Category Archives: Kurznachrichten

Klage gegen öffentliche Pläne für Waffen aus dem 3D-Drucker erfolgreich

ShutyDas Bundesgericht in Seattle konnte die Veröffentlichung von 3D-Dateien für Waffen aus dem 3D-Drucker in letzter Sekunde stoppen und gab damit einer Klage statt, die der Generalstaatsanwalt des Bundesstaats Washington, Bob Ferguson, eingereicht hatte. Dateien zum 3D-Druck von Waffen dürfen demnach nicht online angeboten werden. Das verantwortliche Online-Portal ist bereits wieder offline.

Hochschule Ostwestfalen Lippe mit Professur zum Thema 3D-Druck im Bauwesen

Ansicht des Hauses von außenDie Bauindustrie hinkt der digitalen Entwicklung noch immer deutlich hinterher. Um das zu ändern, bietet ab dem Wintersemester 2019/2020 die Hochschule Ostwestfalen-Lippe eine Professur zum Thema “Digitales Bauen” und “Digitale Arbeitsprozesse”. Themen sind unter anderem die Errichtung von Gebäuden mit 3D-Druckern. Vor allem ein Land in Europa ist hier schon deutlich weiter als Deutschland.

Volkswagen entwickelt mit 3D-Druck ein Elektroauto und fährt zum Rekord beim Pikes Peak International Hill Climb Rennen

Bild des Autos von VWDas Pikes Peak International Hill Climb Rennen ist ein beliebtes Ereignis, das Jahr für Jahr eine rege Teilnahme verzeichnet. Dieses Jahr nahm auch der deutsche Automobilhersteller Volkswagen mit einem Elektroauto an dem Rennen teil und brach gleich zwei Rekorde. Das Ingenieursteam schwärmte aber vor allem vom 3D-Druck, der bei der Produktentwicklung wesentliche Vorteile für VW erreichte. Aber auch Kleinteile in dem I.D. R Pikes Peak wurden mit dem 3D-Drucker gebaut.

US Air Force spart 1.210 US-Dollar für jeden High-Tech-Kaffeebechergriff, den sie mit dem 3D-Drucker fertigen

US Air Force KaffeetasseTurbulenzen machen das Trinken eines Kaffees in Flugzeugen nicht besonders einfach. Damit auch Mitarbeiter der US Air Force während eines Fluges mit einem Luftwaffenflugzeug Kaffee trinken können, wurden vor Jahren bereits spezielle Kaffeebecher entwickelt. Besonders kostspielig sind die Spezialgriffe. Um Kosten zu sparen, werden diese Kaffeebechergriffe zukünftig mit Hilfe von 3D-Druckern von der US Air Force selbst hergestellt.

BASF und Materialise kooperieren beim 3D-Druck

Materialise BASF LogoBASF und Materialise haben eine Kooperation beschlossen, die sie beiden Unternehmen in ihrer jeweiligen Bereiche Wettbewerbsvorteile verschaffen soll. BASF wird außerdem 25 Millionen US-Dollar in Materialise investieren. Mit dem Fokus auf Automobile, die Luftfahrt und Konsumgüter möchten beide Unternehmen künftig schneller in Entwicklung und Produktion von Teilen vorankommen.

GE Additive gründet Manufacturing Partner Network und kooperiert mit Honda und der Triumph Group

Je eine Person steht vor einem großen 3D-DruckerGE Additive wurde erst vor zwei Jahren als Tochterfirma von General Electric gegründet und hat seither zahlreiche Kooperationen mit namhaften Unternehmen geschlossen. Kürzlich gründete das Unternehmen das Manufacturing Partner Network und möchte damit die additive Serienfertigung weiter voranbringen. In dessem Zuge entstanden auch die neuen Kooperationen mit Honda und der Triumph Group.