Category Archives: PLA Filament

AIO Robotics präsentiert neues PLA Filament

Der Hersteller AIO Robotics steht hinter einem der ersten All-in-One 3D Druckern. Nun präsentiert das Unternehmen ihr neues PLA Filament. AIO Robotics ist bekannt für ihren 3D Drucker “Zeus”, ein All-in-One 3D Drucker mit eingebautem 3D Scanner. Das amerikanische Unternehmen bringt jetzt PLA Filament auf den Markt. Dabei ist nicht das hochwertige Material etwas Neues, sondern […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL AIO Robotics präsentiert neues PLA Filament

Recycling-Filament aus 100% recycelten PLA- Joghurtbechern

  3dk.berlin released Recycling-Filament aus aufbereiteten Joghurtbechern!   PLA– Joghurtbecher. Dem einem oder Anderen werden sie beim Blick auf den Recyclingcode am Becherboden bereits aufgefallen sein, denn seit einigen Jahren werden sie von verschiedenen Herstellern in die Supermärkte gebracht. Dies ist das Basismaterial, aus dem unser Recycling-Filament besteht. Die Becher wurden sortenrein gesammelt und gereinigt.

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Recycling-Filament aus 100% recycelten PLA- Joghurtbechern

RESINEX erweitert Portfolio um PLA für den 3D-Druck

Der europäische Kunststoff- und Kautschuk-Distributor RESINEX bietet Herstellern von Filamenten für den 3D-Druck eine umfangreiche Palette an Thermoplasten, die auf das Erfüllen unterschiedlicher Ansprüche an das so hergestellte Fertigteil abgestimmt sind. Neu in diesem Portfolio sind speziell entwickelte und erst kürzlich in den Markt eingeführte Ingeo™ PLA-Typen (Polymilchsäure, Polylactide) des US-amerikanischen Unternehmens NatureWorks, ein führender

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL RESINEX erweitert Portfolio um PLA für den 3D-Druck

3D-Druck mit Kaffee-Filament “Wound Up” von 3Dom

3Dom USA bringt in Zusammenarbeit mit c2renew, einem Hersteller von Bioverbundstoffen, ein auf Kaffee basierendes Filament auf den Markt. Das Material nennt sich Ground Up und wird aus recyceltem Kaffeesatz in Verbindung mit PLA hergestellt. Das 1,75 mm Filament in dunkelbrauner Farbe lässt sich von FDM Druckern mit PLA Einstellungen verarbeiten. Geliefert wird das in

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-Druck mit Kaffee-Filament “Wound Up” von 3Dom

iGo3D präsentiert das brandneue REC Filament

Als erster Distributor weltweit nimmt die iGo3D GmbH das neuartige REC Filament des russischen Herstellers in ihr Portfolio exklusiv auf. Das REC Filament ist ein Verbrauchsmaterial für alle gängigen FDM-Drucker und überzeugt durch europäische Spitzenqualität. Zudem erfüllt es höchste Qualitätsansprüche und zeichnet sich durch ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis aus. Diese hohe Qualität lässt sich durch technische

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL iGo3D präsentiert das brandneue REC Filament

Bio-Filament von Floreon – 4x stärker als herkömmliches PLA

Das britische Biokunststoff-Unternehmen Floreon stellt ein neues Filament vor, dass angeblich 4x stärker als herkömmliches PLA sein soll. Mit Floreon 3D steigt der Hersteller von nicht auf Erdöl basierendem Kunststoffen nun auch in den 3D-Druck-Markt ein. Das Floreon Bioplastik, bestehend aus PLA sowie weiteren “geheimen” Verbindungen, wird in verschiedenen Klassen angeboten, darunter FL 700 für Extrusionsverfahren

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Bio-Filament von Floreon – 4x stärker als herkömmliches PLA

taulman 3D stellt verbessertes PLA Filament “In-PLA” vor

Der bekannte Hersteller von Materialien für den 3D-Druck, taulman3D, bringt mit In-PLA ein neues PLA Filament mit Industriequalität auf den Markt. Während vor allem die geringe Schrumpfung von PLA für taulman interessant war, wollte das Unternehmen dem Material weitere, verbesserte Eigenschaften verleihen, um sich so signifikant von anderen PLA Materialien auf dem Markt abzuheben und der 3D-Druck Community ein

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL taulman 3D stellt verbessertes PLA Filament “In-PLA” vor

Algae Fuel: PLA Filament basierend auf Algen – Update: Jetzt erhältlich

Der US-amerikanische Filament Hersteller 3D-Fuel und das Cleantech Unternehmen Algix haben gemeinsam ein umweltfreundliches Filament basierend auf Algen entwickelt. Algix hat sich auf die Produktion von nachhaltigen Kunststoffen aus Algen, die aus Aquakultur- sowie Wasseraufbereitungsanlagen stammen, spezialisiert. In einem Joint Venture mit 3D-Fuel stellt das Unternehmen nun hochwertiges PLA Filament für den 3D-Druck Markt her. Um

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Algae Fuel: PLA Filament basierend auf Algen – Update: Jetzt erhältlich