Category Archives: Prototyp

3D-Druck zur Erfoschung neuer Lebensformen in den Tiefen der Meere

WaterSampler 300x240 - 3D-Druck zur Erfoschung neuer Lebensformen in den Tiefen der Meere

Wenn wir an die biologische Vielfalt denken, denken wir vielleicht an Wälder mit sehr unterschiedlichen Arten von Vögeln, Insekten und anderen Tieren oder an Meere mit einer Vielzahl von Fischen. Manchmal ist die Biodiversität bei diesen größeren Arten gut sichtbar, aber oft kann sie nur in sehr kleinem Maßstab gemessen werden. Dr. Matthew Cannon, wissenschaftlicher [...]

Der Beitrag 3D-Druck zur Erfoschung neuer Lebensformen in den Tiefen der Meere erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Das 3Dokuteam erweitert sein Portfolio um XXL-Prototyping

Ab sofort bieten wir unsere Services mit dem X1000 3D-Drucker von German RepRap an. Damit können Prototypen bis zu einer Größe von 1000x800x600mm hergestellt werden. Um zu zeigen, was alles möglich sit haben den Prototypen einer Turbine (Durchschnitt 500mm, Höhe 220mm, Neigung Turbinenblätter 45 Grad) mit einer Druckzeit von 96 Stunden aus schwarzem PLA Filament ohne Supportmaterial gedruckt:

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Das 3Dokuteam erweitert sein Portfolio um XXL-Prototyping

Anzeige

ezepio, 3D-Marktplatz für Modelle und Dienstleistungen ist online

Kohlberg, 16.November 2016 – Nach dreijähriger Entwicklungszeit ist das 3D-Portal ezepio online. Das Ziel ist ein globales Web-Portal für Modell-, Fertigungs-, Design- und Scan-Services, das den direkten Kontakt der Anbieter und Dienstleister mit den Endkunden ermöglicht und alle Prozess Schritte im 3D-Workflow unterstützt. Ezepio, mit Sitz im schwäbischen Kohlberg, untersucht seit 2014 die Entwicklungen im […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL ezepio, 3D-Marktplatz für Modelle und Dienstleistungen ist online

Anzeige

Designprototyp eines Multimeters aus dem ZPrinter 650

Exemplarisch für einen Designprototypen, der im ColorJetPrinting (CJP) 3D-Druckverfahren erstellt worden ist, will ich hier das immer wieder gern gezeigte Messgerät vorstellen. Das Modell ist auf einem ZPrinter 650 gedruckt worden. Ästhetische und haptische Beurteilung stehen bei diesen Prototypen im Vordergrund. Wie liegt das Produkt in der Hand? Sind die Bedienelemente leicht zu erreichen? Ist […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Designprototyp eines Multimeters aus dem ZPrinter 650

Anzeige

Pläne für 3D Gedruckte Mondsiedlung der ESA

Die ESA (European Space Agency) hat ihre Pläne für den Bau einer Siedlung am Mond wieder aufgenommen. Damit das auch gelingt soll ein 3D Drucker am Mond eingesetzt werden. Derzeit ist die internationale Raumstation ISS Anlaufstelle für sämtliche Forschung im Weltraum. Doch die ISS nähert sich dem Ende ihrer Lebenszeit, derzeit ist der Fortbestand der

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Pläne für 3D Gedruckte Mondsiedlung der ESA

GEHR erweitert Produktportfolio mit Filamenten für 3D-Druck

FIL-A-GEHR®: Kunststoffhersteller GEHR erweitert Produktportfolio mit Filamenten für 3D-Druck Der Kunststoff-Hersteller GEHR GmbH aus Mannheim erweitert sein Portfolio und bietet ab sofort unter der Marke FIL-A-GEHR® Kunststoff-Filamente für den professionellen 3D-Druck an. Die Filamente werden in Mannheim aus hochwertigen Rohstoffen emissions- und geruchsarm, mit engsten Toleranzen   (+/- 0,05 mm) produziert und sind kompatibel mit allen

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL GEHR erweitert Produktportfolio mit Filamenten für 3D-Druck

Proto Labs setzte öffentliche Webinar-Reihe fort

Kostenlose Onlineseminare werden zum Publikumsmagnet in der Forschung & Entwicklung, bei Konstrukteuren und Designern. Mosbach – den 17. Juli 2015. Proto Labs Ltd. Mit dem neuesten Thema aus der Proto Labs Webinar-Reihe am Freitag, den 24.07.2015 ab 10:00 Uhr geht Proto Labs auf die folgende Frage näher ein: 3D-Druck, CNC-Fräsen oder Spritzgießen: Wann verwende ich welches Verfahren für Prototypen? (Registrierung hier

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Proto Labs setzte öffentliche Webinar-Reihe fort