Category Archives: Forschung

Zusammenarbeit zum 3D-Druck von Organen gestartet

3D gedruckte organe 300x285 - Zusammenarbeit zum 3D-Druck von Organen gestartet

Eines der potentiell wichtigsten Anwendungsgebiete von 3D-Druck ist die Medizin. In einem Projekt wollen Forscher daran arbeiten, Organe mit dem 3D-Drucker herstellen zu können. Damit derart komplexe Vorhaben gelingen können braucht es eine Menge Know-How und natürlich Geld um die notwendige Forschung zu bezahlen. Eine Vereinbarung zwischen der Indiana University School of Medicine (IU) und [...]

Der Beitrag Zusammenarbeit zum 3D-Druck von Organen gestartet erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Maßgeschneiderte Photopolymere für den 3D-Druck

TU Signet 300x300 - Maßgeschneiderte Photopolymere für den 3D-Druck

Forscher der Technischen Universität Wien (TU Wien) haben ein Verfahren zur Herstellung von robusten, hochauflösenden 3D-Polymeren entwickelt. Das Verfahren, das helfen könnte, bestehende Einschränkungen für lichthärtende 3D-Druckmaterialien zu überwinden, beinhaltet die Herstellung von Photopolymeren auf Methacrylatbasis, ohne den Härtungsprozess zu beeinflussen. Die kürzlich in der Zeitschrift „Angewandte Chemie“ veröffentlichte Forschungsstudie erklärt, wie Photopolymermaterialien nach der [...]

Der Beitrag Maßgeschneiderte Photopolymere für den 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Fraunhofer startet Entwicklung von USP-Laser für 3D-Druck

USP Laser Fraunhofer 300x264 - Fraunhofer startet Entwicklung von USP-Laser für 3D-Druck

Die Fraunhofer Gesellschaft forscht derzeit an USP-Lasern. Bei solchen Lasern werden ultrakurze Impulse ausgegeben, eine mögliche Anwendung sehen Forscher im 3D-Druck bei Verfahren wie SLA. Ziel der aktuellen Forschung ist es, die maximale Performance bei USP-Lasern zu erreichern. Dafür wurde das APS Verfahren (Advanced Photon Sources) eingesetzt. Bei diesem Verfahren wird eine Lichtquelle eingesetzt die [...]

Der Beitrag Fraunhofer startet Entwicklung von USP-Laser für 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Teilweise pflanzenbasiertes ABS Filament mit verbesserten Eigenschaften

ORNL Filament 300x221 - Teilweise pflanzenbasiertes ABS Filament mit verbesserten Eigenschaften

Ein Forschungsteam des Oak Ridge National Laboratory (ORNL) hat eine Studie veröffentlicht, in der ein neues deutlich verbessertes Filament gezeigt wird.  Zur Herstellung des neuen Filaments haben die Forscher des ORNL mehrere Materialien kombiniert. Unter anderem wurde Lingin, Gummi, Carbonfastern und ABS kombiniert. Lingin kann in den Zellwänden von Pflanzen gefunden werden und gibt den [...]

Der Beitrag Teilweise pflanzenbasiertes ABS Filament mit verbesserten Eigenschaften erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D-gedruckte Ersatzteilte für Atomsprengkopf

W80 4 Warhead 280x300 - 3D-gedruckte Ersatzteilte für Atomsprengkopf

Der W80 Atomsprengkopf wurde in Amerika entwickelt und hat mehrere Anwendungen in Raketen und Waffensystemen. Doch der Sprengkopf ist in die Jahre gekommen, um ihn noch für weite Jahre nutzen zu können, sollen 3D-gedruckte Ersatzteile eingesetzt werden. Mit einem Gewicht von nur 130 Kilogramm zählt der W80 Atomsprengkopf zu den kleinsten Kernwaffen im Arsenal der [...]

Der Beitrag 3D-gedruckte Ersatzteilte für Atomsprengkopf erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D

Filament 1 300x217 - Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D

Der Verlust eines Gliedes ist schon traumatisch genug, aber die Anpassung an eine Prothese kann eine ganz neue Herausforderung sein. Der Mensch gewöhnt sich nicht nur an die Arbeit mit einem künstlichen Glied, sondern kann auch Komplikationen aufweisen. In der Tat, 40% der prothetischen Geräteverwender leiden unter irgendeiner Art von Hauterkrankungen, wie auch nicht-amputierte Patienten, [...]

Der Beitrag Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D

Filament 1 300x217 - Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D

Der Verlust eines Gliedes ist schon traumatisch genug, aber die Anpassung an eine Prothese kann eine ganz neue Herausforderung sein. Der Mensch gewöhnt sich nicht nur an die Arbeit mit einem künstlichen Glied, sondern kann auch Komplikationen aufweisen. In der Tat, 40% der prothetischen Geräteverwender leiden unter irgendeiner Art von Hauterkrankungen, wie auch nicht-amputierte Patienten, [...]

Der Beitrag Antibakterielles Filament für den Medizinsektor dank Copper3D erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Neuer intelligenter Beton von NOWLab

Front 4 300x200 - Neuer intelligenter Beton von NOWLab

Auch wenn die Intelligenz von Beton durchaus nicht überragend ist, ist es wahr, dass sie zunehmend steigt, d.h. Beton bietet die Möglichkeit, mit den Nutzern zu interagieren. Diese Interaktion geht über einen einfachen Ein-/Ausschaltmechanismus hinaus und beinhaltet eine Verbindung zu einem Netzwerk, das die gemeinsame Nutzung und Interaktion aus der Ferne ermöglicht. Heute gibt es [...]

Der Beitrag Neuer intelligenter Beton von NOWLab erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Studentin erhält $ 500.000-Stupendium für Forschung an 3D-Druck mit Erde & Bakterien

Studentin erhält 500.000 Stupendium für Forschung an 3D Druck mit Erde Bakterien3 300x230 - Studentin erhält $ 500.000-Stupendium für Forschung an 3D-Druck mit Erde & Bakterien

Michelle Bernhardt-Barry, Assistenzprofessorin für Bauingenieurwesen an der Universität von Arkansas, erhielt ein $ 500.000-Stupendium zur Forschung an 3D-Druck mit Erde und Bakterien, um Bodenmaterial für künftige Bauprojekte zu optimieren. Bereits seit einiger Zeit untersucht Michelle Bernhardt-Barry schon die Struktur von Böden und die damit verbundene Tragelast, um diese in Zusammenhang mit 3D-Druck zu optimieren. Im [...]

Der Beitrag Studentin erhält $ 500.000-Stupendium für Forschung an 3D-Druck mit Erde & Bakterien erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D Bioprinting Solutions präsentiert neue „formative 3D-Biofabrikation“

3D Bioprinting Solutions präsentiert neue formative 3D Biofabrikation2 300x300 - 3D Bioprinting Solutions präsentiert neue "formative 3D-Biofabrikation"

Das russische Unternehmen 3D Bioprinting Solutions entwickelte nun eine neue Methode des Bioprinting, genannt „formative 3D-Biofabrikation“, mit welcher strahlungsempfindliche, biologische Konstrukte erzeugt oder gar Organe und Gewebe repariert werden können. Die Welt des 3D-Bioprinitings ist von großer Bedeutung, vor allem in Zusammenhang mit dem medizinischen Sektor. Immer öfter hören wir von neuen Innovationen in diesem [...]

Der Beitrag 3D Bioprinting Solutions präsentiert neue „formative 3D-Biofabrikation“ erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.