Category Archives: Fotec

Chinese scientists conduct ceramic 3D printing tests for off-world construction

Scientists at the Technology and Engineering Center for Space Utilization of the Chinese Academy of Sciences (CAS) have successfully completed an experiment to 3D print ceramic parts containing lunar dust under microgravity. Using Digital Light Processing (DLP) technology on board the Airbus ZERO-G parabolic flight aircraft run by Novespace of Switzerland. The 3D printing experiment further explores […]

Laboratory für Manufacturing Innovation in Niederösterreich eröffnet

Zusammen haben das Bundesland Niederösterreich, die FH Wiener Neustadt und die Wirtschaftskammer Niederösterreich das Laboratory für Manufacturing Innovation (kurz LMI) eröffnet. Für rund 2.1 Millionen Euro entstand das neue Labor, das Anlaufstelle für Unternehmen sein soll. Besitzer des neuen Labors ist die FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH, ein Forschungsunternehmen das 1998 von der FH Wiener Neustadt gegründet […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Laboratory für Manufacturing Innovation in Niederösterreich eröffnet

ESA stellt 3D-gedruckte Strukturen aus Marsstaub her

Wissenschaftler des österreichischen Forschungs-Unternehmen Fotec haben im Auftrag der ESA kleine Strukturen aus simulierten Marsstaub-Material am 3D-Drucker hergestellt. Im Rahmen des Forschungsprojekts soll herausgefunden werden, ob sich die am Planeten natürlich vorkommenden Materialien zum Bau von Behausungen eigenen. Für die Tests wurde das Simulanzmaterial JSC-Mars-1A herangezogen, ein vulkanisches Material das einem Prozess unterzogen wird, um der Zusammensetzung und Charakteristik […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL ESA stellt 3D-gedruckte Strukturen aus Marsstaub her

Anzeige

ESA stellt 3D-gedruckte Strukturen aus Marsstaub her

Wissenschaftler des österreichischen Forschungs-Unternehmen Fotec haben im Auftrag der ESA kleine Strukturen aus simulierten Marsstaub-Material am 3D-Drucker hergestellt. Im Rahmen des Forschungsprojekts soll herausgefunden werden, ob sich die am Planeten natürlich vorkommenden Materialien zum Bau von Behausungen eigenen. Für die Tests wurde das Simulanzmaterial JSC-Mars-1A herangezogen, ein vulkanisches Material das einem Prozess unterzogen wird, um der Zusammensetzung und Charakteristik […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL ESA stellt 3D-gedruckte Strukturen aus Marsstaub her

Anzeige

addmanu – Österreichische Forscher ziehen an einem Strang

Ein nationales Leitprojekt zu Förderung und Entwicklung von Generativen Fertigungsmethoden wurde in Österreich unter dem Namen addmanu geschaffen.

Weiterlesen bei 3Druck.com