Category Archives: 3D-Titandrucker

ROSATOM stellte seinen ersten 3D-Metalldrucker „MeltMaster-3D-550“ für die Atomindustrie vor

Im Juli 2016 präsentierte der russische Atomkonzern ROSATOM auf der „INNOPROM 2016“, einer jährlich in Jekaterinenburg stattfindenden internationalen Technologiemesse, mit dem MeltMaster-3D-550 seinen ersten selbst entwickelten industriellen 3D-Metalldrucker. Das russische Unternehmen plant den 3D-Drucker für die Nutzung der Atomkraft einzusetzen. Der MeltMaster-3D-550 arbeitet mit Metallpulvern aus Kupfer, Aluminium, Eisen und Titan. Technisch ausgestattet ist der 3D-Drucker mit einem 1000 Watt Laser sowie

Ärzte implantieren Frau erfolgreich einen Titan-Wirbel aus einem 3D-Drucker

Einer Patientin aus China wurde ein Wirbel aus einem 3D-Drucker erfolgreich implantiert. Der Wirbel ist aus Titan und wurde mit Hilfe des 3D-Drucks optimal auf die körperlichen Eigenschaften der Frau abgestimmt. Vorhergehende Behandlungsmethoden waren alle gescheitert. Ein chinesisches Ärzteteam des Shanghai Changzheng Hospital konnte mit Erfolg einen 15 Zentimeter langen und mit einem 3D-Drucker gefertigten Wirbel aus Titan, in eine

Britische Unternehmen fertigen mit einem 3D-Drucker einen Fahrradrahmen der nur 999 Gramm wiegt

Zwei britische Unternehmen haben mit einem 3D-Drucker einen Fahrradrahmen aus Titan gefertigt, der weniger als 1 Kilogramm wiegt. Entscheidenden Erfolg hatte neben dem 3D-Druck mit Titan auch eine spezielle Software, die den Materialeinsatz auf ein Minimum herunterrechnete und dem 3D-Drucker für eine optimale Fertigung mitteilte. Das 3D-Druck-Unternehmen Mirada Pro und Reynolds Technology haben einen nur 999 Gramm leichten Fahrradrahmen aus Titan

US-Navy plant Testflug eines teils 3D gedruckten Boeing V-22 Osprey im Juni

Die US-Navy plant im Juni dieses Jahres den Testflug einer Boeing V-22 Osprey, die als flugkritische Komponenten Bauteile aus einem 3D-Drucker einsetzt. Mehr als 3 Jahre entwickelten die Wissenschaftler an den Titan-Bauteilen. Kurz vor Abschluss des Projektes sehen die Wissenschaftler die Probleme nicht in den Bauteilen sondern an ganz anderer Stelle. Die US-Navy plant im Juni einen Testflug mit einer Boeing V-22

US-Navy plant Testflug eines teils 3D gedruckten Boeing V-22 Osprey im Juni

Die US-Navy plant im Juni dieses Jahres den Testflug einer Boeing V-22 Osprey, die als flugkritische Komponenten Bauteile aus einem 3D-Drucker einsetzt. Mehr als 3 Jahre entwickelten die Wissenschaftler an den Titan-Bauteilen. Kurz vor Abschluss des Projektes sehen die Wissenschaftler die Probleme nicht in den Bauteilen sondern an ganz anderer Stelle. Die US-Navy plant im Juni einen Testflug mit einer Boeing V-22

Paracelsus-Klinik in Henstedt-Ulzburg bietet 3D-gedruckte Titan-Knieprothesen

Die Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg bietet seinen Patienten Knieprothesen aus dem 3D-Drucker. Die Prothesen werden aus Titan gefertigt und sind vollständig zementfrei. Seit Januar 2016 konnten schon fünf Patienten die passgenauen Knieprothesen eingesetzt werden. Die Paracelsus-Klinik Henstedt-Ulzburg bietet Patienten seit Jahresbeginn künstliche Knieprothesen aus Titan, die mit einem 3D-Drucker hergestellt werden. Die Prothesen sind zementfrei und vollständig aus Titan gefertigt. Auf dem US-Markt gibt

Schädelimplantat aus dem 3D-Drucker rettet Südkoreanerin das Leben

Mit Hilfe von 3D-Druck konnten südkoreanische Mediziner einer Frau das Leben retten. Sie erhielt in kürzester Zeit ein passendes Titanimplantat für ihre Schädel aus dem 3D-Drucker. Der 60-Jährigen Frau geht es heute wieder gut. Ein Team von Chirurgen konnte einer Frau das Leben mit einem aus dem 3D-Drucker hergestellten Schädel retten. Die 60-jährige Frau begab sich mit plötzlichen Kopfschmerzen zum

Papagei „Gigi“ mit weltweit ersten Titan-Schnabel-Implantat aus dem 3D-Drucker

Mit Hilfe von 3D-Druck konnten Veterinärmediziner dem Ara-Papagei „Gigi“ einen neuen Schnabel passgenau anfertigen. Gigi konnte wegen seinem deformierten Schnabel nur schwer Nahrung aufnehmen. Mit Hilfe von dem 3D-gedruckten Schnabel-Implantat aus Titan konnte Gigi geholfen werden und ist jetzt sogar in den Zoo eingezogen. Der Ara-Papagei „Gigi“ wurde aus der Gefangenschaft gerettet und dabei wurde eine Verformung seines Schnabels festgestellt, was die richtige

FDA erlaubt Schädel-Titanimplantate aus dem 3D-Drucker

Nach der Zulassung für Schädel- und Gesichtsimplantate des Oxford Performance Materials, kündigte die Firma BioArchitects jetzt auch die FDA-Zulassung einer patientenspezifischen Titan-Schädelplatte aus dem 3D-Drucker an. Es handelt sich um die erste derartige FDA-Freigabe für eine Titan-Schädelplatte. Mediziner bezeichnen das als wichtigen Meilenstein in der Fertigung passgenauer medizinischer Implantate. Das Amt „U.S. Food and Drug Administration“ FDA hat die Verwendung

Chirurgen ersetzen Mittelhandknochen mit Titanprothese aus dem 3D-Drucker

Chirurgen aus Thailand haben einer Patientin eine Handprothese aus Titan erfolgreich eingepflanzt. Die Titanprothese ist mit Hilfe von 3D-Druck entstanden, was die Wissenschaftler und Mediziner als Durchbruch verstehen, da sich so passgenaue Prothesen kostengünstig und schnell direkt vor Ort fertigen lassen. Ein Chirurgenteam des Phramongkutklao Hospital und Universität Chulalongkorn in Bangkok (Thailand) konnte erstmals erfolgreich den Mittelhandknochen des Daumens mit