Category Archives: NASA 3D Druck

Studenten 3D-drucken “Jai Hind 1-S“ Cube-Satelliten für NASA

Studenten 3D drucken Jai Hind 1 S Cube Satelliten für NASA 300x200 - Studenten 3D-drucken “Jai Hind 1-S" Cube-Satelliten für NASA

In Kooperation mit Studenten des Hindustan Institute of Technology and Sciences 3D-druckte der in Indien ansässige 3D-Druckerhersteller 3Ding nun ein Cube-Satelliten-Set namens “Jai Hind 1-S“ für den Launch der NASA Columbia Scientific Balloon Facility in Fort Sumner, New Mexico. Entworfen wurde der Jai Hind 1-S als Vorlage im Rahmen des “Cubes in Space”-Wettbewerb, einem kostenlosen [...]

Der Beitrag Studenten 3D-drucken “Jai Hind 1-S“ Cube-Satelliten für NASA erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

NASA Katalog mit 3D druckbaren Modellen wächst stätig

Die amerikanische Weltraumbehörde, NASA ist bekannt für ihre Missionen im Weltall und Entwicklung in der Luft- und Raumfahrttechnologie. Vor rund 2 Jahren wurde ein neues Projekt gestartet, bei dem tausende von 3D Modellen von verschiedenen Dingen online gestellt wurden. Unteranderem sind Raumschiffe, Asteroiden, Modelle von Planeten oder Werkzeuge die im All verwendet wurden digital verfügbar.

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL NASA Katalog mit 3D druckbaren Modellen wächst stätig

NASA präsentiert erstes 3D-gedrucktes Raketenbauteil aus Kupfer

Die NASA hat erstmals eine Raketenkomponente aus Kupfer in Originalgröße am 3D-Drucker hergestellt. Dabei handelt es sich um eine Brennkammerwand, die aus 8.255 einzelnen Schichten mittels Selective Laser Melting Technologie aus Kupferpulver hergestellt wurde. Der Prozess, der 10 Tage und 18 Stunden in Anspruch genommen hat, wurde vom Marshall Space Flight Center in Huntsvilla Alabama durchgeführt. Die Temperaturen

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL NASA präsentiert erstes 3D-gedrucktes Raketenbauteil aus Kupfer

Neues Verfahren ermöglicht den Druck mit mehren Materialien

Forscher des “Jet Propulsion Laboratory” der NASA in Pasadena (Kalifornien) arbeiten schon seit 2010 an Möglichkeiten eine Technik zu entwickeln, welche mehrere Teile von verschiedenen Materialien in ein Objekt vereint. Der Hintergrund dieser Entwicklung ist, dass man so ein Objekt schaffen kann, welches mehrere Eigenschaften vereint. So kann zum Beispiel das eine Ende des Objekts […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neues Verfahren ermöglicht den Druck mit mehren Materialien

NASA will Kamera fürs All 3D-drucken

Der NASA Ingenieur, Jason Budinoff designte eine komplett 3D-gedruckte Kamera für den Einsatz im Weltall. Nur die optischen Elemente, also die Linsen der Space-Kamera kommen nicht aus dem 3D-Drucker. Dank der additiven Fertigung kann bei der Herstellung der Kamera Zeit, Gewicht und Geld gespart werden und zusätzlich Strukturen produziert werden, die mit normaler Fertigung nicht […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL NASA will Kamera fürs All 3D-drucken