Category Archives: Wien

Wiener Startup macht Pflastersteine mit dem 3D-Drucker

printstone 300x182 - Wiener Startup macht Pflastersteine mit dem 3D-Drucker

Projekte bei denen Häuser mit 3D-Druck hergestellt wird gibt es in den letzten Jahren immer häufiger. Das Wiener Startup mit dem Namen PrintStones geht einen anderen Weg und will Pflastersteine drucken. Während normalerweise Pflastersteine gelegt werden müssen, wird bei PrintStones mit Hilfe eines Roboters die Pflastersteine direkt in den Boden gedruckt. Das Zement-Sand-Gemisch wird durch [...]

Der Beitrag Wiener Startup macht Pflastersteine mit dem 3D-Drucker erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D-gedrucktes Plazenta-Organoid zur Analyse von Schwangerschaftskomplikationen

3D gedrucktes Plazenta Organoid zur Analyse von Schwangerschaftskomplikationen3 300x150 - 3D-gedrucktes Plazenta-Organoid zur Analyse von Schwangerschaftskomplikationen

Einem Forscher-Team der Medizinischen Universität in Wien gelang es durch die Kombination aus Stammzellen und 3D-Druck nun ein Miniatur-3D-Modell einer menschlichen Plazenta, auch Organoid genannt, 3D zu drucken, um die Ursachen von Schwangerschaftskomplikationen untersuchen sowie verstehen zu können. Wie schon so oft erwähnt freuen sich 3D-Drucktechnologien im medizinischen Sektor über sehr positiven Zuspruch. Unter anderem [...]

Der Beitrag 3D-gedrucktes Plazenta-Organoid zur Analyse von Schwangerschaftskomplikationen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D-gedrucktes Plazenta-Organoid zur Analyse von Schwangerschaftskomplikationen

3D gedrucktes Plazenta Organoid zur Analyse von Schwangerschaftskomplikationen3 300x150 - 3D-gedrucktes Plazenta-Organoid zur Analyse von Schwangerschaftskomplikationen

Einem Forscher-Team der Medizinischen Universität in Wien gelang es durch die Kombination aus Stammzellen und 3D-Druck nun ein Miniatur-3D-Modell einer menschlichen Plazenta, auch Organoid genannt, 3D zu drucken, um die Ursachen von Schwangerschaftskomplikationen untersuchen sowie verstehen zu können. Wie schon so oft erwähnt freuen sich 3D-Drucktechnologien im medizinischen Sektor über sehr positiven Zuspruch. Unter anderem [...]

Der Beitrag 3D-gedrucktes Plazenta-Organoid zur Analyse von Schwangerschaftskomplikationen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Plant Prusa Research den Verkauf von SLA 3D-Druckern?

prusa research 300x121 - Plant Prusa Research den Verkauf von SLA 3D-Druckern?

Auf der Maker Fair Messe in Wien hat Josef Prusa am letzten Wochenende angemerkt, dass Prusa Research in einigen Monaten mit dem Verkauf von SLA 3D-Druckern starten könnte. Wir haben die Fakten zu dem Gerücht gesammelt und bewertet. In der Facebookgruppe für Prusa 3D-Drucker von Prusa Research gibt es aktuell eine spannende neue Information: Josef […]

Der Beitrag Plant Prusa Research den Verkauf von SLA 3D-Druckern? erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

„Smart Sculptures“ Ausstellung von Andy Boot

Für die Ausstellung „Smart Sculptures“ setzt der Künstler Andy Boot unter anderem auf 3D-gedruckte Objekte. Daneben werden auch noch das Thema Krytowährungen und Blockchain in der Ausstellung behandelt.  Andy Boot wurde wurde 1987 in Australien geboren und lebt und arbeitet derzeit in Wien. Seit 2009 hat der Künstler an mehreren Ausstellungen mitgewirkt und hatte sogar […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL „Smart Sculptures“ Ausstellung von Andy Boot

„Smart Sculptures“ Ausstellung von Andy Boot

Für die Ausstellung „Smart Sculptures“ setzt der Künstler Andy Boot unter anderem auf 3D-gedruckte Objekte. Daneben werden auch noch das Thema Krytowährungen und Blockchain in der Ausstellung behandelt.  Andy Boot wurde wurde 1987 in Australien geboren und lebt und arbeitet derzeit in Wien. Seit 2009 hat der Künstler an mehreren Ausstellungen mitgewirkt und hatte sogar […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL „Smart Sculptures“ Ausstellung von Andy Boot

TU Wien sucht nach den besten Materialien für 3D-Druck

Aktuell wird an der TU Wien an einem Verfahren zum extrem präzisen 3D-Druck geforscht. Durch eine neue Testmethode soll die Suche nach Materialien vereinfacht und verbessert werden. Grundsätzlich wurde dabei das SLA Druckverfahren, also eine Flüssigkeit die mit Hilfe eines Lasers Schicht für Schicht ausgehärtet wird. Damit das gelingt muss eine chemische Kettenreaktion in Gang […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL TU Wien sucht nach den besten Materialien für 3D-Druck

Boltenstern veröffentlicht neue 3D-gedruckte Schmuckkollektion aus Gold und Platin

Der österreichische Atelier Boltenstern bietet ab sofort eine 3D-gedruckte Kollektion an. Die ‚Embrace‘ Kollektion besteht aus Gold und Platin und wird von Cooksongold in England hergestellt. Die Embrace Kollektion ist damit der vorläufige Höhepunkt der Zusammenarbeit zwischen Boltenstern und Cooksongold. Das Unternehmen aus England besitzt schon einiges an Erfahrung was Metal 3D-Druck betrifft. Zum Einsatz […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Boltenstern veröffentlicht neue 3D-gedruckte Schmuckkollektion aus Gold und Platin

TU-Wien vergibt 3D-gedruckten Preis für Best-Teaching-Awards

Am 14.06.2017 am späteren Nachmittag wurde auf der TU-Wien erstmalig die Best-Teaching-Awards verliehen, dabei wurden Lehrende und auch ganze Lehrveranstaltungen ausgezeichnet – zu gewinnen gab es unter anderem einen 3D-gedruckten Preis.  Ein bisschen sollte die Preisverleihung ja an die bekannte Oskar-Preisverleihung erinnern, meinte der Moderator der Veranstaltung scherzhaft. Dabei gab es für jede Fakultät der […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL TU-Wien vergibt 3D-gedruckten Preis für Best-Teaching-Awards

Anzeige

EU sieht 3D-Druck als Schlüsseltechnologie für Wirtschaftswachstum

Bratislava, Slowakei, 18. Juli  – “Informal Meeting of Ministers Responsible for Competitiveness” Während des Informellen Treffens der Minister für Wettbewerbsfähigkeit, eines von mehreren Veranstaltungen im Rahmen der slowakischen EU-Ratspräsidentschaft in Bratislava, diskutierten die Wirtschaftsminister der EU-Mitgliedstaaten über künftige Schritte der Europäischen Union, um die Rahmenbedingungen für Investitionen im Technologiesektor zu verbessern sowie dem drohenden Fachkräftemangel

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL EU sieht 3D-Druck als Schlüsseltechnologie für Wirtschaftswachstum