Category Archives: MTU Aero Engines

MTU Aero Engines prioritizes additive manufacturing in new department

German aircraft engine manufacturer MTU Aero Engines has demonstrated its commitment to the future of 3D printing with the launch of a new additive manufacturing department in Munich. The new facility brings together around 30 professionals in engineering, process, operations and design to a single location, optimizing the company’s additive output. 3D printing for mass manufacturing  […]

Triebwerkshersteller MTU Aero Engines stärkt Aktivitäten im Bereich Additive Fertigung

mtu 300x101 - Triebwerkshersteller MTU Aero Engines stärkt Aktivitäten im Bereich Additive Fertigung

Der deutsche Triebwerkshersteller MTU Aero Engines AG baut sein Engagement im Bereich Additive Fertigung weiter aus und hat dazu Anfang des Jahres eine eigene Abteilung gegründet.  Die Abteilung Additive Fertigung am Unternehmenssitz in München umfasst rund 30 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Fachdisziplinen: Konstrukteure, Strukturmechaniker, Verfahrensspezialisten und Arbeitsplaner. Fokus ist das Konzipieren neuer Anwendungen und Bauweisen nach [...]

Der Beitrag Triebwerkshersteller MTU Aero Engines stärkt Aktivitäten im Bereich Additive Fertigung erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

EOS erweitert EOSTATE um Echtzeitüberwachung der metallbasierten Additiven Fertigung

Der Anbieter von 3D-Druck-Systemen für Metalle und Polymere, EOS, erweitert seine EOSTATE Monitoring-Suite um eine weitere Funktion. Mit EOSTATE Exposure OT ist es nun eine kamerabasierte Überwachung des Bauprozesses für Metalle in Echtzeit möglich.  Mit der neuen Lösung der optischen Tomographie (OT) wird das komplette additiv gefertigte Bauteil im Bauprozess Schicht für Schicht abgebildet, unabhängig […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL EOS erweitert EOSTATE um Echtzeitüberwachung der metallbasierten Additiven Fertigung

Oerlikon takes-off with additive manufacturing research partnerships in Russia and Germany

Swiss technology company Oerlikon (SWX:OERL) are strengthening their efforts in metal additive manufacturing through two research partnerships with international institutions. One agreement is signed with the …

MTU produziert Serienbauteile für Airbus-Triebwerke mit EOS Systemen

EOS-Technologie ermöglicht wirtschaftliche Fertigung von Triebwerksbauteilen für den Airbus A320neo 15 % weniger Treibstoffverbrauch. Damit Hersteller Airbus den Kunden seines A320neo, eines neuen Kurz- und Mittelstreckenflugzeug, diesen Vorzug bieten kann, müssen vor allem die Antriebe effizienter werden. Der MTU Aero Engines kommt als zentralem Zulieferer des US-Triebwerksherstellers Pratt & Whitney dabei eine Schlüsselrolle zu. Um

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL MTU produziert Serienbauteile für Airbus-Triebwerke mit EOS Systemen