag Fraunhofer startet Entwicklung von USP-Laser für 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Vorzüge von 3D-Druck und Spritzguss kombiniert

Bild 2 300x200 - Vorzüge von 3D-Druck und Spritzguss kombiniert

Wissenschaftler des Fraunhofer IPA haben ein neues Verfahren entwickelt, das die Vorzüge von 3D-Druck und Spritzguss vereint. Beim additiven Freiformgießen wird erst die Hülle des Bauteils mit FLM-Druck hergestellt und anschließend mit einem Zwei-Komponenten-Harz befüllt. Das spart Zeit, steigert die Stabilität des Bauteils und ermöglicht es, neue Materialien zu verdrucken. Additive Fertigung, auch 3D-Druck genannt, […]

Der Beitrag Vorzüge von 3D-Druck und Spritzguss kombiniert erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Additive manufacturing in Europe boosted by CECIMO partnerhsip

European 3D printing for end-use production has a new business partner. CECIMO, the body behind Europe’s additive manufacturing strategy, has announced a new partnership with EPMA, the European Powder Metallurgy Association. Together, under a joint memorandum of understanding (MOU), the two organizations are aiming to promote the adoption of 3D printing throughout established manufacturing industries. As commented […]