Category Archives: Lebensmitteldrucker

Forscher der Columbia University entwickeln 3D-Lebensmitteldrucker mit intergriertem Laser

3D-Drucker für LebensmittelEin Forscher der Columbia University in New York hat eine Maschine entwickelt, die den 3D-Druck von Lebensmitteln mit einem Laser kombiniert, um Mahlzeiten aus dem 3D-Drucker weiter zu optimieren. Es entstand ein 3D-Drucker, der personalisierte Mahlzeiten herstellen kann und einem persönlichen Koch recht nahe kommen soll.

Israelisches Start-up „Jet Eat“ druckt erfolgreich Fleisch mit 3D-Drucker

Fleisch in HerzformEin israelisches Start-up namens “Jet Eat” berichtet von dem erfolgreich 3D-Druck eines Fleischersatzes. Das künstliche Lebensmittel wird aus verschiedensten Zutaten mit einem 3D-Lebensmitteldrucker in die gewünschte Form gebracht. Während sich hierzulande nur wenige mit solch einem Essen anfreunden können, kann der Fleischersatz für andere Kulturen, Personenkreise aber auch erkrankte Menschen durchaus eine gewinnbringende Erfindung sein.

Spanischer Forscher stellt mit „Nova Meat“ ein Steak aus dem 3D-Drucker vor

Fleischersatz aus dem 3D-DruckerVegan ist im Trend. Heute leben mehr Menschen vegetarisch als in den vergangenen Jahrzehnten zuvor. Fleischersatz also ist für viele ein wichtiges Thema, doch diesen so nahe wie möglich an den Geschmack eines realen Steaks herzustellen, ist nicht so einfach. Mit “Nova Meat” ist dem Forscher Giuseppe Scionti eine Variante gelungen, die für Veränderung sorgt. Die Form erhält der Fleischersatz von einem 3D-Drucker.

Grundschule in Großbritannien bietet Schulessen aus dem 3D-Drucker auf seinem Speiseplan an

3D-gedrucktes Essen an der Big Bang MesseDie Big Bang Messe in England ist Jahr für Jahr ein Treffpunkt für junge Wissenschaftler und Ingenieure. Ein Team von Wissenschaftlern stellte dabei auch Lebensmitteldrucker für die Schulkantine vor. Einzelne Speisen wie sechseckige Bohnen, Kabeljau und Kartoffeln werden dafür testweise auch bereits in einer Grundschule angeboten. Die Schüler zeigten sich an der innovativen Technologie begeistert, was sich auch in einer Umfrage unter den britischen Schülern zur allgemeinen Entwicklung des 3D-Drucks wiederspiegelt.

Münchner Start-up chocolate³ bietet individuelle Schokoladen-Designs aus dem Schokoladen-3D-Drucker

Benedikt Daschner und ein Danke-Schild aus SchokoladeDas Münchner Start-Up chocolate³ startet ab dem 20. September eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform startnext. Ziel der Kampagne ist es, die Möglichkeiten im Patisserie-Bereich vorzustellen und zu erkennen, was den Kunden anspricht. Geplant sind individuelle Schokoladen-Designs, wie Logos und Schriftzüge, aus dem Schokoladen-3D-Drucker. Wir werfen einen Blick auf das junge Unternehmen.

Biologisch abbaubare „Smart Cups“ mit Energieboost aus dem 3D-Drucker

Das US Start-up Smart Cups macht sich gerade mit seinen gleichnamigen Bechern einen Namen, Die gedruckten Becher oder Tassen werden am Boden über Mikrokapseln mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert und sollen mit alleiniger Zugabe von Wasser für einen Energieboost sorgen. Der ehrgeizige Ziel des Unternehmens ist es, die Getränkeindustrie von Grund auf zu revolutionieren. Helfen soll dabei auch – oder vor allem – der 3D-Druck.

Ukrainische Konditormeisterin fertigt aufwendige Torten mit 3D-Drucker

Das Auge isst bekanntlich mit. Und weil Design, Ästhetik, Architektur und komplexe Formen oftmals nur schwer in Einklang zu bringen sind, macht sich die Konditormeisterin Dinara Kasko aus der Ukraine die 3D-Drucktechnologie zu nutze. Mit Hilfe von Modellierungssoftware, mathematischen Algorithmen und einem Talent für Design entstehen in ihrer Küche eindrucksvolle Torten aus dem 3D-Drucker.