Category Archives: Kupfer

FIT Additive Manufacturing Group investiert in additives Kaltschweißverfahren

LightSPEE3D front 300x200 - FIT Additive Manufacturing Group investiert in additives Kaltschweißverfahren

Lupburg (17.09.2018) Die FIT Additive Manufacturing Group erweitert ihren Technologiepark als einer der weltweit ersten Anwender um die neueste Maschine des australischen Herstellers SPEE3D. Mit dem Verfahren SP3D (Supersonic 3D Deposition) können erstmals in Rekordzeit Bauteile aus Kupfer und weiteren Metallen durch 3D-Druck im Kaltschweißverfahren hergestellt werden. Das verwendete Rohmaterial ist Metallpulver, das allerdings nicht [...]

Der Beitrag FIT Additive Manufacturing Group investiert in additives Kaltschweißverfahren erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Forscher arbeiten an vereinfachtem 3D-Druckverfahren mit metallischem Glas

3D Druck mettalisches Glas 300x200 - Forscher arbeiten an vereinfachtem 3D-Druckverfahren mit metallischem Glas

Das man Kunststoff mit 3D-Druckern relativ einfach verarbeiten kann ist nichts Neues mehr. Neues hingegen bringen aktuelle Forschungen ans Tageslicht: Forscher konnten in Versuchen metallisches Glas ähnlich wie herkömmliches Filament verarbeiten. Bisher wurde beim 3D-Druck meist Kunststoff in Form von Filament verarbeitet. Mittlerweile gibt es zwar das wachsende Gebiet von Resinen und Pulvern, dennoch ist [...]

Der Beitrag Forscher arbeiten an vereinfachtem 3D-Druckverfahren mit metallischem Glas erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Forscher arbeiten an vereinfachtem 3D-Druckverfahren mit metallischem Glas

3D Druck mettalisches Glas 300x200 - Forscher arbeiten an vereinfachtem 3D-Druckverfahren mit metallischem Glas

Das man Kunststoff mit 3D-Druckern relativ einfach verarbeiten kann ist nichts Neues mehr. Neues hingegen bringen aktuelle Forschungen ans Tageslicht: Forscher konnten in Versuchen metallisches Glas ähnlich wie herkömmliches Filament verarbeiten. Bisher wurde beim 3D-Druck meist Kunststoff in Form von Filament verarbeitet. Mittlerweile gibt es zwar das wachsende Gebiet von Resinen und Pulvern, dennoch ist [...]

Der Beitrag Forscher arbeiten an vereinfachtem 3D-Druckverfahren mit metallischem Glas erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Forscher arbeiten an vereinfachtem 3D-Druckverfahren mit metallischem Glas

3D Druck mettalisches Glas 300x200 - Forscher arbeiten an vereinfachtem 3D-Druckverfahren mit metallischem Glas

Das man Kunststoff mit 3D-Druckern relativ einfach verarbeiten kann ist nichts Neues mehr. Neues hingegen bringen aktuelle Forschungen ans Tageslicht: Forscher konnten in Versuchen metallisches Glas ähnlich wie herkömmliches Filament verarbeiten. Bisher wurde beim 3D-Druck meist Kunststoff in Form von Filament verarbeitet. Mittlerweile gibt es zwar das wachsende Gebiet von Resinen und Pulvern, dennoch ist [...]

Der Beitrag Forscher arbeiten an vereinfachtem 3D-Druckverfahren mit metallischem Glas erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Forscher revolutionieren Multimaterial-3D-Druck

Forscher revolutionieren Multimaterial 3D Druck2 300x200 - Forscher revolutionieren Multimaterial-3D-Druck

Forscher der Washington State University ist es gelungen, den Multimaterial-3D-Druck zu revolutionieren, indem diese ein Objekt aus verschiedenen Materialien in einem Stück auf nur einem 3D-Drucker produzierten. Während der normale 3D-Druck schon seit langer Zeit Einzug in unserem Alltag hält, ist der Multimaterial-3D-Druck noch eine Neuheit in der Welt der additiven Fertigung. Meist ist dieser [...]

Der Beitrag Forscher revolutionieren Multimaterial-3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Induktionsspulen Online konfigurieren auf dem PROTIQ Marketplace

Die Herstellung von Kupferinduktoren ist in der Regel mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Der PROTIQ Marketplace kombiniert werkzeuglosen 3D-Druck mit einer innovativen E-Commerce-Lösung und beschleunigt auf diese Weise den gesamten Prozess von der Auftragserstellung bis zur Lieferung des fertigen Produkts. Induktive Erwärmung ist ein beliebtes Heizverfahren in der metallverarbeitenden Industrie, denn es ist äußerst prozesssicher, energieeffizient und […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Induktionsspulen Online konfigurieren auf dem PROTIQ Marketplace

Induktionsspulen Online konfigurieren auf dem PROTIQ Marketplace

Die Herstellung von Kupferinduktoren ist in der Regel mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Der PROTIQ Marketplace kombiniert werkzeuglosen 3D-Druck mit einer innovativen E-Commerce-Lösung und beschleunigt auf diese Weise den gesamten Prozess von der Auftragserstellung bis zur Lieferung des fertigen Produkts. Induktive Erwärmung ist ein beliebtes Heizverfahren in der metallverarbeitenden Industrie, denn es ist äußerst prozesssicher, energieeffizient und […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Induktionsspulen Online konfigurieren auf dem PROTIQ Marketplace

SPEE3D kündig LightSPEE3D Metall-3D-Drucker an

Das australische Unternehmen SPEE3D hat offiziell den Metall-3D-Drucker LightSPEE3D angekündigt. Dieser soll Objekte aus Metall extrem schnell herstellen können – der Hersteller spricht von einigen Minuten. Wie der Name des Unternehmens schon verrät, ging es dem Unternehmen vor allem darum die Geschwindigkeit von Metall-3D-Druck zu verbessern. Das Produkt dieser Bemühungen ist der LightSPEE3D Metall-3D-Drucker. Die […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL SPEE3D kündig LightSPEE3D Metall-3D-Drucker an

Fraunhofer startet Projekt für 3D-gedrucktes Kupfer

Kupfer ist für seine besondere Eigenschaften wie elektrische Leitfähigkeit oder Wärmeleitfähigkeit bekannt und daher oft genutzt. Durch die Oberflächenbeschaffenheit lässt sich Kupfer aber nicht so einfach wie andere Metall mit einem Laser schmelzen. Für Abhilfe soll das aktuelle Projekt, SLM IN GREEN, des Fraunhofer Institutes sorgen. Pures Kupfer reflektiert bis zu 90% der Energie von konventionellen […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Fraunhofer startet Projekt für 3D-gedrucktes Kupfer

Optomec verbessert Verwendung von Kupfertinte für 3D-gedruckte Elektronik

Der US-amerikanische Hersteller von 3D-Druck-Systemen für Elektronik und Metall hat seine Aerosol Jet Geräte für den Druck mit Kupfer- und Kupfer-Nickel-Tinten optimiert. Diese Materialien finden Anwendung in 3D-gedruckter Unterhaltungselektronik, medizinischen Geräten sowie dem Internet of Things und anderen elektronischen Anwendungen. Kupferwerkstoffe werden aufgrund ihrer elektrischen Leitfähigkeit für Elektronik und im Bereich der Elektrotechnik eingesetzt. Während Kupfer vorwiegend […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Optomec verbessert Verwendung von Kupfertinte für 3D-gedruckte Elektronik

Anzeige