Category Archives: 3D-Druck an Universitäten

Schädel eines 200 Millionen Jahren alten Dinosauriers mit 3D-Drucker reproduziert

Skelett im CT-ScannerForscher der University of Manchester, des University College London und der Cambridge University haben das Skelett eines Ichthyosaurus mit Hilfe von einem 3D-Drucker und CT-Scan erforscht und originalgetreu repliziert. Das fertige 3D-Modell kann nun anderen Wissenschaftlern und Bildungseinrichtungen zur Verfügung gestellt werden.

Schädel eines 200 Millionen Jahren alten Dinosauriers mit 3D-Drucker reproduziert

Skelett im CT-ScannerForscher der University of Manchester, des University College London und der Cambridge University haben das Skelett eines Ichthyosaurus mit Hilfe von einem 3D-Drucker und CT-Scan erforscht und originalgetreu repliziert. Das fertige 3D-Modell kann nun anderen Wissenschaftlern und Bildungseinrichtungen zur Verfügung gestellt werden.

Wissenschaftler entwickeln Schwamm aus 3D-Drucker zur Krebsbehandlung

Schwamm aus 3D-DruckerWissenschaftler der University of California haben mit einem 3D-Drucker einen Schwamm entwickelt, der die Nebenwirkungen der Chemotherapie reduzieren soll. Das Gerät, welches in seiner Funktionsweise einem Schwamm ähnelt, entzieht die toxischen Stoffe dem Körper um über 60 Prozent und reduziert so die Nebenwirkungen der Krebsbehandlung wie Übelkeit aber auch Haarausfall erheblich.

Hochschule Offenburg erhält Fabikrationslabor mit 3D-Druckern, Plottern, Lasern uvm.

Professoren, die am Edu-FabLab beteiligt sindDas Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst wird das Projekt „Education and Fabrication Laboratory“ der Hochschule Offenburg mit 300.000 Euro unterstützen. Damit sollen unter anderem neue Lern- und Lehrformate unter dem Namen “Edu FabLab HSO” entwickelt werden und stellt seinen Studenten u.a. auch 3D-Drucker bereit.

Forscher der Columbia University entwickeln 3D-Lebensmitteldrucker mit intergriertem Laser

3D-Drucker für LebensmittelEin Forscher der Columbia University in New York hat eine Maschine entwickelt, die den 3D-Druck von Lebensmitteln mit einem Laser kombiniert, um Mahlzeiten aus dem 3D-Drucker weiter zu optimieren. Es entstand ein 3D-Drucker, der personalisierte Mahlzeiten herstellen kann und einem persönlichen Koch recht nahe kommen soll.

LSU-Studentin fertigt lebensgroßes Menschenmodell mit 3D-Drucker für die Strahlentherapie

Marie - Phantom Project PuppeMit dem “Phantom Project” sollen Nachbildungen von Menschen entstehen, an denen man die genaue Strahlendosierung bei wichtigen Untersuchungen herausfinden soll. Die Forscherin Meagan Moore hat an der Louisiana State University erstmals eine lebensgroße Version mit einem 3D-Drucker gefertigt.

US-Forscher entwickeln 3D-Drucker und Verfahren für den 3D-Druck viskoser, energetischer Materialien mit hoher Detailgenauigkeit

Druckgenauigkeit viskoser MaterialienEin Forscherteam der Purdue University hat einen 3D-Drucker entwickelt, der in der Lage ist, energetische Materialien in kürzester und in detailreichen Formen zu drucken. Für das neuartige Verfahren setzen die Wissenschaftler auch hochamplitude Ultraschallschwingungen. Wir haben uns das umweltfreundliche und günstigere Gerät, sowie das 3D-Druckverfahren, einmal genauer angesehen.

Forscher aus Kalifornien entwickeln neue Biodrucktechnik zur Herstellung 3D-gedruckter Modelle aus lebensechtem Gewebe

Mali LabUS-Forscher von der University of California haben eine Technik entwickelt, mit der sie 3D-Modelle aus lebensechtem Gewerbe mit dem 3D-Drucker herstellen wollen. Die gedruckten Modell sollen zum Beispiel Tumore enthalten und als Grundlage für Medikamententests dienen. Tierversuche wären damit zukünftig überflüssig. Ziel der Forscher war es das Verfahren so zu entwickeln, dass es quasi auch ohne große Expertise im 3D-Druck von jedem Labor angewendet werden kann.