Category Archives: additive manufacturing

Siemens eröffnet nach einer Investition von 27 Millionen Pfund die 15. Fabrik in Großbritannien

Siemens Materials Solutions 300x169 - Siemens eröffnet nach einer Investition von 27 Millionen Pfund die 15. Fabrik in Großbritannien

Siemens setzt die Industriestrategie mit der Eröffnung des 15. britischen Werks in Worcester in die Tat um. Materials Solutions – ein Siemens-Unternehmen, das heute offiziell eingeweiht wird, sieht ein Investitionsvolumen von 27 Millionen Pfund für die Schaffung einer neuen hochmodernen Fabrik für additive Fertigung (AM) vor, die einen traditionell experimentellen Laborprozess durchführt und daraus eine [...]

Der Beitrag Siemens eröffnet nach einer Investition von 27 Millionen Pfund die 15. Fabrik in Großbritannien erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

modernes Fertigungszentrum von Ford mit einem Umsatz von 45 Millionen US-Dollar

Ford Advanced Manufacturing Center 300x169 - modernes Fertigungszentrum von Ford mit einem Umsatz von 45 Millionen US-Dollar

In Fords neuem Advanced Manufacturing Center steht ein Ingenieur vor einer 3D-Druckmaschine, die Bremsteile für den in Kürze eingeführten Ford Shelby Mustang GT500 herausbringt. Auf der anderen Seite des Raumes schnallen zwei Teammitglieder Virtual-Reality-Headsets an, um Fertigungsstraßen zu entwerfen und zu simulieren, während ein anderes Team zusammen mit einem kollaborativen Roboter arbeitet, der einen sichereren [...]

Der Beitrag modernes Fertigungszentrum von Ford mit einem Umsatz von 45 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Additive Fertigung der Zukunft: CoreTechnologie und Additive Innovation präsentieren die neue Software Suite auf der Formnext 2018

Additive Innovation Software 4D Additive 250x300 - Additive Fertigung der Zukunft: CoreTechnologie und Additive Innovation präsentieren die neue Software Suite auf der Formnext 2018

Die Technologie rund um das Thema Additive Manufacturing entwickelt sich rasant. Um den gestiegenen Anforderungen der Additiven Fertigung gerecht zu werden hat die Innovationsschmiede CoreTechnologie die zukunftsweisende 4D_Additive Manufacturing Software Suite entwickelt und präsentiert das brandneue Tool auf der Messe Formnext 2018. Moembris, 01.11.18 – Vom 13. bis 16. November 2018 präsentieren der deutsch-französische Software-Hersteller [...]

Der Beitrag Additive Fertigung der Zukunft: CoreTechnologie und Additive Innovation präsentieren die neue Software Suite auf der Formnext 2018 erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

GE Transportation wird bis 2025 bis zu 250 3D-gedruckte Lokomotivkomponenten produzieren

GE Transportation 300x155 - GE Transportation wird bis 2025 bis zu 250 3D-gedruckte Lokomotivkomponenten produzieren

Die additive Fertigung könnte bis 2025 für die Produktion von bis zu 250 Lokomotivkomponenten genutzt werden, wenn sich die frühen Versuche von GE Transportation als erfolgreich erweisen. Das Unternehmen möchte in den vergangenen sechs Jahren auf die Erfahrung des Luftfahrtgeschäfts von GE zurückgreifen, um die additive Fertigung – manchmal als 3D-Druck bezeichnet – zu entwickeln, [...]

Der Beitrag GE Transportation wird bis 2025 bis zu 250 3D-gedruckte Lokomotivkomponenten produzieren erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

IMTS 2018 bietet die größte Industrieausstellung zum Thema Additive Fertigung

Additive Manufacturing Press Release Photo 600x320px 300x160 - IMTS 2018 bietet die größte Industrieausstellung zum Thema Additive Fertigung

Der Versuch, den Status der Technologien für Additive Fertigung zu analysieren, gleicht dem Versuch, ein Puzzle zusammenzusetzen, dessen Teile gerade erst hergestellt werden. Jeder Spieler in dieser sich schnell wandelnden Arena präsentiert ein Puzzleteil und potenzielle und aktuelle Anwender stellen Fragen: grundlegende, etwa nach der Materialauswahl, und sehr spezielle, etwa wie auf molekularer Ebene bestimmte [...]

