Category Archives: 3D bioprinting

Gelatine-Hydrogel als günstige und effiziente Biotinte für 3D-Druck von Organen

Wissenschaftler der University of British Columbia (UBC) in Kanada habe eine neuartige Biotinte aus Gelatine entwickelt, die eine günstigere und effektivere Möglichkeit für 3D-Bioprinting in der regenerativen Medizin darstellt. Beim 3D-Bioprinting kommt sogenanntes Hydrogel als Trägermaterial zu Einsatz, in dem die lebenden Zellen zu stabilen 3D-Strukturen gedruckt werden können. Dieses Material muss einerseits stabil genug […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Gelatine-Hydrogel als günstige und effiziente Biotinte für 3D-Druck von Organen

The Future of 3D Printing by Lisa Elviri, CEO M3DATEK

This article in our thought leadership series examining the future of 3D printing looks at possibilities for bio-fabrication and skin tissue regeneration. Professor of analytical chemistry at the University of Parma, Lisa Elviri is founder and CEO at Srl. Since 2001 she has been a researcher at the University of Parma gaining a sound experience […]

Biotinte basierend auf Tonerde verbessert 3D-Bioprinting mit Zellen

Forscher der University of Southampton und der Technischen Universität Dresden haben eine Biotinte basierend auf Laponit-Ton entwickelt, um damit menschliche mesenchymale Stammzellen am 3D-Bioprinter zu drucken. Hauptbestandteil der neu entwickelten Biotinte neben Alginat und Methylcellulose ist Laponit, ein synthetisches Silikatadditiv, das scherabhängige Viskosität verleiht und so die Kontrolle über den Druckprozess sowie die Stabilität der […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Biotinte basierend auf Tonerde verbessert 3D-Bioprinting mit Zellen

BioLife4D kündigt 50 Millionen Dollar Börsengang an

Die Biotech-Firma BioLife4D hat ihre Erstplatzierung an der Börse angekündigt, damit sollen insgesamt 50 Millionen Dollar an neuen Mitteln erreicht werden. Durch die neuen Gelder soll die Entwicklung eines 3D-gedruckten Herzens weiter vorangetrieben werden. Der Heilige Gral des 3D-Drucks ist vermutlich ein funktionsfähiges 3D-gedrucktes Herz, das in einen Menschen transplantiert werden kann. Der Weg dorthin […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL BioLife4D kündigt 50 Millionen Dollar Börsengang an

BioLife4D kündigt 50 Millionen Dollar Börsengang an

Die Biotech-Firma BioLife4D hat ihre Erstplatzierung an der Börse angekündigt, damit sollen insgesamt 50 Millionen Dollar an neuen Mitteln erreicht werden. Durch die neuen Gelder soll die Entwicklung eines 3D-gedruckten Herzens weiter vorangetrieben werden. Der Heilige Gral des 3D-Drucks ist vermutlich ein funktionsfähiges 3D-gedrucktes Herz, das in einen Menschen transplantiert werden kann. Der Weg dorthin […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL BioLife4D kündigt 50 Millionen Dollar Börsengang an

3D-Druck in der Medizin – Diese 5 Bereiche haben das größte Potential

Ärzte des Austin Hospital in Melbourne haben eine Abhandlung zum Thema 3D-Druck in der Medizin veröffentlicht, in der sie die fünf Bereiche identifizieren, welche ihrer Ansicht nach das größte Potential aufweisen. Neben Bioprinting und Arzneimittel sehen sie patientenspezifische Modelle für OP-Planung, Prothesen und die dezentrale Fertigung von medizinischen Produkten als zentrale Gebiete. Das Paper mit […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-Druck in der Medizin – Diese 5 Bereiche haben das größte Potential

UTEP thesis investigates missing pigment in 3D printed skin

New research looks at how 3D printed skin can be made from a patients own cells and used as a skin graft or other medical treatments. Composed of three primary layers, each containing an eclectic mix of tissues, human skin, though unassuming to the naked eye, is an incredibly complex organ. With a natural layer […]

Versehen beim 3D-Bioprinting führt zu bioaktivem „Gewebe-Papier“ für Regeneration von Organen

Wissenschaftler der Northwestern University in den USA haben eine Reihe von bioaktivem Gewebe-Papier entwickelt, das zukünftig im Tissue Engineering, bei der Regeneration von Organen oder auch zur natürlichen Unterstützung der Hormonproduktion bei jungen Krebspatientinnen eingesetzt werden könnte. Das „Gewebe-Papier“, wie es die Forscher nennen, besteht aus Strukturproteinen, die durch Dezellularisieren – der Entfernung aller zellulären […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Versehen beim 3D-Bioprinting führt zu bioaktivem „Gewebe-Papier“ für Regeneration von Organen

Wissenschaftler entwickeln neue Methode zum 3D-Druck von Gewebe

Forschern der University of Oxford und University of Bristol ist es gelungen eine neue 3D-Bioprinting Methode zu entwickeln, um lebende Gewebestrukturen aus im Labor gezüchteten Zellen herzustellen. Dabei werden Zellen in kleinsten Tröpfchen Schicht für Schicht gedruckt um sich selbst stützende Strukturen zu erzeugen.  Unter der Leitung von Professor Hagan Bayley von der Fakultät für […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Wissenschaftler entwickeln neue Methode zum 3D-Druck von Gewebe

Oxford and Bristol deliver new high resolution method of 3D bioprinting live tissues

In a resin cube on a suspended platform, a glass pipette 3D prints mammal cells as individual droplets of water. The goal of this process is to create three-dimensional tissues that match the behaviour and structure of those in the human body. At a scale below 200 microns, the method offers 3D bioprinting the high resolution it […]