Category Archives: 3D-Objekte

3D-gedruckter Roboter zur Ernte von Erdbeeren

Das belgische Start-Up Octinion arbeitet an Robotern, die die Ernte von verschiedenem Obst und Gemüse durchführen können. Die Erste Entwicklung von Octinion ist ein Roboter zur Ernte von Erbeeren. Hauptbestandteil des Roboters ist eine „künstliche Hand“ die erkennt ob eine Erbeere erntereif ist und diese dann auch erntet. Und genau diese Hand wurde mittels 3D-Druck hergestellt. […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-gedruckter Roboter zur Ernte von Erdbeeren

3D-gedrucktes World of Warcraft Diorama bekommt Guiness Weltrekord

Mit einem 1,300 sq ft (ca. 120 m2) großen, 3D-gedruckten World of Warcraft-Diorama heimste sich der Videospielentwickler Blizzard Entertainment einen Guinness Weltrekord für das größte jemals produzierte Diorama ein, in welchem unter anderem über 10.000 3D-gedruckte Miniatur-Charaktere eingebaut wurden. Unter Diorama versteht man ein dreidimensionales Schaubild. Das neueste Blizzard-Diorama wurde von deren Spiele-Klassiker World of […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-gedrucktes World of Warcraft Diorama bekommt Guiness Weltrekord

Projekt Homed: 3D-gedruckte Mikro-Quartiere gegen Obdachlosigkeit in NYC

Die norwegische Kreativagentur Framlab will mit einem neuen Projekt names „Homed“ die Obdachlosigkeit in New York City senken. Dies soll durch wabenförmige, 3D-gedruckte Raum-Module, welche an leeren Hausmauern angebracht werden sollen, geschehen. „Homed“ stellt eine Serie von 3D-gedruckten Miniatur-Quartieren dar, welche im dichtbesiedelten New York City vertikal an leeren Hauswänden angebracht werden sollen. Hierfür sollen […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Projekt Homed: 3D-gedruckte Mikro-Quartiere gegen Obdachlosigkeit in NYC

Architekten-Duo 3D-druckt öffentliche Sitzgelegenheiten aus Kunststoffabfällen

Das niederländische Forschungs- und Designstudio „The New Raw“ stellt im Rahmen einer neuen Initiative  „Print Your City“ öffentliche Sitzgelegenheiten aus recycledem Plastik mit Hilfe von 3D-Technologien her. Der erste Prototyp, genannt XXX-Bank, zeigt erste Erfolge dieses Projekts. Dass Recycling und 3D-Druck eine nützliche Kombination ergeben, zeigen uns Projekte wie TrussFab, welches 3D-Druck zum recyclen von […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Architekten-Duo 3D-druckt öffentliche Sitzgelegenheiten aus Kunststoffabfällen

ECCO Shoes und German RepRap präsentieren 3D-gedruckte Zwischensohle

Der dänische Schuhhersteller ECCO Shoes hat in Zusammenarbeit mit German RepRap 3D-gedruckte Zwischensohlen präsentiert. Diese sind aus Silikon gefertigt und auf die Füße der Kunden angepasst. Für das Projekt wurde ein German RepRap X400 v1 3D-Drucker verwendet der Silikon der Dow Chemical Company verarbeitet hat. Silikon wurde eingesetzt, da es hohen mechanischen Belastungen standhält und […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL ECCO Shoes und German RepRap präsentieren 3D-gedruckte Zwischensohle

Universitätsklinik Mainz nutzt 3D-Druck zur Fertigung von Gefäßmodellen für die OP-Planung in der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Der 3D-Drucker Hersteller Stratasys Ltd. gab gestern bekannt, dass Ärzte für Kardio-, Thorax- und Gefäßchirurgie der Universitätsklinik Mainz die PolyJet 3D Technologie für die Planung von komplexen, lebensgefährlichen Gefäßoperationen nutzen. Die Verwendung der 3D-gedruckten Modelle würde zu einer erheblichen Reduzierung der OP-Zeit, vor allem aber auch zu einer noch besseren OP-Planung und erheblichen Kostenreduzierungen führen.

Zahnseidehalter aus 3D-Drucker reinigt alle Zahnzwischenräume gleichzeitig

Mancher findet die Zahnreinigung mit Zahnseide etwas unangenehm und schlecht praktikabel. Das Unternehmen Blizzident hat sich diesem Problem angenommen und unter Zuhilfenahme der 3D-Drucktechnologie einen Zahnseidehalter entwickelt, der ähnlich wie ein Kamm aufgebaut ist und als 3D-Flosser bezeichnet wird.

Neue 3D-gedruckte „Origami-Drohne“ kann Pakete bis zu 0,5 kg transportieren

Ein Forscherteam der Schweizer Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne Universität entwickelten mit Hilfe von 3D-Drucktechnologien eine Drohne, dessen Design von Origami-Kunst inspiriert wurde sowie Pakete bis zu 500 Gramm tragen und ausliefern kann. Der Hype um Drohnen nimmt auch nach einigen Jahren nicht ab – im Gegenteil. Vor allem mit 3D-Technologien hergestellte Drohnen erfreuen sich […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neue 3D-gedruckte „Origami-Drohne“ kann Pakete bis zu 0,5 kg transportieren

Teilweise 3D-gedruckte Maske überlistet Gesichtserkennung des iPhone X

Einer Sicherheitsfirma aus Vietnam soll es erstmals gelungen sein die Gesichtserkennung des iPhone X (Face ID) zu überlisten. Dafür wurde eine Maske verwendet, die zumindest teilweise 3D-gedruckt wurde. Der Grundkörper der Maske wurde vollständig 3D-gedruckt. Die Nase wurde jedoch aus Silikon angefertigt, zudem wurden auch die Augen nicht 3D-gedruckt. An mehrere Stellen wurde das Modell […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Teilweise 3D-gedruckte Maske überlistet Gesichtserkennung des iPhone X