Category Archives: SketchUp

3D-gedruckte Schlüssel mit OpenSCAD

Auf Hackaday gibt es ein neues Projekt, bei dem ein Maker versucht eine Kopie eines Schlüssels 3D zu drucken. Um den Vorgang zu vereinfachen gibt es auch ein parametrisches CAD Modell, mit dem es jedem möglich ist einen derartigen Schlüssel zu erzeugen. Hinter dem Projekt steht Dave Pedu, als 3D-Drucker verwendet er einen Flashfore Creator […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-gedruckte Schlüssel mit OpenSCAD

RUHRSOURCE auf der Rapid.Tech + FabCon3.D: 15% Rabatt auf CUR3D, 3D-Druckdienstleistungen und 3d-druckbares aus Sketchup

Die RUHRSOURCE GmbH gewährt einen attraktiven Messe-Rabatt in Höhe von 15% auf verschiedene CUR3D-Lizenztypen für die Besucher der diesjährigen Rapid.Tech + FabCon3.D in Erfurt, präsentiert ihre Dienstleistungen für den 3D-Druck und berichtet von der erfolgreichen Zusammenarbeit mit SOFTTECH und einsteinConcept über die Integration von CUR3D in Trimble Sketchup Pro. Seit einiger Zeit findet jährlich die […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL RUHRSOURCE auf der Rapid.Tech + FabCon3.D: 15% Rabatt auf CUR3D, 3D-Druckdienstleistungen und 3d-druckbares aus Sketchup

3D-Modell Reparier-Tool MakePrintable aus Betaphase – Neue Funktionen in v1.0

Das Programm und Plugin von Mixed Dimensions, das 3D-Modelle automatisch repariert und auf ihre Druckbarkeit überprüft ist nun offiziell aus der Betaphase. Außerdem kommt die Version 1.0 von MakePrintable mit neuen Funktionen.  Um von der Funktion Gebrauch zu machen müssen User lediglich ihre 3D-Datein in das Cloud-Service hochladen und das Analyse-Tool überprüft ob dieses auch druckbar […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D-Modell Reparier-Tool MakePrintable aus Betaphase – Neue Funktionen in v1.0

Anzeige

Materialise und Trimble arbeiten an Datenbank mit 2,7 Mio. Modellen zum 3D-Druck

Auf der Materialise World Conference letzte Woche hat das 3D-Druck und Software Unternehmen erstmals die Initiative in Zusammenarbeit mit Trimble vorgestellt. Das Cloud Service entwickelt vom 3D-Software-Spezialisten Materialise soll dabei die 3D-Modelle von Trimbles 3D Warehouse auf ihre Druckbarkeit prüfen, sowie STL Dateien generieren. 3D Warehouse ist eine Datenbank mit über 2,7 Millionen 3D-Modellen, die mit der

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Materialise und Trimble arbeiten an Datenbank mit 2,7 Mio. Modellen zum 3D-Druck

How To Make Glue-less Interlocking Parts

Using the SketchUp plugin SliceModeler for the best friction fit

There are several ways to create 3D shapes from flat laser cut material, and each have their merits. Many Ponoko users ask questions about how to best design for interlocking parts – making this one of the more popular choices for transforming laser cut forms into [...]

Tutorial: How to Paint a Gray Resin Scale Model

Guido Mandorf is a German designer that makes wonderful scale models of trams. He designs them in SketchUp, mostly prints them in Gray Resin and always finishes them with a beautiful paint job. If you ever wondered how he gets such nice results, Guido was so kind to describe his workflow and the tools and paints he uses in an illustrated tutorial. Guido: “Clean the model from small edges with the help of files and a brush. Optionally, you can use a fiberglass eraser to smooth the surface. A fiberglass eraser is a toy to remove small corrosion on PCB layouts before soldering. This tool is actually great as a very gently file that doesn´t destroy any details on the model. You can abrase only a little bit material from the model, so it needs a long time to smoothen the surface. On the right side, I used the fiberglass eraser to smooth the surface. You can compare it with the unhandled left side. For a good paint job, it’s necessary to prime the model first. I suggest using a spray putty as a primer, because it also smooths the surface. This way, the visible level structure of the print process decreases. After the primer, you can use the fiberglass eraser and the files to smooth to surface again. With the fiberglass eraser it’s not possible to destroy the model, so you can use it as long as you want to smooth the surface. For the painting of the body, I suggest using a spray can or an airbrush. I´ve painted the model from this tutorial with the help of a spray can in the color RAL 1014 ivory. Please ensure that the primer is compatible to the color. I suggest using enamel or water based colors. I paint parts like the interior, the cover of the wheels and the roof with a normal brush using Revell Aqua Colors. Now the painting of the model is finished and you can apply decals on it and complete it with windows, wheels and a panto.” Do you want to print a model in Gray Resin as well? Upload your 3D model, select Gray Resin and turn your idea into reality.

Neues SketchUp 2015 ist da

Die frühere Konstruktionssoftware von Google, SketchUp, bekommt eine großes Update. Mit der neuen Version 2015 will das Team weiterhin “fast, friendly and reliable” bleiben. Deshalb wird die Software zum ersten Mal als 64-bit Version für Windows und Mac angeboten. Ausserdem läuft das Rendern von Modellen dank verbesserter “Fast Styles” schneller als bisher ab. SketchUp Make […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neues SketchUp 2015 ist da