Category Archives: EU

Coolrec & Refil entwickelt neuen 3D-Druckfaden aus recycelten Kühlschränken

Coolrec Refil HIPS Filament 300x190 - Coolrec & Refil entwickelt neuen 3D-Druckfaden aus recycelten Kühlschränken

Coolrec arbeitet mit dem niederländischen Recycling-Filamentspezialisten Refil zusammen, um hochwertige und einzigartige 3D-Druckfilamente aus recycelten Kühlschränken herzustellen. Das innovative Produkt wird in den Niederlanden von der Renewi-Tochter Coolrec hergestellt. Es ist in zwei Größen (1,75 und 2,85 mm) aus High Impact PolyStyrene Plastic (HIPS) hergestellt. HIPS ist neutral in der Farbe und einfach zu malen [...]

Der Beitrag Coolrec & Refil entwickelt neuen 3D-Druckfaden aus recycelten Kühlschränken erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Solukon und Siemens entwickeln SFM-AT800S ein neues Entstaubungssystem für 3D-gedruckte Teile aus Metall

SFM AT800S 300x200 - Solukon und Siemens entwickeln SFM-AT800S ein neues Entstaubungssystem für 3D-gedruckte Teile aus Metall

Auf der letztjährigen formnext stellte der Solukon Maschinenbau GmbH, Spezialist für additive Fertigungs- und Weiterverarbeitungslösungen, seine automatisierte Entstaubungsanlage vor, bei der die 3D-Druckteile gedreht und vibriert werden, um eventuell eingeschlossene Pulverkörner von innen freizusetzen. Nach der Einführung eines neuen Entstaubungssystems, dem SFM-AT200, auf der Rapid.Tech in diesem Sommer, kehrt Solukon nächsten Monat zur formnext zurück, [...]

Der Beitrag Solukon und Siemens entwickeln SFM-AT800S ein neues Entstaubungssystem für 3D-gedruckte Teile aus Metall erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

CraftBot stellt den CraftBot 3 3D Drucker vor

CraftBot 3 The Supervisor 300x300 - CraftBot stellt den CraftBot 3 3D Drucker vor

CraftBot hat das umfangreiche Angebot an 3D-Druckern um den neuen CraftBot 3 erweitert. Diese professionelle Desktop-Maschine bietet Dual-Extrusionsdruck, ein fortschrittliches Filament-Überwachungssystem und ein Bauvolumen von 374 x 250 x 250 mm. Der Desktop-3D-Drucker-Markt ist immer mehr mit endlosen Optionen überfüllt, was es schwierig macht, zu entscheiden, welche Maschine die richtige für Sie ist. Für diejenigen, [...]

Der Beitrag CraftBot stellt den CraftBot 3 3D Drucker vor erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Technische Möglichkeiten zur Herstellung von 3D-gedruckten technischen Bauteilen auf der Basis von wiederverwendetem Polypropylen

3d gedruckte Polypropylenteststreifen 300x189 - Technische Möglichkeiten zur Herstellung von 3D-gedruckten technischen Bauteilen auf der Basis von wiederverwendetem Polypropylen

Von Bakterien und Metamaterialien bis hin zu Shape-Shifting und Support-Free haben die innovativen Forscher der TU Delft im Laufe der Jahre mit einer Vielzahl von 3D-Druckmaterialien gearbeitet. Jetzt konzentriert sich ihr Fokus auf Polypropylen, ein thermoplastisches Polymer, das in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet wird, obwohl Engineering typischerweise nicht unter diesen ist. Die TU Delft-Forscher [...]

Der Beitrag Technische Möglichkeiten zur Herstellung von 3D-gedruckten technischen Bauteilen auf der Basis von wiederverwendetem Polypropylen erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Zuckermenge in Keksen reduzieren durch 3D-Druck

3D gedruckte Kekse mit weniger Zucker 244x300 - Zuckermenge in Keksen reduzieren durch 3D-Druck

Eine ziemlich neue Art, süße Leckereien wie Kekse zuzubereiten, ist der 3D-Druck. Die Technologie ermöglicht es, komplexe, reproduzierbare 3D-Strukturen zu erstellen, die nicht allein per Hand hergestellt werden können, und kann auch bei individuelleren Ernährungsbedürfnissen helfen. Tim Meuleman, Student an der Universität Wageningen & Research in den Niederlanden, schrieb kürzlich eine Diplomarbeit mit dem Titel [...]

