Category Archives: HotEnd

Durch den Steckverbinder bis zur Düse

steckverbindung 300x160 - Durch den Steckverbinder bis zur Düse

Bei mehreren Druckköpfen habe ich erlebt, dass sich das Filament auf dem Weg zur Düse immer wieder verhakelt und staut, letztlich einen schlechten oder gar keinen Druck mehr erzeugt. Am Beispiel des K8400 von Vellemann zeige ich einen preisgünstigen Weg sich viele Probleme vom Hals zu schaffen. Zunächst mit einem 4mm Bohrer das Eckige des [...]

Der Beitrag Durch den Steckverbinder bis zur Düse erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

E3D veröffentlicht Upgrade für Chimera und Cyclops Hotend

e3D logo1 300x300 - E3D veröffentlicht Upgrade für Chimera und Cyclops Hotend

E3D ist nicht umsonst einer der bekanntesten und beliebtesten Hersteller von Hotends. Die Produkte von E3D überzeugen mit hoher Qualität. Daher sind Upgrades und Änderungen immer mit hoher Spannung erwartet. Bei dem Chimera und Cyclops Hotend handelt es sich um Hotends für Dual-Extrusion. Das Cyclops Hotend ist für die Extrusion von zwei Materialien durch eine […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL E3D veröffentlicht Upgrade für Chimera und Cyclops Hotend

Praxisbericht: Creality3D CR10 Hotend-Umbau

In diesem Bericht werde ich erklären, wie man das Hotend des CR10 umbauen kann und welche Vorteile und Beweggründe es für diesen Schritt gibt. In meinem Fall war der Umbau der letzte Ausweg nach einem verunglückten 3D-Druck.   Zur Vorgeschichte Der CR10 hat in unserem Review bewiesen, dass er durchaus Objekte mit hoher Qualität herstellen kann. […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Praxisbericht: Creality3D CR10 Hotend-Umbau

MakerBot Experimental Extruder

Mit einer neuen Linie scheint MakerBot wieder zu den eigenen Opensource-Wurzeln zurückzugreifen. So soll es möglich sein Materialien von Drittherstellern zu verarbeiten, wenn man den Experimental Extruder verwendet. 2009 wurde MakerBot aus der RepRap-Bewegung heraus geboren. 2012 entschied sich das Unternehmen nur bestimmte Materialien zum Druck zuzulassen und auch die Software und Hardware nicht mehr […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL MakerBot Experimental Extruder

Neue Methode für schnellere 3D-Drucke ?

Einer der größten Nachteile, den 3D-Drucker besitzen, ist die die fehlende Geschwindigkeit. Viele würden sich wünschen, dass 3D-Drucker deutlich schneller arbeiten würden. Das MIT und die Binghamton University haben diesen Gedanken weiter verfolgt und eine Lösungsansatz erarbeitet.  Unter der Leitung von Professor John Heart haben Forschungen ergeben, das bei einer Layerhöhe von 0.2mm 3D-Drucker (desktop […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Neue Methode für schnellere 3D-Drucke ?

Anzeige

E3D bietet neuen Titan Aero Extruder+Hotend an

Das Britische Start-Up E3D ist einer der bekanntesten Hersteller für Hotends, die E3D Hotends werden in der 3D-Druck Community wegen ihrerer Verlässlichkeit und Präzession sehr geschätzt. Jetzt hat der Hersteller mit Titan Aero eine Kombination aus Extruder und Hotend angekündigt. Genau genommen ist Titan Aero eine Kombination aus zwei bereits bestehenden Produkten von E3D. Zum […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL E3D bietet neuen Titan Aero Extruder+Hotend an

Anzeige

E3D bietet neuen Titan Aero Extruder+Hotend an

Das Britische Start-Up E3D ist einer der bekanntesten Hersteller für Hotends, die E3D Hotends werden in der 3D-Druck Community wegen ihrerer Verlässlichkeit und Präzession sehr geschätzt. Jetzt hat der Hersteller mit Titan Aero eine Kombination aus Extruder und Hotend angekündigt. Genau genommen ist Titan Aero eine Kombination aus zwei bereits bestehenden Produkten von E3D. Zum […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL E3D bietet neuen Titan Aero Extruder+Hotend an

Anzeige

Mehrfarbig drucken mit dem Diamond Hotend von RepRap.me – Update: Erfolgreiche Kickstarter Kampagne

In einer Kickstarter Kampagne stellt das Team von RepRap.me aus Dänemark das von ihnen entwickelte Diamond Hotend vor. Damit sollen sich mehrfarbige Ausdrucke am 3D-Drucker realisieren lassen. 14.4.2015: Bei dem Diamond Hotend können drei verschiedenfarbige Filamente gleichzeitig durch eine Düse gedruckt werden. Dies ermöglicht auch das Mischen der einzelnen Filamente zu neuen Farbtönen. Die Düse oder so

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Mehrfarbig drucken mit dem Diamond Hotend von RepRap.me – Update: Erfolgreiche Kickstarter Kampagne

Was steckt hinter einem neu entwickelten Hot End?

Jeder der sich mit dem Thema 3D Drucken mittels FDM Verfahren beschäftigt, wird sicherlich schnell bemerkt haben, dass das Hotend eine Achillesferse bei diesem Verfahren ist. Ein dabei häufig auftretendes Problem ist in der Regel, dass das Hotend nicht mehr fördert (sogenanntes Jamming). Gerade bei großen Bauteilen mit extrem langen Druckzeiten ist dies umso ärgerlicher, […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Was steckt hinter einem neu entwickelten Hot End?

Pico: Metall “hot-end” für RepRap 3D-Drucker auf Kickstarter

Das amerikanische Unternehmen B3 Innovations LLC bietet via Kickstarter ein “premium, fully assembled all-metal hot-end” für RepRap 3D-Drucker an. Der Pico besteht aus Stahl. soll einen Fused Filament Fabrication (FFF) 3D-Druck bis zu einer Temperatur von 300°C ermöglichen und wird mit einem 40mm Lüfter, einer Befestigung und einem Handbuch fertig zusammengestellt ausgeliefert. Design Features: Reduced leak/failure […]