Der Beitrag IMTS 2018 bietet die größte Industrieausstellung zum Thema Additive Fertigung erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

FIT Additive Manufacturing Group expandiert mit neuer Tochter FIT Japan auf den asiatischen Markt

FIT Japan 600x320 300x160 - FIT Additive Manufacturing Group expandiert mit neuer Tochter FIT Japan auf den asiatischen Markt

(Lupburg, Nagoya) Die rasch expandierende FIT Additive Manufacturing Group hat ausstrahlend von ihrem Stammsitz im oberpfälzischen Lupburg bereits Vertriebs- und Entwicklungsstandorte in USA, Rumänien und Russland. Mit Gründung der Tochter FIT Japan K.K. nimmt die jüngste Unternehmensexpansion den vielversprechenden japanischen Markt ins Visier. Marktsituation für ADM in Japan Die Situation am japanischen Markt ist gekennzeichnet [...]

Der Beitrag FIT Additive Manufacturing Group expandiert mit neuer Tochter FIT Japan auf den asiatischen Markt erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Südkoreas Industriezentrum setzt für das Wachstum auf Materialise und additive Fertigung

Materialise Lasersintern Prozess 1 300x160 - Südkoreas Industriezentrum setzt für das Wachstum auf Materialise und additive Fertigung

Die Regierung von Ulsan Metropolitan City, Südkoreas Industriezentrum, wird mit Materialise zusammenarbeiten, um mit additiver Fertigung das Wachstum der lokalen Hersteller zu fördern. Im Rahmen der Vereinbarung wird sich Materialise in Co-Creation-Projekten mit ansässigen Industriebetrieben einbringen, um Möglichkeiten zur Optimierung von Herstellungsprozessen zu identifizieren. In den letzten Jahrzehnten hat sich Südkorea zu einer führenden Wirtschaft [...]

Der Beitrag Südkoreas Industriezentrum setzt für das Wachstum auf Materialise und additive Fertigung erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Entwickeln und konstruieren von additiv zu fertigenden Bauteilen

3395 212x300 - Entwickeln und konstruieren von additiv zu fertigenden Bauteilen

Das neue Fachbuch „Entwicklung und Konstruktion für die Additive Fertigung“ der Herausgeber Christoph Klahn und Mirko Meboldt richtet sich vorrangig an Konstrukteure und Entwickler, die die Vorteile additiver Fertigungsverfahren für industriell einsatzfähige Bauteile nutzen wollen. Der Einstieg in die Additive Fertigung (AM) von Serien- und Endkundenteilen stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar: Standards, Dimensionierungsgrundlagen, [...]

Der Beitrag Entwickeln und konstruieren von additiv zu fertigenden Bauteilen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Eröffnung Deutschlands erster VR-Wasserrutsche mit 3D-gedruckten Bauteilen von Kurz

Ballast 003 300x169 - Eröffnung Deutschlands erster VR-Wasserrutsche mit 3D-gedruckten Bauteilen von Kurz

In der Therme Erding feierte am 15. März 2018 Deutschlands erste Virtual Reality Wasserrutsche ihre Eröffnung. Das Pilotprojekt der Firma „ballast VR“ aus den USA verbindet das Wasserrutschen-Erlebnis mit einer neuen visuellen Erfahrung: der Nutzer trägt ein VR-Headset auf dem Kopf und taucht beim Rutschen in eine virtuelle Welt ein. Die hierzu benötigten Gehäuse, in […]

Der Beitrag Eröffnung Deutschlands erster VR-Wasserrutsche mit 3D-gedruckten Bauteilen von Kurz erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Fahrzeugentwicklung: Bis zu 90 Prozent leichtere Messvorrichtungen und Lehren durch Karbon und Additive Fertigung

rapid  5640 1 298x300 - Fahrzeugentwicklung: Bis zu 90 Prozent leichtere Messvorrichtungen und Lehren durch Karbon und Additive Fertigung

Schnellere Markteinführung und nachhaltige Kostensenkungen im Fahrzeugbau mit modularem, 3D-druck-basiertem RapidFit-System / Bessere Ergonomie und Handhabbarkeit durch Vorrichtungsgerüste aus Karbon / Integrierte Funktionalität steigert Wiederholbarkeit in realitätsnaher Bauteilumgebung RapidFit, ein Werkzeughersteller und Tochterunternehmen des 3D-Druck-Spezialisten Materialise, bringt eine Weiterentwicklung seines bewährten modularen Systems für Messvorrichtungen und Lehren für die Fahrzeugentwicklung auf den Markt. Durch die […]

Der Beitrag Fahrzeugentwicklung: Bis zu 90 Prozent leichtere Messvorrichtungen und Lehren durch Karbon und Additive Fertigung erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.