Der Beitrag Zuckermenge in Keksen reduzieren durch 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Ein Blick auf die Eigenschaften von 3D gedrucktem Wolfram

3D gedruckter Wolfram 300x274 - Ein Blick auf die Eigenschaften von 3D gedrucktem Wolfram

Wolfram ist ein dichtes, robustes Metall, das aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit besonders in der chemischen Industrie eine Reihe wertvoller Anwendungen findet. Seine Härte und sein extrem hoher Schmelzpunkt haben es jedoch zu einem schwierigen Material für den 3D-Druck gemacht. In einer Arbeit mit dem Titel „Effect of processing parameters on the densification, microstructure and crystallographic texture [...]

Der Beitrag Ein Blick auf die Eigenschaften von 3D gedrucktem Wolfram erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

Britische Wissenschaftler von The Big Bang Fair erstellen 3D-gedruckte Mahlzeiten

3D gedrucktes Essen 300x138 - Britische Wissenschaftler von The Big Bang Fair erstellen 3D-gedruckte Mahlzeiten

Britische Wissenschaftler von The Big Bang Fair haben eine Reihe von Mahlzeiten mit einem 3D-Drucker für eine Schule in Ost-London kreiert, um junge Menschen dazu zu ermutigen, eine MINT-Karriere einzuschlagen. Wissenschaftler der jährlich stattfindenden Big Bang Fair, die Themen aus den Bereichen Naturwissenschaften, Technologie und Mathematik (science, technology and maths (STEM)) fördert, arbeiteten mit der [...]

Der Beitrag Britische Wissenschaftler von The Big Bang Fair erstellen 3D-gedruckte Mahlzeiten erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D-gedruckte Glaskeramik im Nanometerbereich

3D nano Glas Keramik 300x211 - 3D-gedruckte Glaskeramik im Nanometerbereich

Forschern der Universität Vilnius in Litauen ist es gelungen, Glaskeramiken im Nanometerbereich zu drucken. Diese amorphen Materialien, die stark und potenziell fluoreszierend oder supraleitend sind, und ihre Herstellung durch additive Fertigung ermöglichen die Herstellung von maßgeschneiderten Quantenpunkten und erschließen neue Möglichkeiten in der Herstellung von Mikrobauteilen. Beispiele für solche Vorrichtungen umfassen Mikroroboter oder mikrofluidische Chips, die [...]

Der Beitrag 3D-gedruckte Glaskeramik im Nanometerbereich erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

3D-gedruckte Glaskeramik im Nanometerbereich

3D nano Glas Keramik 300x211 - 3D-gedruckte Glaskeramik im Nanometerbereich

Forschern der Universität Vilnius in Litauen ist es gelungen, Glaskeramiken im Nanometerbereich zu drucken. Diese amorphen Materialien, die stark und potenziell fluoreszierend oder supraleitend sind, und ihre Herstellung durch additive Fertigung ermöglichen die Herstellung von maßgeschneiderten Quantenpunkten und erschließen neue Möglichkeiten in der Herstellung von Mikrobauteilen. Beispiele für solche Vorrichtungen umfassen Mikroroboter oder mikrofluidische Chips, die [...]

Der Beitrag 3D-gedruckte Glaskeramik im Nanometerbereich erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.

17% der österreichischen Großunternehmen setzen auf 3D-Druck

3d druck statistik austria 300x180 - 17% der österreichischen Großunternehmen setzen auf 3D-Druck

Eine aktuelle Erhebung von Statistik Austria beschäftigt sich mit dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in Unternehmen. Neben Cloud Services und Serviceroboter beschäftigte sich auch mit 3D-Druck. Insgesamt haben rund 2.850 Unternehmen ab zehn Beschäftigten an der Erhebung teilgenommen. Die Befragung der Unternehmen wurde von Februar bis Juni 2018 durchgeführt. 3D-Druck wird vor allem [...]

Der Beitrag 17% der österreichischen Großunternehmen setzen auf 3D-Druck erschien zuerst auf 3Druck.com – Das Magazin für 3D-Drucktechnologien.