Category Archives: 3D-Druck in Spanien

Spanischer Forscher stellt mit „Nova Meat“ ein Steak aus dem 3D-Drucker vor

Fleischersatz aus dem 3D-DruckerVegan ist im Trend. Heute leben mehr Menschen vegetarisch als in den vergangenen Jahrzehnten zuvor. Fleischersatz also ist für viele ein wichtiges Thema, doch diesen so nahe wie möglich an den Geschmack eines realen Steaks herzustellen, ist nicht so einfach. Mit “Nova Meat” ist dem Forscher Giuseppe Scionti eine Variante gelungen, die für Veränderung sorgt. Die Form erhält der Fleischersatz von einem 3D-Drucker.

BCN3D Technologies stellt mit dem Sigma R19 und Sigmax R19 seine „neue Generation“ von 3D-Druckern vor

Sigma und SIgmax 19Der spanische 3D-Drucker-Hersteller BCN3D Technologies enthüllte gestern mit dem Sigma R19 und Sigmax R19 seine “neue Generation” von FFF-3D-Druckern und verspricht seinen Käufern die doppelter Extrusionsfähigkeit. Die beiden 3D-Drucker eignen sich besonders für Bauteile aus mehren Materialien. Was der BCN3D Sigma R19 und BCN3D Sigmax R19 im Detail können, stellen wir in diesem Artikel vor.

Neues Verfahren mit Photostabilisatoren hilft dabei, Farbeinschränkungen beim SLS-3D-Druck zu reduzieren

bunter kleiner Drache gedruckt in drei FarbenEine große Herausforderung beim 3D-Druck ist immer noch der hoch detaillierter Druck in hoher Geschwindigkeit bei möglichst minimalen Materialverlust und in voller Farben. Bis aus den farbigen Druck erfüllt das Selektive Lasersintern (SLS)-Verfahren schon zahlreiche Kriterien. Das spanische Institute of Photonic Sciences (ICFO) hat sich jetzt auch dem Problem der Mehrfarbigkeit beim SLS-3D-Druck angenommen und mit Photosensiblatoren eine brauchbare Lösung gefunden. Wir geben einen kleinen Einblick in die neue Methode.

Zahnseidehalter aus 3D-Drucker reinigt alle Zahnzwischenräume gleichzeitig

Mancher findet die Zahnreinigung mit Zahnseide etwas unangenehm und schlecht praktikabel. Das Unternehmen Blizzident hat sich diesem Problem angenommen und unter Zuhilfenahme der 3D-Drucktechnologie einen Zahnseidehalter entwickelt, der ähnlich wie ein Kamm aufgebaut ist und als 3D-Flosser bezeichnet wird.