Category Archives: aluminium

Neue Forschungsergebnisse bringen Liquid Metal Jet Printing voran

Derzeit haben metallbasierte Druckverfahren eines gemeinsam, sie sind langsam und noch relativ teuer. Aus diesem Grund investieren viele Unternehmen nicht in diese Technologie. Obwohl Faktoren wie Prozessstabilität und Reproduzierbarkeit der Eigenschaften gegeben sind. In den letzten Jahren boomte der Bereich Metallbasierte Fertigungsverfahren“, Unternehmen wie Apium Additive Technologies kombinieren Metall und das FFF-Verfahren. Gemeinsames Ziel dieser […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neue Forschungsergebnisse bringen Liquid Metal Jet Printing voran

Metalysis targets 3D printable aluminium-scandium alloy powder with international partnership

Metalysis, a UK-based producer of metal powders for 3D printing and other technologies, has announced a partnership for making scandium alloys. The metallic element has …

4. Austrian 3D-Printing Forum – 17. Mai 2017, Courtyard Marriott Linz

Erkennen Sie das Potenzial von 3D-Druck in der industriellen Fertigung und besuchen Sie das  4. Austrian 3D-Printing Forum, das am 17. Mai 2017 im Courtyard Marriott in Linz stattfindet. Beim Jahresforum für generative Fertigung erfahren Sie mehr über den 3D-Druck, den neuesten additiven Verfahren und den vielfältigen Anwendungsbereichen in etablierten Unternehmen, Institutionen und Forschungseinrichtungen wie voestalpine, TEST-FUCHS, FESTO AG, Böhler […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 4. Austrian 3D-Printing Forum – 17. Mai 2017, Courtyard Marriott Linz

Anzeige

Sliced 3D printing digest: GKN, Minecraft, Aleph Objects, i Light Marina Bay festival

Today’s 3D printing news in-brief features: GKN Plc, RUSAL, Minecraft, Aleph Objects, 3D Systems, Ai Build, regenHU, Voxeljet, Miam Factory chocolate, e-Nable, Mantis Vision, i Light Marina …

Vorbauten aus dem 3D-Drucker machen Fahrräder des deutschen Bahnrad-Teams bei Olympia schneller

Eine wichtige Gewichtseinsparung an den Hightech-Rädern der Bahnradfahrer für die diesjährigen Sommerspiele in Rio de Janeiro kommt aus 3D-Druckern. Das Reutlinger Unternehmen 3D-Laserdruck stellt mittels Metall-Laserschmelzen (SLM) die sogenannten Vorbauten der Rennmaschinen her, also die Verbindung zwischen Lenker und Rahmen. Diese Aluminium-Komponenten sind besonders leicht und maßgerecht an die Bedürfnisse jedes einzelnen der deutschen Bahnradfahrer […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Vorbauten aus dem 3D-Drucker machen Fahrräder des deutschen Bahnrad-Teams bei Olympia schneller

Horbach-Technik unterstützt Rennteam Uni Stuttgart

3D-Druck und Feinguss aus einer Hand: Horbach-Technik unterstützt Rennteam Uni Stuttgart Das Rennteam Uni Stuttgart entwickelt jedes Jahr ein neues Formelfahrzeug für die Formula Student Wettbewerbe. In diesem Wettbewerb entwerfen, konstruieren und bauen die teilnehmenden Studenten innerhalb eines Jahres einen Formel-Rennwagen nach vorgegebenem Reglement und treten in weltweiten Wettbewerben gegeneinander an. Bei der Teileentwicklung für

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Horbach-Technik unterstützt Rennteam Uni Stuttgart

Amorphe Metalle werden jetzt erstmals 3D gedruckt

Durch eine neue Technologiepartnerschaft mit dem schwedischen Unternehmen Exmet erweitert der Technologiekonzern Heraeus sein Portfolio für 3D-gedruckte Metalle nun um die sehr begehrte Werkstoffgruppe der amorphen Metalle. „Amorphe Metalle werden unsere Zukunft verändern. Sie weisen eine Vielzahl von bisher unvereinbaren Eigenschaften auf: Sie sind sehr fest und gleichzeitig formbar, dabei härter und korrosionsbeständiger als herkömmliche

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Amorphe Metalle werden jetzt erstmals 3D gedruckt

Neue kompakte Auspackstation für Metall 3D Druck

Solukon erweitert sein Produktportfolio um die automatisierte Auspackstation SFK03-M für strahlgeschmolzene Metallbauteile bis 300 x 300 x 350 mm³ (XYZ) und 60kg. Wie bei der großen Schwester SFM02-AT800 (für Bauteile bis 800 x 500 x 400 mm³ und 300 kg) werden die Bauteile in einer dichten Prozesskammer auf einem feststellbaren Drehteller montiert. Im Reinigungsprogramm rotiert

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neue kompakte Auspackstation für Metall 3D Druck

Alcoa liefert 3D geruckte Metallteile an Airbus

Vor 2 Jahren hat Alcoa 60 Millionen Dollar in Erforschung von 3D Druck gesteckt. Jetzt haben sie einen Deal mit Airbus und liefern ab Mitte 2016 Teile für Flugzeuge. Alcoa (Aluminum Company of America) ist ein US-Amerikanischer Konzern der spezialisiert auf die Fertigung von Leichtmetallen ist. Vor zwei Jahren hat der Konzern sich die Möglichkeiten von 3D

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Alcoa liefert 3D geruckte Metallteile an Airbus