Category Archives: wasserlösliches Filament

Verbatim stellt zwei neue Filamente vor

Diese Woche präsentiert Verbatim drei neue Materialien zum 3D Drucken auf der TCT Show in Birmingham. Bekannt ist Verbatim von CD Rohlingen und Speichermedien, wie USB Sticks und SD Karten. Seit 2014 mischt Verbatim auch im 3D-Druck Verbrauchsmaterialien-Markt mit. Neben PLA und ABS bietet das Tochterunternehmen von Mitsubishi Chemicals auch ein flexibles Filament, namens PRIMALLOY an. Nun wird das Portfolio […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Verbatim stellt zwei neue Filamente vor

LAY-AWAY Filament-Reihe für Stützstrukturen entwickelt von Kai Parthy

Der Markt für 3D Materialien baut sich immer weiter aus. Es gibt mittlerweile in jedem Industrieland wenigstens einen großen Hersteller und viele kleine Händler für FDM-Filamente. Was gibt es nicht alles – Filamente, die in der Nacht leuchten, im Licht reflektieren, solche, die sich wie Holz oder Stein anfühlen, Filamente, die man wie Bronze polieren kann oder auch welche,

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL LAY-AWAY Filament-Reihe für Stützstrukturen entwickelt von Kai Parthy

Avante Technology bringt wasserlösliches Filament auf den Markt

Avante Technology, Entwickler und Hersteller des FilaOne Materials, stellt ein wasserlösliches Filament für Stützstrukturen vor.

Weiterlesen bei 3Druck.com

Kühling&Kühling HT500 bringt 500°C Extruder für mehr Materialvielfalt – Update: Version 2

Die letzte Version des RepRap Industrial von Kühling&Kühling war bis jetzt mit einem Extruder ausgestattet, der bis zu 400°C heizen konnte. Damit lassen sich viele Materialien verarbeiten. 13. November 2015 – Die neueste Version mit dem Namen HT500 steigert diese Temperatur noch weiter auf 500°C. Laut Hersteller sollen damit nun auch PVDF, PC, Nylon (PA) und […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Kühling&Kühling HT500 bringt 500°C Extruder für mehr Materialvielfalt – Update: Version 2

Anzeige

Infinity: Wasserlösliches Filament für Cube 3D-Drucker von 3D Systems

3D Systems erweitert sein Filamentportfolio für den Cube und CubePro Desktop 3D-Drucker um das wasserlösliche Infinity Rinse-Away Supportmaterial. Das Filament für Stützstrukturen macht ein späteres, oft mühsames Entfernen hinfällig, indem das gedruckte Objekt zuerst in warmes Leitungswasser gelegt und danach abgespült wird. Je nach Ausdruck kann es zusätzlich nötig sein, verbleibendes aufgeweichtes Material mit der mitgelieferten Pinzette zu

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Infinity: Wasserlösliches Filament für Cube 3D-Drucker von 3D Systems

Infinity: Wasserlösliches Filament für Cube 3D-Drucker von 3D Systems

3D Systems erweitert sein Filamentportfolio für den Cube und CubePro Desktop 3D-Drucker um das wasserlösliche Infinity Rinse-Away Supportmaterial. Das Filament für Stützstrukturen macht ein späteres, oft mühsames Entfernen hinfällig, indem das gedruckte Objekt zuerst in warmes Leitungswasser gelegt und danach abgespült wird. Je nach Ausdruck kann es zusätzlich nötig sein, verbleibendes aufgeweichtes Material mit der mitgelieferten Pinzette zu

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Infinity: Wasserlösliches Filament für Cube 3D-Drucker von 3D Systems

Graphene 3D Lab stellt wasserlösliches Filament vor

Graphene 3D Lab, ein Unternehmen das sich mit dem Einsatz von Graphen im 3D-Druck beschäftigt und kürzlich das “Conductive Graphene Filament” auf den Markt gebracht hat, kündigt nun ein neues Filament an. Auf dem AM Forum in Ontario am 30. April wird Elena Polyakova, COO von Graphene 3D, das neue, wasserlösliche Filament offiziell vorstellen sowie

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Graphene 3D Lab stellt wasserlösliches Filament vor