Category Archives: Metalldruck

IMTS 2018 bietet die größte Industrieausstellung zum Thema Additive Fertigung

Additive Manufacturing Press Release Photo 600x320px 300x160 - IMTS 2018 bietet die größte Industrieausstellung zum Thema Additive Fertigung

Der Versuch, den Status der Technologien für Additive Fertigung zu analysieren, gleicht dem Versuch, ein Puzzle zusammenzusetzen, dessen Teile gerade erst hergestellt werden. Jeder Spieler in dieser sich schnell wandelnden Arena präsentiert ein Puzzleteil und potenzielle und aktuelle Anwender stellen Fragen: grundlegende, etwa nach der Materialauswahl, und sehr spezielle, etwa wie auf molekularer Ebene bestimmte [...]

Der Beitrag IMTS 2018 bietet die größte Industrieausstellung zum Thema Additive Fertigung erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

D3D weist neue Wege in der Metallverarbeitung

3D Druck 300x194 - D3D weist neue Wege in der Metallverarbeitung

> Start-up aus Baindt setzt auf 3D-Metalldruck > Revolutionäre Fertigungstechnik spart Zeit und Gewicht > Full-Service unterstützt kleine, mittelständische und große Kunden Vor mehreren Jahren galt der 3D-Druck eher als Spielerei und nur für Kunststoffe geeignet. Jetzt ist die Additive Fertigung reif für den Markt – und dies sogar im Bereich der Metallverarbeitung. Mit einem ganzheitlichen […]

Der Beitrag D3D weist neue Wege in der Metallverarbeitung erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

EVO-tech präsentiert neue Technologie für kostengünstigen Metalldruck

Filament Metal Printing (FMP) ist ein weltweit neues Verfahren für die additive Fertigung von metallischen Werkstücken, BASF hat das Filament Ultrafuse 316LX entwickelt und EVO-tech produziert dafür die 3D – Drucker “EVO-lizer”, welche natürlich auch von BASF eingesetzt werden. Es können damit Kosteneinsparungen von mehr als 50 Prozent sowie einfacheres Handling im Vergleich zum SLM– […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL EVO-tech präsentiert neue Technologie für kostengünstigen Metalldruck

Techniplas LLC kündigt neues Zentrum für additive Fertigung an

Das in Nashotah, Wisconsin, beheimatete Kunststoff-Unternehmen Techniplas LLC kündigte an, ein neues 3D-Druckzentrum zu errichten. Aufgrund der Digitalisierung des Betriebes soll mithilfe des 3D-Druckzentrums die Produktentwicklung beschleunigt werden.   Das neue Zentrum für additive Fertigung ist Teil der Digitalisierung von Techniplas. Diese Bemühungen werden von der digitalen Abteilung des Unternehmens unterstützt, um die „Migration von intelligenten Technologien vom Entwicklungsvorgang zum […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Techniplas LLC kündigt neues Zentrum für additive Fertigung an

Anzeige

Voestalpine investiert weiterhin in 3D-Druck – Update

Der Stahlkonzern Voestalpine will auch in Zukunft Bauteile mit Metall-3D-Druckern herstellen. In Düsseldorf entsteht derzeit ein Forschungszentrum dazu und am Standort Kapfenberg (Österreich) soll das notwendige Metallpulver produziert werden. 11.April 2016 – Das für den Metalldruck essentiell wichtige Metallpulver soll in Zukunft am Voestalpine Standort in Kapfenberg (Österreich / Steiermark) produziert werden. Die voest investiert […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Voestalpine investiert weiterhin in 3D-Druck – Update

Alcoa liefert 3D geruckte Metallteile an Airbus

Vor 2 Jahren hat Alcoa 60 Millionen Dollar in Erforschung von 3D Druck gesteckt. Jetzt haben sie einen Deal mit Airbus und liefern ab Mitte 2016 Teile für Flugzeuge. Alcoa (Aluminum Company of America) ist ein US-Amerikanischer Konzern der spezialisiert auf die Fertigung von Leichtmetallen ist. Vor zwei Jahren hat der Konzern sich die Möglichkeiten von 3D

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Alcoa liefert 3D geruckte Metallteile an Airbus

US Navy hat Auftrag an MTI vergeben für Raketenrestaurierung mithilfe von 3D Druck

Seit 1990 gibt es in Amerika das Trident D5 System für den Start von ballistischen Raketen aus U-Booten. Die Raketen müssen jedoch 2042 ausgemustert werden und das MTI (Metal Technology) hat einen Forschungsauftrag für die Restaurierung dieser Raketen mittels 3D Druck und anderen neuen Verfahren erhalten. Die Trident D5 (auch als Trident II oder UGM-133

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL US Navy hat Auftrag an MTI vergeben für Raketenrestaurierung mithilfe von 3D Druck

Materialise kündigt „Metal 3D Printing Tour“ durch Europa an

Das belgische 3D-Software und 3D-Druck Unternehmen Materialise startet eine Reihe europaweiter Veranstaltungen zu 3D-Metalldruck.

Weiterlesen bei 3Druck.com

Kostengünstiger Metalldruck auf Basis des Fused-Deposition-Modeling-Verfahrens

Forscher der Universität Rostock entwickeln einen neuen 3D-Druck-Prozess zur Herstellung hochdichter metallischer Bauteile. In dem zweistufigen Verfahren werden Grünlinge in einem Extrusionsverfahren gefertigt und anschließend gesintert.   Als Ausgangsmaterial kommt ein hochgefüllten Metall-Kunststoff-Komposit in Granulatform zum Einsatz. Für die Verarbeitung des Granulats wurde am Lehrstuhl für Fluidtechnik und Mikrofluidtechnik der Universität Rostock ein spezieller Extruder

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Kostengünstiger Metalldruck auf Basis des Fused-Deposition-Modeling-Verfahrens