Category Archives: EBAM

Sciaky sells record number of large scale metal 3D printers

In December 2017 Sciaky Inc. made company history, posting record sales of four Electron Beam Additive Manufacturing (EBAM) systems. A trend hoped to continue throughout the new year Scott Phillips, President & CEO of Sciaky said the company “is proud to deliver more best-in-class EBAM metal 3D printing systems to the marketplace.” Sciaky has yet to […]

Sciaky strengthens market position with Siemens PLM partnership

Metal 3D printing specialist Sciaky has announced that it will be joining Siemens’ PLM Software Solution Partner Program. As a partner in software and technology, Sciaky will integrate the company’s product lifecycle management systems into its manufacturing processes, creating a digital thread between concept design and the end customer. Adoption of the software has been made […]

3D gedruckter Wassertank aus Titan für Unterwasserdrohne

International Submarine Engineering (ISE) hat für ihre neueste Unterwasserdrohne auf 3D Druck gesetzt um Zeit und Kosten zu sparen. Bislang hatte ISE einen Zulieferer genutzt, der seine Tanks schmiedet und unteranderem auch im Russischen Raumfahrtprogramm eingesetzt werden. Wegen einer Verzögerung in der Produktion wendete sich das Team von ISE an Sciaky um einen 3D gedruckten Tank aus […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL 3D gedruckter Wassertank aus Titan für Unterwasserdrohne

Anzeige

Sciaky liefert Metall-3D-Drucker mit EBAM-Technologie an Airbus

Sciaky, Hersteller von industriellen Großformat-3D-Druckern mit Electron Beam Additive Manufacturing (EBAM) Technologie, liefert ein EBAM 110 System an Flugzeugbauer Airbus. Airbus wird mit der Maschine mit einem Bauraum von 1778 x 1194 x 1600 mm große Strukturbauteile aus Titan herstellen. Bei der EBAM-Technologie des Herstellers wird Metalldraht mittels Elektronenstrahl-Verfahren Schicht für Schicht zu einem Objekt verschmolzen. […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Sciaky liefert Metall-3D-Drucker mit EBAM-Technologie an Airbus

Anzeige

Autodesk verwendet einen schweißenden 5-Achsen Roboter als 3D Drucker

In San Francisco arbeiten die kreativsten Köpfe von Autodesk aber auch externe Bastler bei dem Pier 9 Workshop – im Moment wird dort ein Roboterarm als 3D Drucker getestet. Auf der 5-Achsen Roboter haben die Entwickler einfach ein Schweißgerät montiert, dieses nicht Teile zusammenschweißt sondern Schicht für Schicht Schweißnähte stapelt. Diese Idee ist nicht wirklich neu. […]

Der Beitrag erschien bei 3Druck.com unter der URL Autodesk verwendet einen schweißenden 5-Achsen Roboter als 3D Drucker

Anzeige

Sciaky stellt „Closed-Loop Control“ System für seine Großraum Metall-3D-Drucker vor

Der Hersteller von Schweißgeräten und additiven Fertigungssystemen für große Bauteile aus Metall, Sciaky, hat für seine Systeme basierend auf dervom Unternehmen entwickelten Electron Beam Additive Manufacturing (EBAM) Technologie, ein Prozessüberwachungs-System vorgestellt. 

Weiterlesen bei 3Druck.com