Category Archives: 3D Druck Stützstruktur

Neuer Multi-Achsen Roboter der TU Delft für den 3D-Druck ohne Supports

Hase während der Fertigung 300x182 - Neuer Multi-Achsen Roboter der TU Delft für den 3D-Druck ohne Supports

Nächste Woche startet in Vancouver die SIGGRAPH 2018, die weltgrößte Konferenz für Computergrafik und interaktive Techniken, fünf Tage lang mit interessanten Programmen und Ausstellungen. Viele Forschungsteams aus der ganzen Welt präsentieren hier die Ergebnisse ihrer neuesten Projekte, die von 3D-Formen und Augmented Reality bis hin zu Topologieoptimierung und 3D-Scanning reichen und in diesem Jahr tut [...]

Der Beitrag Neuer Multi-Achsen Roboter der TU Delft für den 3D-Druck ohne Supports erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Neuer Multi-Achsen Roboter der TU Delft für den 3D-Druck ohne Supports

Hase während der Fertigung 300x182 - Neuer Multi-Achsen Roboter der TU Delft für den 3D-Druck ohne Supports

Nächste Woche startet in Vancouver die SIGGRAPH 2018, die weltgrößte Konferenz für Computergrafik und interaktive Techniken, fünf Tage lang mit interessanten Programmen und Ausstellungen. Viele Forschungsteams aus der ganzen Welt präsentieren hier die Ergebnisse ihrer neuesten Projekte, die von 3D-Formen und Augmented Reality bis hin zu Topologieoptimierung und 3D-Scanning reichen und in diesem Jahr tut [...]

Der Beitrag Neuer Multi-Achsen Roboter der TU Delft für den 3D-Druck ohne Supports erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

LAY-AWAY Filament-Reihe für Stützstrukturen entwickelt von Kai Parthy

Der Markt für 3D Materialien baut sich immer weiter aus. Es gibt mittlerweile in jedem Industrieland wenigstens einen großen Hersteller und viele kleine Händler für FDM-Filamente. Was gibt es nicht alles – Filamente, die in der Nacht leuchten, im Licht reflektieren, solche, die sich wie Holz oder Stein anfühlen, Filamente, die man wie Bronze polieren kann oder auch welche,

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL LAY-AWAY Filament-Reihe für Stützstrukturen entwickelt von Kai Parthy

Wissenschaftler entwickeln Algorithmus der Filament und Zeit sparen soll

Wissenschaftler der Purdue Universität im US Bundesstaat Indiana haben einen Software Algorithmus entwickelt, der signifikante Einsparungen von Material und Zeit beim 3D-Druck ermöglicht.  Da die FFF 3D-Druck Methode die Notwendigkeit von Stützstrukturen mit sich bringt, wird bei der Herstellung von Objekten zusätzliches Druckmaterial verwendet, welches später wieder entfernt wird. Das Team von Forschern der Purdue […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Wissenschaftler entwickeln Algorithmus der Filament und Zeit sparen soll