Category Archives: Raumfahrt

Rocket Crafters testet 3D-gedruckten Hybridraketen-Treibstoff

RCI Hybridrakete 300x258 - Rocket Crafters testet 3D-gedruckten Hybridraketen-Treibstoff

Rocket Crafters (RCI) hat erst zu Jahresbeginn ein Patent auf 3D-gedruckte Treibstoffe für Raketen erhalten. Aktuell testet das Unternehmen das Verfahren am Boden um erste Testflüge 2019 zu starten. Wir haben schon zu Jahresbeginn darüber berichtet, das die Rocket Crafters Inc. ein Patent für ihre 3D-gedruckten Hybrid-Treibstoffe erhalten hat. Während die meisten aktuellen Antriebe von […]

Der Beitrag Rocket Crafters testet 3D-gedruckten Hybridraketen-Treibstoff erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

FIT AG überreicht Crystal Cabin Award an Airbus und Altran

CCA2 klein 300x160 - FIT AG überreicht Crystal Cabin Award an Airbus und Altran

Bei der feierlichen Verleihung der Crystal Cabin Awards 2018 hat Carl Fruth von der FIT AG die Unternehmen Airbus und Altran mit der begehrten Auszeichnung in der Kategorie „Material & Components“ geehrt. Ausgezeichnet wurde ihr Gemeinschaftsprojekt Printed Electrics, das durch gedruckte Elektronik in Flugzeugkabinen Gewicht und Platz spart. Anstelle der klassischen Verkabelung werden stromleitende Materialien […]

Der Beitrag FIT AG überreicht Crystal Cabin Award an Airbus und Altran erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen

Cubsat Cornell 300x166 - NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen

Mit der CubeSat Initiative will die NASA Gruppen von Studenten dazu animieren sich Gedanken über den Bau kleiner Satelliten zu machen. Mittlerweile ist der Wettbewerb um die wenigen Startplätze in der neunten Runde angelangt.  CubeSats sind sehr kleine Satelliten. Die Dimension dieser Satelliten wird in U angegeben, ein U entspricht dabei einem Körper mit einer […]

Der Beitrag NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen

Cubsat Cornell 300x166 - NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen

Mit der CubeSat Initiative will die NASA Gruppen von Studenten dazu animieren sich Gedanken über den Bau kleiner Satelliten zu machen. Mittlerweile ist der Wettbewerb um die wenigen Startplätze in der neunten Runde angelangt.  CubeSats sind sehr kleine Satelliten. Die Dimension dieser Satelliten wird in U angegeben, ein U entspricht dabei einem Körper mit einer […]

Der Beitrag NASA will 3D-gedruckten CubeSat 2019 ins Weltall bringen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

4D-Druck für gekrümmte Bauteile ohne Gussformen

4D Druck Gussformen ersetzen 300x194 - 4D-Druck für gekrümmte Bauteile ohne Gussformen

4D-Druck wird derzeit fieberhaft erforscht und weiterentwickelt. Die Technologie bietet im Gegensatz zu 3D-Druck noch einige weitere Vorteile. So könnten in Zukunft Verbundwerkstoffe hergestellt werden, die sich selbst in Kurven biegen. Suong Van Hoa ist Professor der Abteilung Industrial and Aerospace Engineering auf der Concordia University. Dort erforscht er unter anderem die Möglichkeiten die sich mit […]

Der Beitrag 4D-Druck für gekrümmte Bauteile ohne Gussformen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

$35 Millionen als Investition für das neue Series B Projekt der Firma Relativity Space

160718 relativity 300x232 - $35 Millionen als Investition für das neue Series B Projekt der Firma Relativity Space

Realtivity Space hat Großes vor. Sie produzieren Raketen für den Lasttransport ins All mittels des weltweit größten 3D-Druckers für metallische Werkstoffe. Ihre Innovationen im Raumfahrtbereich brachten Ihnen bisher ein Gesamtinvestment von $45 Millionen US-Dollar seit ihrer Gründung 2015. Dadurch, dass sich die Luft- und Raumfahrtindustrie seit ihrer Gründung auf schwere, unflexible Werkzeuge und hochkarätige Arbeitskräfte […]

Der Beitrag $35 Millionen als Investition für das neue Series B Projekt der Firma Relativity Space erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

NASA hat teilweise 3D-gedrucktes RS-25 Raketentriebwerk getestet

nasa rs25 test 300x199 - NASA hat teilweise 3D-gedrucktes RS-25 Raketentriebwerk getestet

Am 21 Februar wurde ein RS-25 Raketentriebwerk im Stennis Space Center getestet. Bei dem Belastungstest wurde das Triebwerk mit einer Leistung von bis zu 113 Prozent belastet. Eine der Besonderheiten des RS-25 Triebwerkes sind die 3D-gedruckten Bauteile die im Inneren eingesetzt werden. Erst vor kurzem wurden 3D-gedruckte Bauteile für das AR1 Raketentriebwerk getestet. Ebenfalls aktuell […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL NASA hat teilweise 3D-gedrucktes RS-25 Raketentriebwerk getestet

OHB erhält Forschungsauftrag für 3D-gedruckte Weltraumausrüstung

OHB System logo - OHB erhält Forschungsauftrag für 3D-gedruckte Weltraumausrüstung

Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB hat einen Forschungsauftrag von der ESA erhalten. Es soll geprüft werden, welche Gegenstände für den Aufbau einer Mondbasis sich auf dem Mond selbst 3D-drucken lassen.  Die OHB System AG ist seit gut 35 Jahren auf dem Markt. In dieser Zeit ist das Unternehmen zu einem der bedeutendsten Raumfahrtherstellern in Europa geworden. […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL OHB erhält Forschungsauftrag für 3D-gedruckte Weltraumausrüstung

OHB erhält Forschungsauftrag für 3D-gedruckte Weltraumausrüstung

OHB System logo - OHB erhält Forschungsauftrag für 3D-gedruckte Weltraumausrüstung

Das Bremer Raumfahrtunternehmen OHB hat einen Forschungsauftrag von der ESA erhalten. Es soll geprüft werden, welche Gegenstände für den Aufbau einer Mondbasis sich auf dem Mond selbst 3D-drucken lassen.  Die OHB System AG ist seit gut 35 Jahren auf dem Markt. In dieser Zeit ist das Unternehmen zu einem der bedeutendsten Raumfahrtherstellern in Europa geworden. […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL OHB erhält Forschungsauftrag für 3D-gedruckte Weltraumausrüstung

Deutsch-russisches Joint Venture FITNIK läutet neue Ära des additiv unterstützten Flugzeugbaus ein

FITNIK Gruppenbild klein 300x174 - Deutsch-russisches Joint Venture FITNIK läutet neue Ära des additiv unterstützten Flugzeugbaus ein

(Lupburg/Schukowski, 20.02.2018) Die Luft- und Raumfahrt hat längst das Potential der Additiver Fertigung für immer bessere Produkte erkannt, dementsprechend groß ist das allgemeine Interesse an diesen Technologien. Auch der praktische Einsatz additiver Technologien in dieser Branche befindet sich im Steilflug nach oben. Die in der Oberpfalz ansässige FIT Gruppe hat nun mit ihrem Joint Venture […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Deutsch-russisches Joint Venture FITNIK läutet neue Ära des additiv unterstützten Flugzeugbaus ein