Category Archives: University of British Columbia

3D-gedruckte „künstliche Nase“ zur Erkennung von Gas

3d gedruckte nase 300x154 - 3D-gedruckte "künstliche Nase" zur Erkennung von Gas

Am Campus der University of British Columbia in Okanagan (UBC) wurde eine „künstliche Nase“ hergestellt, die diverse Gase nachweisen kann. Für die Entwicklung wurde auch ein 3D-Drucker eingesetzt. Die Nase ist ein wichtiges Organ. Der Geruchssinn hilft uns beim Erkennen von Gefahren (zB Rauch, verdorbenes Essen, giftige Substanzen usw.) und bietet auch sonstige Orientierungen. Aus [...]

Der Beitrag 3D-gedruckte „künstliche Nase“ zur Erkennung von Gas erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

Renishaw 3D printed medical device breaks ground in Parkinson’s Drug Trial

Renishaw additive manufacturing has played a pivotal role in the recent clinical trial of an experimental treatment for Parkinson’s Disease. Documented in a two part-series produced by the BBC titled The Parkinson’s Drug Trial: A Miracle Cure? this trial includes the novel development of 3D printed medical device capable of delivering drugs directly to affected parts of the […]

3D Printing research CrAMmed: WUR, UBC, Polytechnic Institute of Leiria, KIT, University College Dublin

Welcome to the second edition of CrAMmed, our 3D printing news digest based on the latest academic additive manufacturing research. Today, CrAMmed presents research from Wageningen University and Research (WUR), who 3D printed the color changing Lycurgus Cup; the University of British Columbia (UBC), where an additively manufactured artificial nose has been produced for gas […]

Preiswertes 3D-gedrucktes tragbares Gerät misst die Wasserqualität

Wasserqualität Messgerät 300x228 - Preiswertes 3D-gedrucktes tragbares Gerät misst die Wasserqualität

In Entwicklungsländern ist eine der häufigsten Todesursachen nach wie vor Krankheiten, die durch Wasserverschmutzung verursacht werden. Es besteht ein großer Bedarf an Geräten, die die Wasserqualität insbesondere in abgelegenen Gebieten messen und verbessern können. In einem Artikel mit dem Titel „Portable device for the detection of colorimetric assays“ diskutiert eine Gruppe von Forschern der University [...]

Der Beitrag Preiswertes 3D-gedrucktes tragbares Gerät misst die Wasserqualität erschien zuerst auf 3Druck.com – The Independent AM Magazine.

3D-gedrucktes Gewebe soll zu Fortschritt in Krebsforschung führen

direct laser bioprinting 3d druck gewebe 255x300 - 3D-gedrucktes Gewebe soll zu Fortschritt in Krebsforschung führen

Wissenschaftler des Okanagan Campus der University of British Columbia in Kanada hoffen mit einer neuen Technologie zur Herstellung von lebendem Gewebe Fortschritte in der Krebsforschung erzielen zu können. Professor Keekyoung Kim und sein Team haben ein Verfahren entwickelt, bei dem eine günstige Laserdiode zur Aushärtung eines auf Wasser basierenden Gels eingesetzt wird. Damit lassen sich […]

Der Beitrag 3D-gedrucktes Gewebe soll zu Fortschritt in Krebsforschung führen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D scanning objects by dipping them in water

New research has identified a novel way of 3D scanning objects by submerging them in water. The researchers based their method on Archimedes’ ancient principle of displacement. By measuring changes in water volume, the team can reconstruct the shape of 3D objects. In contrast to laser 3D scanning, the water dipping method is able to […]

Forscher testen 3D-gedrucktes Sensoren-System zur Messung von Wasserqualität

Wissenschaftler der University of British Columbia (UBC) in Kanada haben mithilfe von 3D-Drucktechnologie ein kleines Gerät zur Echtzeit-Überwachung der Trinkwasserqualität entwickelt. Der Mini-Sensor soll dabei helfen Krankheiten vorzubeugen, die auf verschmutztes Wasser zurückzuführen sind. Die Forschungsarbeit im Advanced Thermo-Fluidic Lab der UBC zeigt, dass die entwickelten Mini-Sensoren günstig herzustellen sind und für den durchgehenden Betrieb […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Forscher testen 3D-gedrucktes Sensoren-System zur Messung von Wasserqualität

Forscher testen 3D-gedrucktes Sensoren-System zur Messung von Wasserqualität

Wissenschaftler der University of British Columbia (UBC) in Kanada haben mithilfe von 3D-Drucktechnologie ein kleines Gerät zur Echtzeit-Überwachung der Trinkwasserqualität entwickelt. Der Mini-Sensor soll dabei helfen Krankheiten vorzubeugen, die auf verschmutztes Wasser zurückzuführen sind. Die Forschungsarbeit im Advanced Thermo-Fluidic Lab der UBC zeigt, dass die entwickelten Mini-Sensoren günstig herzustellen sind und für den durchgehenden Betrieb […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Forscher testen 3D-gedrucktes Sensoren-System zur Messung von Wasserqualität