Category Archives: 3D-Druck in Australien

cultivate3D stellt mit The Beast V2 einen 3D-Drucker mit vier Extrudern vor

3D-Drucker The Beast V2The Beast V2 ist der neueste 3D-Drucker des australischen Herstellers cultivate3d. Mit dem auf Kickstarter angebotenem 3D-Drucker lassen sich bis zu vier Objekte gleichzeitig erstellen. Sein großer Bauraum von 490 x 500 x 670 mm ermöglicht es auch großformatige Objekte herzustellen. Der Verkaufspreis dürfte das Interesse einiger Hobby-Makers und kleiner Unternehmen wecken.

Neuer Bioprinting-3D-Drucker soll Diabetes Typ 1 behandeln können

Die University of Wollongong (UOW) in Australien hat zusammen mit Medizinern ein Gerät entwickelt, dass mit Hilfe von dem 3D-Druckverfahren für eine verbesserte Behandlung der Krankheit Diabetes Typ 1 eingesetzt werden kann. Das Royal Adelaide Hospital in Adelaide, im Süden von Australien, setzt den PICT-3D-Drucker bereits ein. Mit Hilfe von Fördergeldern soll der 3D-Drucker jetzt weiterentwickelt werden.

SPEE3D kündigt mit LightSPEE3D neuen Metall-3D-Drucker an und präsentiert ihn auf der formnext 2017

Das australische Unternehmen SPEE3D hat angekündigt, mit dem LightSPEE3D einen Metall-3D-Drucker auf den Markt zu bringen, der die Objekte mit einer bis zu 1.000 mal höheren Geschwindigkeit binnen weniger Minuten drucken kann, als dies mit konventionellen Metall-3D-Druckern der Fall sei.

Projekt „Just-In-Time-Implants“ aus Australien nutzt 3D-Druck und Roboterchirurgie bei der Behandlung von Knochenkrebs

Mehr als 12 Milliarden Australische Dollar hat ein Projekt zur Verfügung, das sich der Krebsbehandlung und der Tumorchirurgie widmet. Ziel ist es, mittels 3D-Druck einen Ersatz für die kranken Knochen zu schaffen und so für bessere Heilungschancen zu sorgen. Dafür wurde das Projekt “Just-in-Time-Implants” gesartet und arbeitet an maßgeschneiderten Implantaten aus dem 3D-Drucker für Krebspatienten.

3D-gedruckte Testbrille für Schieltest entwickelt

Forscher des UniversitätsSpitals Zürich und der University of Sydney entwickelten gemeinsam eine neue Testbrille, mit der bei Patienten der Schielwinkel schnell und korrekt gemessen werden kann. Diese Testbrille wurde mit der 3D-Druck-Technologie hergestellt.