Category Archives: Kurznachrichten

Gewerbliche Schule Horb setzt mit „Smart Factory“ auch auf 3D-Drucker, zur Ausbildung zukünftiger Fach- und Führungskräfte

Werkstatt der gewerblichen Schule HorbAn der Gewerblichen Schule Horb wird eine Lernfabrik 4.0 eingerichtet. Diese soll zukünftige Fach- und Führungskräfte auf ihre Arbeit – möglicherweise auch mit der additiven Fertigung – vorbereiten. Unternehmen aus der Region haben ebenfalls die Möglichkeit, die moderne, technische Einrichtung der Schule zu nutzen.

OHB Systems AG erhält Auftrag zur Entwicklung eines Weltraum-3D-Druckers für die ISS

Der MELT 3D-DruckerDas Bremer Unternehmen OHB System AG hat von der European Space Agency (ESA) eigenen Angaben zufolge den Auftrag erhalten, den Prototypen eines 3D-Druckers für den Einsatz im Weltraum zu entwickeln. Der 3D-Drucker soll in der Lage sein, großformatige Teile aus thermoplastischen Hochleistungskunststoffen zu fertigen. OHB System AG arbeitet gemeinsam mit zahlreichen Partnerfirmen an der Umsetzung dieser Aufgabe.

Aurora Labs sichert sich 3,15 Millionen Euro zur Weiterentwicklung seiner Metall-3D-Drucker

3D-Druckobjekte von Aurora LabsIn einer erfolgreichen Finanzierungsrunde erhielt das Unternehmen Aurora Labs 3,15 Millionen Euro. Der australische Hersteller für preiswerte Metall-3D-Drucker will mit dem Millionenbetrag die LFT- und RMT-Technologie weiterentwickelt werden. Im Moment arbeitet Aurora Labs am RMP1 3D-Metalldrucker, der bald von ersten Beta-Kunden in Empfang genommen wird.

Digitales Schülerlabor mit 3D-Drucker, Lasercutter uvm. des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums in Cham feierlich eingeweiht

Gäste vor dem 3D-DruckerAm Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium in Cham wurde jetzt das digitale Schülerlabor eingeweiht. Die Schule erhielt dafür einen CR-3D C444-3D-Drucker, der das insgesamt 80.000 Euro umfassende, moderne Schülerlabor um die 3D-Drucktechnologie ergänzt. Entwickelt und ausführlich vorgestellt wurde der CR-3D C444-3D-Drucker von Christian Reil, Inhaber des Ingenieurbüros Reil.

Indischer Pumpenhersteller KBL stellt künftig mit 3D-Drucker Voxeljet VX4000 ein 3,2 Tonnen Schaufelrad in Rekordzeit her

SchaufelradDer indische Pumpenhersteller Kirloskar Brothers Limited (KBL) setzt bei der Produktion seit Kurzem auf den Voxeljet 3D-Drucker VX4000. Damit möchte er die Produktionseffizienz steigern und die Lieferungszeiten verkürzen, was ihm bei der Herstellung von einem 3,2 Tonnen Schaufelrad in Rekordzeit gelang.